1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verdrängung durch Tablets…

Verdrängung durch Tablets: Verkäufe von E-Book-Readern brechen ein

Der Siegeszug der E-Book-Lesegeräte wird durch Tablets beendet. Der Verkauf ist gegenüber dem Vorjahr um mehr als ein Drittel eingebrochen und soll noch weiter zurückgehen. Das Aussterben dieser Gerätegattung ist laut Analysten nur mit Niedrigpreisen zu verhindern.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Tablet ist keine alternative 4

    theSoenke | 14.12.12 14:27 17.12.12 08:31

  2. Die Kommentare hier im Forum zeigen, dass es wohl stimmt...   (Seiten: 1 2 ) 26

    autores09 | 14.12.12 10:06 15.12.12 12:37

  3. Es wundert mich nicht, dass 2

    Bug | 14.12.12 20:40 15.12.12 01:47

  4. Analysten am Thema vorbei: Vielleicht liegt es auch am Angebot? 9

    rincewind25 | 14.12.12 11:30 14.12.12 19:49

  5. liegt es vielleicht daran, ...   (Seiten: 1 2 ) 22

    zZz | 14.12.12 08:47 14.12.12 17:29

  6. "Das Aussterben dieser Gerätegattung ist laut Analysten nur mit Niedrigpreisen zu erreichen."   (Seiten: 1 2 ) 25

    fratze123 | 14.12.12 08:48 14.12.12 17:02

  7. Ob das auch für Kindle gilt? 5

    danielku15 | 14.12.12 09:14 14.12.12 15:58

  8. Bilig ist gut 3

    ruamzuzler | 14.12.12 11:36 14.12.12 13:44

  9. e-ink displays haben den preis fatal hoch gehalten 3

    Everesto | 14.12.12 11:42 14.12.12 13:06

  10. Lebenszeit Tablet/eReader 2

    stuempel | 14.12.12 12:27 14.12.12 12:46

  11. Das ganze.. 9

    jajaja | 14.12.12 08:55 14.12.12 11:23

  12. ich finds cooooool 1

    Frenji | 14.12.12 11:10 14.12.12 11:10

  13. Tablets und Reader werden nicht als Mobilgerät genutzt 4

    EqPO | 14.12.12 10:17 14.12.12 10:43

  14. Reueloser Wechsel auf Tablet? 1

    Paule | 14.12.12 10:41 14.12.12 10:41

  15. @Golem: Das Aussterben mit Niedrigpreisen zu erreichen ? 3

    Phreeze | 14.12.12 08:47 14.12.12 10:28

  16. Vielleicht liegt aus auch an dem immer größer werdenden Markt von Audiobooks 1

    zettifour | 14.12.12 10:08 14.12.12 10:08

  17. Lesen ist halt nicht gleich Lesen 1

    Its_Me | 14.12.12 08:55 14.12.12 08:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

  1. Serious Games: Landwirt und Forstwirt im Anmarsch
    Serious Games
    Landwirt und Forstwirt im Anmarsch

    In englischsprachigen Gebieten heißt es Lumberjack Professional 2015, hierzulande hat sich der Publisher für den braven Namen Der Forstwirt 2015 entschieden. Aber es sind noch mehr Programme aus dem ländlichen Raum in Entwicklung.

  2. Stark gestiegener Gewinn: LG verkauft mehr Smartphones und Fernseher
    Stark gestiegener Gewinn
    LG verkauft mehr Smartphones und Fernseher

    Dank guter Verkäufe bei den Smartphones und Fernsehern verzeichnet LG im Jahr 2014 einen deutlich höheren Gewinn als im Vorjahr. Die Abwicklung der Plasma-TV-Sparte im letzten Quartal hat den Profit allerdings deutlich geschmälert.

  3. 50 MBit/s: Neue Mobilfunkfrequenzen werden ab Mai versteigert
    50 MBit/s
    Neue Mobilfunkfrequenzen werden ab Mai versteigert

    Bei der Vergabe der Frequenzen im 700-Megahertz-Bereich sieht die Bundesnetzagentur Deutschland in Europa ganz vorn. Unklar ist, ob der Neueinsteiger Liquid Broadband mit seinen kleinen LTE-NetStations, die in Privathaushalten aufgestellt werden können, dabei sein wird.


  1. 15:11

  2. 14:48

  3. 14:13

  4. 12:43

  5. 12:36

  6. 12:13

  7. 12:02

  8. 11:56