1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vergleich: Surface Pro und…

GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: el3ktro 08.02.13 - 18:14

    Die Rechnung von ZDnet bringt - soweit ich das hier beurteilen kann - mal wieder GB und GiB durcheinander.

    Unter der Grafik steht 1 GB = 1.073.741.824 Bytes. Eigentlich müsste die Einheit also GiB lauten und nicht GB.

    Aber gut, oben steht dann "MacBook Air 128". Sind damit nun GB oder GiB gemeint? Apple verwendet nämlich IMMER die dezimalen GB, also 1 GB = 1.000.000.000 Bytes. Das MacBook mit 128 GB hat also umgerechnet ca. 119 GiB.

    Neben dem Balkendiagramm müsste also - wenn 1 GB = 1.073... Bytes sind, als Nettogröße eigentlich 119 stehen. Da steht aber 128, was falsch ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: redmord 08.02.13 - 18:36

    Nein, es werden höchstens die Bezeichner durcheinander gebracht, was ich aber nicht für schlimm finde, da in der Legende der Bezeichner klar definiert wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: el3ktro 08.02.13 - 18:38

    Ja, in der Legende wird der Bezeichner klar definiert: 1 GB = 1.073... Bytes.

    Wenn man ein GB so definiert, hat das MacBook aber 119 GB und nicht 128 GB wie in dem Balkendiagramm angegeben. Die Beschriftung ist also falsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: redmord 08.02.13 - 18:57

    Im Balkendiagram wird nur der freie Speicherplatz Dargestellt. Von "128 GB" ist dort nix zu sehen. Es wird bewußt nur "128" als Bezeichner der jeweligen Version benutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: TrololoPotato 09.02.13 - 14:23

    Aber das Problem ist ja da. Das Surface Pro wird den verbleibenden Speicherplatz in GiB angeben, das MacBook Air seit Snow Leopard in GB. Das heißt, es sind zwei völlig unterschiedliche Angaben. Korrekt wäre es erst, wenn man GiB in GB oder umgekehrt umrechnet und dann einheitlich den freien Speicherplatz angibt.

    Wenn man sich schon "IT-News für Profis" tituliert, sollten die IT-News auch für "Profis" eindeutig sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: GB vs GiB - es ist zum Kotzen!

    Autor: redmord 09.02.13 - 14:41

    Lest ihr euch eigentlich auch mal was durch bevor ihr euch dazu äußert?
    Genau das wird im ZDnet-Artikel lang und breit erklärt und bei Golem angedeutet. Der el3ktro hat sich ausschließlich über die Schreibweise aufgeregt.

    "Dazu kommt die bei Apple übliche 1.000er Umrechnung eines GBytes." - Golem

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

Gamedesign: Fiese Typen in Spielen
Gamedesign
Fiese Typen in Spielen
  1. Indiegames "Auf Steam gibt es ein fast schon irrwitziges Überangebot"
  2. Spieldesign Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

  1. JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
    JAP-Netzwerk
    Anonymes Surfen für Geduldige

    Mit dem JAP-Netzwerk lässt sich anonym und sicher surfen. Es gibt aber entscheidende Unterschiede zum Tor-Netzwerk. Einer davon ist die klägliche Geschwindigkeit - zumindest in der kostenlosen Variante.

  2. Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
    Erneuerbare Energie
    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

    Vier Mal am Tag wechseln die Gezeiten. Daraus will das britische Unternehmen Tidal Lagoon Power elektrischen Strom gewinnen: Es plant acht gigantische Gezeitenkraftwerke an der Westküste.

  3. Bündelung: Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen
    Bündelung
    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen

    Der Hybridrouter der Telekom ist bisher nur "eine Doubleplay-Lösung". In rund einem Jahr wollen Huawei und die Telekom darüber aber auch Entertain zum Endkunden bringen.


  1. 12:02

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:48

  5. 11:17

  6. 09:39

  7. 09:18

  8. 09:05