1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…
  6. Thema

Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor flasherle 30.11.12 - 12:10

    für 900 ein tablet + ein rechner der minimum nen i5 drin hat? haha träum weiter...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor chriz.koch 30.11.12 - 12:53

    um hier mal alle Punkte aufzugreifen

    - bei hoher Auflösung hat man die gleiche Arbeitsfläche
    Hängt davon ab wie man Arbeitsfläche misst, man kann auch ultra HD auflösung auf nen 2 Zoll Gehäuse loslassen, und ihr hättet die gleiche Arbeitsfläche

    Nur weil ihr die gleichen Informationen seht habt ihr nicht die Gleiche Arbeitsfläche, das Verhältnis von Displaygröße und Anzeigeinhalt sollte irgendwo gewahrt bleiben. Ansonsten könnt ihr auch ne Lupe nehmen und Windows auf nem Iphone laufen lassen.
    Zudem hängt es ja nicht nur davon ab wie gut man alles sieht, da spielt auch noch rein: Wie übersichtlich alles ist, wie gut man Eingabefelder treffen kann (vorallem bei Touchsystemen !die man unterwegs nutzt! kritisch sein kann) etc.
    Summa sumarum: die gleichen Infos auf winzigen Raum sind nicht gleich optimale Arbeitsfläche!

    - Coden, Presentationen erstellen, Texte schreiben
    Habe nie gesagt das sowas nicht geht, aber wozu braucht man da nen Windows Tablet? Auf dem IPad gibt es grenzenlose auswahl an rudimentärer Textbearbeitung, Bildbearbeitung, würde mich wundern wenn es da nix brauhbares zum coden gibt...
    Ist hier kein genereller Bash gegen Tablets, habe selber ein fast Tablet und schreibe darauf längere texte, aber was macht das Windows Tablet da so viel besser?

    -für DJs und Zeichner: Kann das IPad auch schon (lange), zudem wird MS nicht ein tablet für einige Spezialisten rausbringen

    - Das Ding mit ner Dockingstation zu nem PC zu machen
    Gratulation, ihr habt einen ziemlich schwachen Rechner, ohne dedizierte Grafikkarte, 4GB ram, mittelmaß-CPU and 64(!) GB SSD 900 Euro, und die Dockingstation wird bestimmt nicht billig, da kann man sich auch 2 spezialisierte Geräte holen. Cloud-sync sollte bei "IT-Profis" doch schon alltag sein?

    Ich verstehe echt nicht was die Leute in dem Ding sehen, ein Tablet, dass Windows Apps hat und ordentlich CPU Power, die wegen 4h Akkulaufzeit praktisch nix bringen. Es gibt bereits ordentlich viele Programme für Android und IOS, Leistungstarke stationäre PCs gibt es für die hälfte der Kohle.

    Ich sags voraus: Tablets werden über den Preis verkauft, sogar bei Apple (allerdings mit höherem Preis), solange MS nicht ordentlich an der Preisschraube dreht wird das bestimmt nichts

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor John2k 30.11.12 - 12:57

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Cloud-sync sollte bei "IT-Profis" doch schon
    > alltag sein?

    oder gerade deswegen nicht. Es sei denn es läuft dediziert in einer Unternehmensstruktur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor Nec 30.11.12 - 13:19

    Mal ne Frage dazu: gibt es überhaupt konkrete Pläne von MS für eine Docking Station? Ich konnte dazu nichts finden, und anhand der Bilder scheint es so, dass die Position der Video- und USB-Anschlüsse dafür nicht geeignet ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ikso 30.11.12 - 13:31

    Nec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ne Frage dazu: gibt es überhaupt konkrete Pläne von MS für eine Docking
    > Station? Ich konnte dazu nichts finden, und anhand der Bilder scheint es
    > so, dass die Position der Video- und USB-Anschlüsse dafür nicht geeignet
    > ist.

    irgendwo sollte es doch bei einem tablet bleiben oder nicht? was soll das ding auch noch könen? evtl. drucken?

    ich befürchte das dieses gerät ein noch grösserer ladenhüter wird als die kin phones von MS...

