Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verdrängung durch Tablets…

Tablet ist keine alternative

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tablet ist keine alternative

    Autor: theSoenke 14.12.12 - 14:27

    Für mich ist derzeit eine Tablet keine alternative zum Ebook Reader. Es ist eine Qual wirklich lange Texte auf einem Tablet zu lesen, außerdem ist die Akkulaufzeit viel zu kurz. Solange Tablet keine farbigen E-Ink Displays oder vergleichbares haben und ihre Akkulaufzeit vervielfachen können sie Ebook Readern einfach keine konkurrenz für mich machen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tablet ist keine alternative

    Autor: Rost 14.12.12 - 17:54

    Stimme dir vollkommen zu. Habe selbst ein Tablet und einen eInk-Reader. Längere Texte mit dem Tablet zu lesen strengt die Augen sehr stark an, mit eInk dagegen ist das überhaupt kein Problem. Bei den derzeitigen Displays hat das Tablet seinen Nutzen und der eInk-Reader ebenso, aber in unterschiedlichen Bereichen. Wenn die eInk-Reader aussterben sollten und keine vergleichbare Technologie auftaucht, dann werde ich statt eBooks wieder normale Bücher kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tablet ist keine alternative

    Autor: Jossele 16.12.12 - 19:37

    sehe ich genauso - ich hoffe aber das das e-ink-display überlebt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tablet ist keine alternative

    Autor: Cyrano_B 17.12.12 - 08:31

    sehe ich genauso.
    Vor kurzem wurde hier ein Handy vorgestellt, welches ein normales 4zoll-Display hat und auf der Rückseite ein 4-zoll E-Ink Display.

    Sowas könnte ich mir auch für ein Tablet vorstellen! :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. enercity, Region Hannover
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Axon 7
    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

  2. Medienanstalten: Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
    Medienanstalten
    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

    Die analoge Verbreitung des Fernsehens über das Koaxialkabel behindert HDTV und breitbandiges Internet, mahnt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Noch dieses Jahr könnte eine digitale Empfangsquote von 80 Prozent im TV-Kabel erreicht werden.

  3. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33