1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Dell XPS 10 - Test

Vollwertiger Notebookersatz?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Entellegente Ente 10.02.13 - 13:08

    Hallo liebe Community,

    mein Lappi ist grad in die ewigen Jagdgründe abgehauen, suche etwas etwas neues. Ein Tablet würde mich zwar sehr reizen, ist aber ohne Tastatur und mit ausschließlich Apps aus dem jeweiligen Store zum Arbeiten schlicht ungeeignet. Perfekt wäre also für mich ein Tablet dass man mit Tastatur zum Notebook umfunktionieren kann.
    Meine Frage: Gibt es da was in der Preisregion bis ca. 750¤? Ist vielleicht sogar das Dell XPS 10 eine Lösung? Meine Anforderung ist dass ich problemlos SoftMaker installieren und benutzen sowie recht flüssig Audiodateien schneiden kann.

    Danke im Vorraus!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 13:12 durch Entellegente Ente.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Kilian1980 19.02.13 - 16:05

    Hi,

    da das Dell XPS 10 mit Windows RT arbeitet, bist Du auch an RT als in sich geschlossenem Betriebssystem gebunden. Du kannst also nur damit arbeiten, wenn es die von Dir benötigten Programme auf dieser Plattform auch für Dich gibt. Wenn sich das auf Word, Excel usw. beschränkt, ist das kein Problem. Darüber hinaus dann schon. Persönlich bin ich ja ein Fan vom XPS 12 Convertible, das liegt aber ein bisschen über Deiner Preisrange. Wenn Du ein bisschen flexibler sein willst, wirf mal einen Blick auf das Dell Latitude 10 – das arbeitet mit einem Atom-Prozessor und kann deshalb auch mit dem richtigen Windows 8 arbeiten. D.h., das Latitude 10 ist letztlich ein richtiger Rechner. Einen guten Eindruck vom Vergleich zwischen Latitude 10 und XPS 10 bekommst Du hier:

    http://www.dellmaniac.de/dell-tablet-vergleich-xps-latitude/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vollwertiger Notebookersatz?

    Autor: Entellegente Ente 19.02.13 - 17:40

    Danke für die Rückmeldung, das Latitude sieht wirklich sehr ansprechend aus für meine Bedürfnisse. So etwas in der Richtung habe ich gesucht! Und jetzt weiß ich auch was es mit Windows RT auf sich hat, das war mir bisher immer noch nicht so ganz klar...

    Also vielen Dank!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

  1. Compute Stick: Intels HDMI-Stick kommt noch 2014
    Compute Stick
    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014

    Neue Konkurrenz für Chromecast und Amazons Fire TV Stick: Intel arbeitet an einem ähnlichen Gerät, das in den HDMI-Port von Fernsehern und Monitoren gesteckt wird. Dies gab Intels PC-Chef Kirk Skaugen bekannt, er nannte auch eine Zahl für die Größe des Marktes solcher Geräte.

  2. Kein Verkaufsstopp: Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen
    Kein Verkaufsstopp
    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

    Kommando zurück: Medions neues Android-Tablet wird doch auch bei Aldi-Nord und nicht nur bei Aldi-Süd verkauft. Das 10-Zoll-Tablet bietet zum Preis von 200 Euro eine sehr gute Ausstattung und bringt Zubehör mit, das bei anderen Herstellern fehlt.

  3. Snapdragon 810: Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0
    Snapdragon 810
    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

    Ein 10-Zoll-Tablet mit Ultra-HD-Auflösung und ein Smartphone mit 4 GByte DDR4-Speicher: Qualcomms Entwicklerplattformen zeigen, welche Snapdragon-basierten Geräte 2015 erscheinen dürften.


  1. 13:21

  2. 13:17

  3. 12:55

  4. 12:45

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:51

  8. 11:40