    Riesen funktionumfang und am schluss häld es ein kunde in der hand und empfindet es als zu schwer und die laufzeit als zu gering und lässt es trotzdem liegen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor coelna 30.11.12 - 13:38

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um hier mal alle Punkte aufzugreifen
    >
    > >
    > - Coden, Presentationen erstellen, Texte schreiben
    > Habe nie gesagt das sowas nicht geht, aber wozu braucht man da nen Windows
    > Tablet? Auf dem IPad gibt es grenzenlose auswahl an rudimentärer
    > Textbearbeitung, Bildbearbeitung, würde mich wundern wenn es da nix
    > brauhbares zum coden gibt...
    > Ist hier kein genereller Bash gegen Tablets, habe selber ein fast Tablet
    > und schreibe darauf längere texte, aber was macht das Windows Tablet da so
    > viel besser?

    Was meinst du mit Coden? Programmieren? Entwickeln? Hast du schonmal Visual Studio auf dem iPad gesehen? SVN Repository? Team Foundation Client?
    iPad => Spielzeug

    >
    > -für DJs und Zeichner: Kann das IPad auch schon (lange), zudem wird MS
    > nicht ein tablet für einige Spezialisten rausbringen

    Kenne mich da um ehrlich zu sein nicht so gut aus, aber ich bezweifle, dass jemand auf seinem Tablet ein anderes Programm nutzen möchte als auf seinem Homerechner. Die Produktivität sinkt da sicherlich bei komplexen Programmen. Siehe dir bspw. mal die Unterschiede schon zwischen 3dsMax und Blender an.

    >
    > - Das Ding mit ner Dockingstation zu nem PC zu machen
    > Gratulation, ihr habt einen ziemlich schwachen Rechner, ohne dedizierte
    > Grafikkarte, 4GB ram, mittelmaß-CPU and 64(!) GB SSD 900 Euro, und die
    > Dockingstation wird bestimmt nicht billig, da kann man sich auch 2
    > spezialisierte Geräte holen. Cloud-sync sollte bei "IT-Profis" doch schon
    > alltag sein?

    4GB Ram sind ja sowenig O_o.
    Klar kann man sich zwei spezialisierte Geräte holen. Hat auch niemand bezweifelt. Aber genau das soll es eben nicht sein. Dieses Produkt soll eben Beides verbinden und das neue Betriebssystem hilft dabei.
    Und natürlich sind 900¤ für manche viel Geld. Aber gib mir ein Produkt was in Sachen Mobilität und Programmvielfalt mithalten kann.

    Bitte nicht iOS mit Programmvielfalt gleichsetzen. Das ist wirklich lächerlich. Windows hat nunmal zurzeit die größte Programmvielfalt und hat es nun geschafft, dass in einem Tablet-PC zubringen. Neidisch?

    >
    > Ich verstehe echt nicht was die Leute in dem Ding sehen, ein Tablet, dass
    > Windows Apps hat und ordentlich CPU Power, die wegen 4h Akkulaufzeit
    > praktisch nix bringen. Es gibt bereits ordentlich viele Programme für
    > Android und IOS, Leistungstarke stationäre PCs gibt es für die hälfte der
    > Kohle.

    Windows Store Apps und Win32 Programme. Es ist kein Windows RT Gerät! Die 4 Stunden Akkuleistung ist aber wirklich sehr gering. Ist aber auch nicht mit gängigen Tablets zu vergleichen. Hätte ich Zeit würde ich dir jetzt eine Liste mit etlichen wichtigen Programmen aufschreiben können, für die es kein Pendant in iOS und Android gibt. Aber mit bisschen Grips kommt man selbst drauf.

    >
    > Ich sags voraus: Tablets werden über den Preis verkauft, sogar bei Apple
    > (allerdings mit höherem Preis), solange MS nicht ordentlich an der
    > Preisschraube dreht wird das bestimmt nichts

    Tablets bei MS kostet etwa 479¤.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 13:53

    @ Freiheit statt Apple

    Ich glaube eher das nicht mal Microsoft weiß was das für ein Gerät ist!

