Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Todd Bradley: HP nennt…

Mit der Arroganz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit der Arroganz

    Autor: koflor 16.11.12 - 15:35

    hat HP auch schon seine Marktführerschaft verloren. Anscheinend haben die noch nichts daraus gelernt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit der Arroganz

    Autor: Lachser 18.11.12 - 08:45

    Ich finde es auch nicht so klug, was der herr da von sich gibt.
    ich meine, er muss ja kein Fan von diesem produkt sein, er muss es ja auch nicht nutzen. aber die nachfrage ist offensichtlich vorhanden.

    aber von einem unternehmen wie HP darf man doch eigentlich ein breites produktportfolio erwarten, dass eben auch ein Windows 8 RT produkt beinhaltet.
    der firmenboss muss es ja nicht selber nutzen.

    Als vergleich:
    der Mercedes CEO wird wohl auch keine A-Klasse fahren, weil sie seinem bedürftnis nicht entspricht. trotzdem wird ein solches produkt angeboten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mit der Arroganz

    Autor: TITO976 18.11.12 - 10:11

    Lachser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als vergleich:
    > der Mercedes CEO wird wohl auch keine A-Klasse fahren, weil sie seinem
    > bedürftnis nicht entspricht. trotzdem wird ein solches produkt angeboten.

    Und wie fast alle Autovergleiche hinkt dieser gewaltig...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit der Arroganz

    Autor: nmSteven 18.11.12 - 10:28

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lachser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als vergleich:
    > > der Mercedes CEO wird wohl auch keine A-Klasse fahren, weil sie seinem
    > > bedürftnis nicht entspricht. trotzdem wird ein solches produkt
    > angeboten.
    >
    > Und wie fast alle Autovergleiche hinkt dieser gewaltig...


    Da hinkt nichts. Es gibt durchaus eine Zielgruppe für günstige und Leichte RT Geräte. Eben wie es auch eine Zielgruppe für die günstige und kleine A-Klasse gibt.

    HP will damit nur überspielen, dass Sie den Windows 8 Marktstart so gewaltig verkackt haben. Wie fast alle OEMs mal Asus ausgenommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit der Arroganz

    Autor: TITO976 18.11.12 - 11:04

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TITO976 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lachser schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Als vergleich:
    > > > der Mercedes CEO wird wohl auch keine A-Klasse fahren, weil sie seinem
    > > > bedürftnis nicht entspricht. trotzdem wird ein solches produkt
    > > angeboten.
    > >
    > > Und wie fast alle Autovergleiche hinkt dieser gewaltig...
    >
    > Da hinkt nichts. Es gibt durchaus eine Zielgruppe für günstige und Leichte
    > RT Geräte. Eben wie es auch eine Zielgruppe für die günstige und kleine
    > A-Klasse gibt.
    >
    > HP will damit nur überspielen, dass Sie den Windows 8 Marktstart so
    > gewaltig verkackt haben. Wie fast alle OEMs mal Asus ausgenommen.

    Nun, wenn da nichts hinkt, erkläre mir doch bitte welche Komponenten der A-Klasse von BMW stammen und welcher Autohersteller noch die A-Klasse vertreibt.

    Das Windows 8 RT seine Daseinsberechtigung und Zielgruppe hat ist unbestritten. Dennoch lässt sich der Fall von HP nicht mit Mercedes vergleichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Security Engineer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  3. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  4. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Serien auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Better Call Saul 14,97€, The Blacklist 16,97€, Vikings 2. Season 22,99€, Star Trek...
  2. Blu-rays reduziert
    (u. a. Game of Thrones 5. Staffel 32,97€, Games of Thrones Staffel 1-5 104,97€, Die Bestimmung...
  3. NEU: Star Wars: Trilogie I-III [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Ransomware: Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

    Der sächsische Verfassungsschutz hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein "Backdoor-Trojaner" gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.

  2. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  3. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03