1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…

Windows-8-Tablet: Surface Pro muss nach 4 Stunden an die Steckdose

Das Surface Pro von Microsoft wird eine Akkulaufzeit haben, die halb so lang ist wie bei den Surface-RT-Tablets. Das ergibt für das Windows-8-Tablet eine Laufzeit von 4 Stunden, dann ist der Akku leer und muss wieder geladen werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vergleich mit anderen Ultrabooks 7

    Jakky | 03.12.12 09:02 03.12.12 20:41

  2. Mein AMD-Notebook hält 8 Stunden durch 5

    Surtalnar | 30.11.12 11:46 03.12.12 17:34

  3. Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?   (Seiten: 1 2 3 ) 57

    chriz.koch | 30.11.12 10:15 03.12.12 08:32

  4. Was soll das sein?   (Seiten: 1 2 ) 23

    ruddy_robot | 30.11.12 09:42 02.12.12 18:36

  5. Re: Was soll das sein?

    CodeMagnus | 02.12.12 13:21 Das Thema wurde verschoben.

  6. Für Manche ist es immer falsch.   (Seiten: 1 2 ) 26

    koflor | 30.11.12 12:38 02.12.12 08:56

  7. Gut für das Büro? 2

    ugroeschel | 30.11.12 13:43 01.12.12 20:52

  8. Generelle Akkulaufzeiten 9

    F.A.M.C. | 30.11.12 10:07 01.12.12 20:48

  9. Also 1128.- Euro für ein 4 Stunden Surface mit Tastatur? 6

    motzerator | 30.11.12 12:45 01.12.12 16:39

  10. Windows RT, Desktop-Modus 18

    odoggy | 30.11.12 10:01 01.12.12 14:44

  11. Surface Pro ist noch nicht komplett 1

    barni_e | 01.12.12 13:42 01.12.12 13:42

  12. Linuxinstallation 17

    Lord Gamma | 30.11.12 10:09 01.12.12 11:06

  13. weder Fisch noch Fleisch 5

    azeu | 30.11.12 18:14 01.12.12 09:48

  14. Unbrauchbar   (Seiten: 1 2 ) 35

    Der ohne Name | 30.11.12 10:19 30.11.12 20:20

  15. Ähnliche Notebooks...   (Seiten: 1 2 ) 27

    John2k | 30.11.12 09:36 30.11.12 14:51

  16. Winulator 7

    kn3rd | 30.11.12 12:35 30.11.12 13:51

  17. Wie hier mal wieder alle super verstanden haben was das Surface Pro ist...

    Freiheit statt Apple | 30.11.12 13:17 Das Thema wurde verschoben.

  18. Warum eigentlich kein Atom Surface für 500.- Euro? 1

    motzerator | 30.11.12 12:55 30.11.12 12:55

  19. ..und mit WLAN/Videowiedergabe/Spiele? 2

    elgooG | 30.11.12 11:33 30.11.12 12:20

  20. Digitizerstift 1

    MaX | 30.11.12 11:26 30.11.12 11:26

  21. @Golem Danke :-) 1

    CodeMagnus | 30.11.12 09:35 30.11.12 09:35

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Kontakte: Siri verrät iPhone-Besitzer
    Kontakte
    Siri verrät iPhone-Besitzer

    Ein verlorenes iPhone kann vom Finder über Siri dazu gebracht werden, seinen Eigentümer zu nennen. Eine Einstellung des Sperrbildschirms kann das aber auch verhindern.

  2. Apple: OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme
    Apple
    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

    Apples neue Version von OS X soll entgegen dem Versprechen des Herstellers doch nicht alle Probleme mit wackeligen WLAN-Verbindungen lösen. OS X 10.10.2 ist dabei nicht das erste Update von Yosemite, das sich WLAN-Problemen widmet.

  3. Drogen und Terror: DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein
    Drogen und Terror
    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

    Der Absturz einer Drohne in der Nähe des Weißen Hauses und die Bruchlandung einer Drogendrohne in Mexiko haben den Hersteller DJI auf den Plan gerufen. Ein Firmware-Update soll länderüberquerende Flüge verhindern und das Fliegen über Washington unmöglich machen.


  1. 07:30

  2. 07:06

  3. 23:01

  4. 22:35

  5. 19:07

  6. 17:51

  7. 17:22

  8. 17:10