    Halten wir bitte einmal fest: Für den Mobilen Einsatz ist dieses Gerät auf keinen Fall gedacht! Zu dick, zu schwer viel zu wenig Laufzeit und unter anderem zu teuer.

    Es ist kein nextgen Tablett mit 10Std Akkulaufzeit und einer Tonne Apps...

    Jetzt könnte man sich überlegen ob man sich das Ding als Notebook zulegt - allerdings bekomme ich für diesen Preis Geräte mit mehr Speicher und weitaus besseren Grafikkarten - Da macht allerdings die neue Metro-Oberfläche keinen Sinn...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor coelna 30.11.12 - 13:55

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ Freiheit statt Apple
    >
    > Ich glaube eher das nicht mal Microsoft weiß was das für ein Gerät ist!
    >
    > Halten wir bitte einmal fest: Für den Mobilen Einsatz ist dieses Gerät auf
    > keinen Fall gedacht! Zu dick, zu schwer viel zu wenig Laufzeit und unter
    > anderem zu teuer.
    >
    > Es ist kein nextgen Tablett mit 10Std Akkulaufzeit und einer Tonne Apps...

    Apps = Applikationen = Programme
    |iOS-Programme| < |Win32-Programme| + |WinStore-Programme|

    >
    > Jetzt könnte man sich überlegen ob man sich das Ding als Notebook zulegt -
    > allerdings bekomme ich für diesen Preis Geräte mit mehr Speicher und
    > weitaus besseren Grafikkarten - Da macht allerdings die neue
    > Metro-Oberfläche keinen Sinn...

    Höhere Mobilität, Touchscreen + integrierte Layer für den Stift etc..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor chriz.koch 30.11.12 - 13:56

    coelna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chriz.koch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > um hier mal alle Punkte aufzugreifen
    > >
    > > >
    > > - Coden, Presentationen erstellen, Texte schreiben
    > > Habe nie gesagt das sowas nicht geht, aber wozu braucht man da nen
    > Windows
    > > Tablet? Auf dem IPad gibt es grenzenlose auswahl an rudimentärer
    > > Textbearbeitung, Bildbearbeitung, würde mich wundern wenn es da nix
    > > brauhbares zum coden gibt...
    > > Ist hier kein genereller Bash gegen Tablets, habe selber ein fast Tablet
    > > und schreibe darauf längere texte, aber was macht das Windows Tablet da
    > so
    > > viel besser?
    >
    > Was meinst du mit Coden? Programmieren? Entwickeln? Hast du schonmal Visual
    > Studio auf dem iPad gesehen? SVN Repository? Team Foundation Client?
    > iPad => Spielzeug
    Mit coden meine ich alles was irgendwie in die Richtung von Programme schreiben geht, kann von mir aus HTML bis zu compilern gehen.
    Zugegeben, habe da bei dem IPad wenig Ahnung; allerdings sind das auch nur einzelne Programme, ein findiges Entwicklerteam und das Problem ist behoben, bei der Popularität vom IPad ist sowas nicht auszuschließen.

