1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Ultrabook-Hersteller…

Preissenkung für alle Macbooks

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preissenkung für alle Macbooks

    Autor hackCrack 29.12.12 - 17:21

    Wie wäre es mal wenn die preise für alle Macbooks senken würden?
    Als Dj sollte man sich früher oder später ein macbook holen was ich auch schon in erwägung gezogen habe, bei den preisen allerding... Nein danke.

    Apple könnte die dinger für 800¤ raushauen, jeder würde es kaufen und die aktionäre wären auch noch glücklich darüber. Technologie und Fortschrittlichkeit bringen keinem etwas wenn es sich keiner leisten kann...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor TITO976 29.12.12 - 17:29

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mal wenn die preise für alle Macbooks senken würden?
    > Als Dj sollte man sich früher oder später ein macbook holen was ich auch
    > schon in erwägung gezogen habe, bei den preisen allerding... Nein danke.
    >
    > Apple könnte die dinger für 800¤ raushauen, jeder würde es kaufen und die
    > aktionäre wären auch noch glücklich darüber. Technologie und
    > Fortschrittlichkeit bringen keinem etwas wenn es sich keiner leisten
    > kann...

    Aber 800 EUR find ich auch nicht gerade günstig. Warum nicht für 200 EUR?
    Oder noch besser: da Apple ja so viel Geld hat, könnten die doch ein Jahr lang
    alles kostnfrei abgeben, oder?

    Du arbeitest sicher auch einfach mal so für den halben Lohn, warum auch nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor SoniX 29.12.12 - 17:32

    Scherzkeks...

    Bei 800 schaut noch was raus und Apple würde Kunden gewinnen. Bei 200 machen sie Verlust...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor TITO976 29.12.12 - 17:34

    Wie kommst Du darauf, Apple würde bei einer Preissenkung von 2.000 EUR auf 800 EUR für ein MacBook noch Gewinn machen? Hättest Du da bitte eine Quelle für mich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor TC 29.12.12 - 17:36

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Dj sollte man sich früher oder später ein macbook holen

    warum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor 476f6c656d 29.12.12 - 17:37

    Weil das bischen Alu, Kupfer, Kunstharz, Quarzsand niemals 800 Euro wert ist!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor SoniX 29.12.12 - 17:39

    Es ging ja um Geräte von 1050 bis 1250 Euro.

    Bei den gewohnten Gewinnspannen von Apple sollte es kein Problem sein da auf 800 runterzugehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor v0gelmann 29.12.12 - 17:48

    476f6c656d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das bischen Alu, Kupfer, Kunstharz, Quarzsand niemals 800 Euro wert
    > ist!

    Ouh, das ist ja nichtmal gefährliches Halbwissen, das ist einfach nur Unsinn. Vielleicht solltest du Dich das nächste mal genauer informieren, was genau (!) verbaut wird und wie, denn z.B. nur mit Quarzsand ist es nicht getan...
    Was dazukommt: Entwicklungskosten, Herstellung, Logistik und ne gesunde Marge von (vermutlich) 50%? Ist doch überall so... wird keiner gezwungen, ein Apple-Produkt zu kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Kampfmelone 29.12.12 - 17:53

    n Apfel sieht einfach cooler aus, außerdem haben die anderen auch eins :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor George99 29.12.12 - 17:53

    DAS würde ich auch gerne wissen. Gibt es eine spezielle und besonders gute DJ-Software, die nur unter MAC-OS verfügbar ist?
    Ansonsten hätte ich eher gedacht, dass für Veranstaltungen doch besonders robutse Toughbooks erste Wahl sein sollten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Somberland 29.12.12 - 18:19

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hackCrack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als Dj sollte man sich früher oder später ein macbook holen
    >
    > warum?
    Weil sich auf nem Windows-Rechner nicht so leicht auf "Play" drücken lässt.

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor KleinerWolf 29.12.12 - 18:19

    Weil die Dinger maßlos überteuert sind.
    Schau dir paar gute Notebooks bei z.b Fujitsu an. Da bekommst du für weniger Geld viel mehr Leistung. Nur halt kein OS X.
    Notebooks von Apple waren schon immer überteuert.
    Und ja ich hatte selbst 3 Stück davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor KleinerWolf 29.12.12 - 18:22

    "Apple Flair". Weil andere denken, du wärst "cool" wenn du eins hast.
    Wir leben in einer Welt mit einer oberflächlichen Gesellschaft, da zählt so ein Stuss halt. Früher war es Sony, Nike und Levis, heute ist es Apple, Prada und Gucci.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Dadie 29.12.12 - 19:09

