Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: "Apple schaut sich…

Wozu gibt der überhaupt Interviews?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: miauwww 27.02.13 - 20:55

    er sagt ja doch nie was Brauchbares.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: Shadewalkerz 27.02.13 - 21:07

    Wozu schreibst du überhaupt diesen Post? Er ist auch nicht brauchbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: LokiChaosgottWilm 27.02.13 - 22:50

    Warum haben die illuminati eigentlich damit zu tun wenn keiner das mit sicherheit sagen kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: George99 27.02.13 - 23:00

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > er sagt ja doch nie was Brauchbares.

    Politiker werden ja auch immer interviewt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: theFiend 27.02.13 - 23:10

    Wozu schreibt man einen Kommentar zu einem Artikel den man ganz offensichtlich nicht gelesen hat?

    Denn schon in der Eingangszeile (für die Nichtleser: der erste Satz) steht: "... wie er auf der Jahreshauptversammlung sagte..."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. ++

    Autor: neocron 27.02.13 - 23:22

    ++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: ++

    Autor: helgebruhn 28.02.13 - 10:57

    Woher sollten denn bitteschön Applehasser den Unterschied kennen zwischen Interview und Jahreshauptversammlung ? Etwas viel verlangt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Du bist der, der nicht liest

    Autor: miauwww 28.02.13 - 13:22

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu schreibt man einen Kommentar zu einem Artikel den man ganz
    > offensichtlich nicht gelesen hat?
    >
    > Denn schon in der Eingangszeile (für die Nichtleser: der erste Satz) steht:
    > "... wie er auf der Jahreshauptversammlung sagte..."

    Es geht um die Fragerunde, und wenn Du nichts weißt, was ein Interview ist, sage ichs Dir: "Ein Interview ('ɪntɐvjuː) ist eine Befragung durch Fragesteller..." (Wikipedia).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: miauwww 28.02.13 - 13:24

    Shadewalkerz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu schreibst du überhaupt diesen Post? Er ist auch nicht brauchbar.

    Was Du nicht germerkt hast, kaue ich gerne vor: Cook sagt so gut wie nie was Brauchbares, und all das Unbrauchbare wird trotzdem zu Artikeln verwurstet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wozu gibt der überhaupt Interviews?

    Autor: George99 28.02.13 - 15:25

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu schreibt man einen Kommentar zu einem Artikel den man ganz
    > offensichtlich nicht gelesen hat?

    Hättest du mal weiter gelesen:

    > In der Fragerunde sagte Cook am 27. Februar 2013:

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. Plansee Group Service GmbH, Reutte (Österreich)
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Formel D GmbH, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.

  2. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen
    Alternatives Android
    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

  3. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29