    > >
    > > -für DJs und Zeichner: Kann das IPad auch schon (lange), zudem wird MS
    > > nicht ein tablet für einige Spezialisten rausbringen
    >
    > Kenne mich da um ehrlich zu sein nicht so gut aus, aber ich bezweifle, dass
    > jemand auf seinem Tablet ein anderes Programm nutzen möchte als auf seinem
    > Homerechner. Die Produktivität sinkt da sicherlich bei komplexen
    > Programmen. Siehe dir bspw. mal die Unterschiede schon zwischen 3dsMax und
    > Blender an.
    >
    > >
    > > - Das Ding mit ner Dockingstation zu nem PC zu machen
    > > Gratulation, ihr habt einen ziemlich schwachen Rechner, ohne dedizierte
    > > Grafikkarte, 4GB ram, mittelmaß-CPU and 64(!) GB SSD 900 Euro, und die
    > > Dockingstation wird bestimmt nicht billig, da kann man sich auch 2
    > > spezialisierte Geräte holen. Cloud-sync sollte bei "IT-Profis" doch
    > schon
    > > alltag sein?
    >
    > 4GB Ram sind ja sowenig O_o.
    > Klar kann man sich zwei spezialisierte Geräte holen. Hat auch niemand
    > bezweifelt. Aber genau das soll es eben nicht sein. Dieses Produkt soll
    > eben Beides verbinden und das neue Betriebssystem hilft dabei.
    > Und natürlich sind 900¤ für manche viel Geld. Aber gib mir ein Produkt was
    > in Sachen Mobilität und Programmvielfalt mithalten kann.
    >
    > Bitte nicht iOS mit Programmvielfalt gleichsetzen. Das ist wirklich
    > lächerlich. Windows hat nunmal zurzeit die größte Programmvielfalt und hat
    > es nun geschafft, dass in einem Tablet-PC zubringen. Neidisch?
    Die größte Programmvielfalt für traditionelle PCs, ein winziger Teil ist da für Touch oder sehr kleinen Bildschirm ausgelegt. Sicher, es gibt die größte Programmvielfalt, aber bei Programmen für Tablets sieht die Sache anders aus... und wir reden hier von Tablets und nicht von Betriebssystemen im allgemeinen!
    > >
    > > Ich verstehe echt nicht was die Leute in dem Ding sehen, ein Tablet,
    > dass
    > > Windows Apps hat und ordentlich CPU Power, die wegen 4h Akkulaufzeit
    > > praktisch nix bringen. Es gibt bereits ordentlich viele Programme für
    > > Android und IOS, Leistungstarke stationäre PCs gibt es für die hälfte
    > der
    > > Kohle.
    >
    > Windows Store Apps und Win32 Programme. Es ist kein Windows RT Gerät! Die 4
    > Stunden Akkuleistung ist aber wirklich sehr gering. Ist aber auch nicht mit
    > gängigen Tablets zu vergleichen. Hätte ich Zeit würde ich dir jetzt eine
    > Liste mit etlichen wichtigen Programmen aufschreiben können, für die es
    > kein Pendant in iOS und Android gibt. Aber mit bisschen Grips kommt man
    > selbst drauf.
    Die unterwegs brauchbar nutzbar sind? Ja, ich komme auch auf genug Programme, die man nur auf PCs nutzen will, nutze ja selber einen Laptop. Nur auf nem Tablet wird sowas zum Krampf!

    > >
    > > Ich sags voraus: Tablets werden über den Preis verkauft, sogar bei Apple
    > > (allerdings mit höherem Preis), solange MS nicht ordentlich an der
    > > Preisschraube dreht wird das bestimmt nichts
    >
    > Tablets bei MS kostet etwa 479¤.
    Das hat Android schon versucht, beim gleichen Preis hat kein Tablet gegen Apple eine Chance, und Android ist weit billiger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 14:01

    @coelna

    Du willst also lieber Desktop Programme nutzen? Wozu brauchst du dann das Surface?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor coelna 30.11.12 - 14:06

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coelna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > chriz.koch schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > um hier mal alle Punkte aufzugreifen
    > > >
    > > > >
    > > > - Coden, Presentationen erstellen, Texte schreiben
    > > > Habe nie gesagt das sowas nicht geht, aber wozu braucht man da nen
    > > Windows
    > > > Tablet? Auf dem IPad gibt es grenzenlose auswahl an rudimentärer
    > > > Textbearbeitung, Bildbearbeitung, würde mich wundern wenn es da nix
    > > > brauhbares zum coden gibt...
    > > > Ist hier kein genereller Bash gegen Tablets, habe selber ein fast
    > Tablet
    > > > und schreibe darauf längere texte, aber was macht das Windows Tablet
    > da
    > > so
    > > > viel besser?
    > >
    > > Was meinst du mit Coden? Programmieren? Entwickeln? Hast du schonmal
    > Visual
    > > Studio auf dem iPad gesehen? SVN Repository? Team Foundation Client?
    > > iPad => Spielzeug
    > Mit coden meine ich alles was irgendwie in die Richtung von Programme
    > schreiben geht, kann von mir aus HTML bis zu compilern gehen.
    > Zugegeben, habe da bei dem IPad wenig Ahnung; allerdings sind das auch nur
    > einzelne Programme, ein findiges Entwicklerteam und das Problem ist
    > behoben, bei der Popularität vom IPad ist sowas nicht auszuschließen.
    >