    Warum man einen Computer benötigt um Schallplatten gut in einander zu Mixen kannst du mir sicher dann auch gleich erklären. Oder meinst du mit Dj diese "Playlist"-Anwerfer? Da ist die Frage ja noch größer wieso es denn ein Apple Gerät sein muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Mixermachine 29.12.12 - 19:21

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mal wenn die preise für alle Macbooks senken würden?
    > Als Dj sollte man sich früher oder später ein macbook holen was ich auch
    > schon in erwägung gezogen habe, bei den preisen allerding... Nein danke.
    >
    > Apple könnte die dinger für 800¤ raushauen, jeder würde es kaufen und die
    > aktionäre wären auch noch glücklich darüber. Technologie und
    > Fortschrittlichkeit bringen keinem etwas wenn es sich keiner leisten
    > kann...

    *Firmenmeeting*
    Hey Leute,
    unsere Produkte verkaufen sich wie geschnitten Brot und wir machen einen riesen Gewinn dran.
    LASS ES UNS BILLIGER MACHEN
    *Verkaufsleiter wird gefeuert*

    Warum sollten Sie :DDD
    Ein niedrigerer Preis würde für eine geringere Marge und wahrscheinlich sogar noch für einen Imageschaden sorgen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 19:22 durch Mixermachine.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor 476f6c656d 29.12.12 - 19:26

    Das war ja auch nur Sarkasmus, der auf die Spitze getrieben wurden ;)
    Es mag zwar Richtig sein das Apple viel Gewinn erwirtschaftet, und das somit ohne größere Probleme Preissenkungen machbar wären, aber bei jeder neuen News über z.B. das neue iPhone wird gemeckert, wie billig doch die Rohstoffpreise sind, und für welche Mondpreise es verkauft wird, ohne einen Gedanken an die R&D Abteilungen zu verschwenden und an diverse andere Kosten die mit einkalkuliert werden müssen, eben z.B. die Logistik oder auch das Assembling.
    Auch die MacBooks mögen von den nackten Daten nichts besonderes sein, dennoch sind sie - was die Qualität und das Konzept angeht - einzigartig auf dem PC Markt. So kann man einfach niemanden ernst nehmen, der ein MacBook Air mit einem 400 Euro Plastikbomber vergleicht, der zwar auf dem Blatt bessere Daten haben mag, aber einfach in eine andere Kategorie gehört.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 19:28 durch 476f6c656d.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Shadewalkerz 29.12.12 - 19:32

    Wenn du kein MacBook willst weil es dir zu teuer ist, kaufe keins.

    Zwingt dich ja keiner.

    Da gab's mal ein tolles Lied... http://www.youtube.com/watch?v=VKIcaejkpD4

    If you don't want an iPhone 4, don't buy it. If you bought one and you don't like it, bring it back.

    Ersetze iPhone 4 durch beliebiges Apple-Produkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor zettifour 29.12.12 - 19:32

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die Dinger maßlos überteuert sind.
    > Schau dir paar gute Notebooks bei z.b Fujitsu an. Da bekommst du für
    > weniger Geld viel mehr Leistung. Nur halt kein OS X.
    > Notebooks von Apple waren schon immer überteuert.
    > Und ja ich hatte selbst 3 Stück davon.

    Das glaube ich nicht.
    Fujitsu Celsius H720 i7, 15,6", nur HD, 256GB SSD, 2,8kg, BR LW, LTE, billigster Anbieter 2859 Euro
    MacBook Pro 15" Retina, i7, 512GB SSD, 2kg, kein LW, kein LTE, 2899 Euro

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor Catbert 29.12.12 - 19:58

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das glaube ich nicht.
    > Fujitsu Celsius H720 i7, 15,6", nur HD, 256GB SSD, 2,8kg, BR LW, LTE,
    > billigster Anbieter 2859 Euro
    > MacBook Pro 15" Retina, i7, 512GB SSD, 2kg, kein LW, kein LTE, 2899 Euro

    Hey, was fällt dir ein hier mit Fakten zu kommen, das ist unfair!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Preissenkung für alle Macbooks

    Autor ffx2010 29.12.12 - 20:01

    Die Preise von Apple sind derzeit unverschämt hoch, je höher die nachfrage desto höher die Preise. Die kriegenden Hals nicht voll. Eine Senkung würde Preise wie vor 3 Jahren bedeuten und auch die waren schon hoch. Ausserdem, solange es alles glossy ist und die Garantie nur 1 Jahr, solange kaufe ich keinen Mac mehr. Dann lieber Hackintosh. Erst hinterher ist man schlauer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 20:02 durch ffx2010.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21