    Naja ich glaube kaum, dass jemand es schafft das JDK oder .NET Framework in einer iOS App einzubauen, wenn man es nichtmal vernünftig für Linux hinkriegt. ;)

    > > >
    > > > -für DJs und Zeichner: Kann das IPad auch schon (lange), zudem wird MS
    > > > nicht ein tablet für einige Spezialisten rausbringen
    > >
    > > Kenne mich da um ehrlich zu sein nicht so gut aus, aber ich bezweifle,
    > dass
    > > jemand auf seinem Tablet ein anderes Programm nutzen möchte als auf
    > seinem
    > > Homerechner. Die Produktivität sinkt da sicherlich bei komplexen
    > > Programmen. Siehe dir bspw. mal die Unterschiede schon zwischen 3dsMax
    > und
    > > Blender an.
    > >
    > > >
    > > > - Das Ding mit ner Dockingstation zu nem PC zu machen
    > > > Gratulation, ihr habt einen ziemlich schwachen Rechner, ohne
    > dedizierte
    > > > Grafikkarte, 4GB ram, mittelmaß-CPU and 64(!) GB SSD 900 Euro, und die
    > > > Dockingstation wird bestimmt nicht billig, da kann man sich auch 2
    > > > spezialisierte Geräte holen. Cloud-sync sollte bei "IT-Profis" doch
    > > schon
    > > > alltag sein?
    > >
    > > 4GB Ram sind ja sowenig O_o.
    > > Klar kann man sich zwei spezialisierte Geräte holen. Hat auch niemand
    > > bezweifelt. Aber genau das soll es eben nicht sein. Dieses Produkt soll
    > > eben Beides verbinden und das neue Betriebssystem hilft dabei.
    > > Und natürlich sind 900¤ für manche viel Geld. Aber gib mir ein Produkt
    > was
    > > in Sachen Mobilität und Programmvielfalt mithalten kann.
    > >
    > > Bitte nicht iOS mit Programmvielfalt gleichsetzen. Das ist wirklich
    > > lächerlich. Windows hat nunmal zurzeit die größte Programmvielfalt und
    > hat
    > > es nun geschafft, dass in einem Tablet-PC zubringen. Neidisch?
    > Die größte Programmvielfalt für traditionelle PCs, ein winziger Teil ist da
    > für Touch oder sehr kleinen Bildschirm ausgelegt. Sicher, es gibt die
    > größte Programmvielfalt, aber bei Programmen für Tablets sieht die Sache
    > anders aus... und wir reden hier von Tablets und nicht von Betriebssystemen
    > im allgemeinen!

    Nein eben nicht. Das ist ein Tablet-PC mit normalen Win32 Apps. Die ganzen Apps müssen doch nicht auf Touch ausgelegt sein. Was denkst du was da der USB-Port oder der Stift für eine Rolle spielen? Es ist nicht so, als wären die Peripheriegeräte ausgestorben.

    > > >
    > > > Ich verstehe echt nicht was die Leute in dem Ding sehen, ein Tablet,
    > > dass
    > > > Windows Apps hat und ordentlich CPU Power, die wegen 4h Akkulaufzeit
    > > > praktisch nix bringen. Es gibt bereits ordentlich viele Programme für
    > > > Android und IOS, Leistungstarke stationäre PCs gibt es für die hälfte
    > > der
    > > > Kohle.
    > >
    > > Windows Store Apps und Win32 Programme. Es ist kein Windows RT Gerät! Die
    > 4
    > > Stunden Akkuleistung ist aber wirklich sehr gering. Ist aber auch nicht
    > mit
    > > gängigen Tablets zu vergleichen. Hätte ich Zeit würde ich dir jetzt eine
    > > Liste mit etlichen wichtigen Programmen aufschreiben können, für die es
    > > kein Pendant in iOS und Android gibt. Aber mit bisschen Grips kommt man
    > > selbst drauf.
    > Die unterwegs brauchbar nutzbar sind? Ja, ich komme auch auf genug
    > Programme, die man nur auf PCs nutzen will, nutze ja selber einen Laptop.
    > Nur auf nem Tablet wird sowas zum Krampf!
    >

    Habe nie behauptet, dass man die unterwegs nutzen können muss. Dafür gibt es in der Tat die touchoptimierten WinStore Apps. Aber es ist nunmal so, dass es eine höhere Programmvielfalt besitzt. Und wenn man die erst mit Maus und Tastatur nutzen kann... Wayne? Steht irgendwo dass man das Teil nur unterwegs ohne Maus und Tastatur nutzen soll/darf?

    > > >
    > > > Ich sags voraus: Tablets werden über den Preis verkauft, sogar bei
    > Apple
    > > > (allerdings mit höherem Preis), solange MS nicht ordentlich an der
    > > > Preisschraube dreht wird das bestimmt nichts
    > >
    > > Tablets bei MS kostet etwa 479¤.
    > Das hat Android schon versucht, beim gleichen Preis hat kein Tablet gegen
    > Apple eine Chance, und Android ist weit billiger.

    Naja also für Tablets ist mir da eh alles dasselbe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: JA du hast nix verstanden

    Autor coelna 30.11.12 - 14:08

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @coelna
    >
    > Du willst also lieber Desktop Programme nutzen? Wozu brauchst du dann das
    > Surface?

    Ne Beides. Es geht darum mobil zu sein. Ich kann es in der Uni benutzen um mit dem Stift mir Notizen in eine App zu hauen und dann später um mit einem Kumpel bei ihm zuhause Apps zu entwickeln ohne mein schweren Laptop mitzuschleppen.

    Tut mir Leid, aber für mein Anwendungsgebiet ist das perfekt. Warum habt ihr ein Problem damit?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 14:15

    >900¤ für Tablet und Notebook - eins von beidem wird dann wohl nicht so ner Knaller sein >- und im Zweifelsfall schleppst du auf ner Reise dann wieder beides mit dir rum.

    Nur um Festzuhalten 900¤ ist nur für das Tablet OHNE TASTATUR und für die 64GB Variante wovon Windows schon 12GB abgrast...

    Mit der 128GB Variante + Tastatur sind wir bei ungefähr 1200¤...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 14:21

    >Ne Beides. Es geht darum mobil zu sein. Ich kann es in der Uni benutzen um mit dem >Stift mir Notizen in eine App zu hauen und dann später um mit einem Kumpel bei ihm >zuhause Apps zu entwickeln ohne mein schweren Laptop mitzuschleppen.

    >Tut mir Leid, aber für mein Anwendungsgebiet ist das perfekt. Warum habt ihr ein >Problem damit?

    Dafür bist du bereit 1000 +1200¤ Auszugeben? Das kann ich bereits mit meinem Gerät von 200¤... Mit dem Gesparten Geld kann ich mir sogar ein richtiges Notebook kaufen mit ordentlicher Grafikkarte und mehr als nur 128GB Speicherplatz...

    Vor allem ist das Tablett für 200¤ ein richtiges Tablet! Mit 10 - 12 Std. super leicht und dünn... Kein Monstrum mit Lufter -> Ich glaub ich würde jemanden Auslachen der mir erzählen will das sein Tablet einen Lüfter brauch und nur 4Std. lang hält...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor irgendwersonst 30.11.12 - 14:22

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer will bitte Photoshop auf nem 10Zoll Tablet bedienen?
    > Selbst bei Office hätte ich keine Lust auf 10 Zoll!

    > Also di ultimative Frage: Wer sollte sich sowas kaufen?

    Tablet PCs haben ihre kleine Nische in der professionellen Welt, deswegen sind sie auch weitestgehend unbekannt, seit über einem Jahrzehnt.
    Anwendungsbeispiele sieht man hier:
    http://www.motioncomputing.de/

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor coelna 30.11.12 - 14:23

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >900¤ für Tablet und Notebook - eins von beidem wird dann wohl nicht so ner
    > Knaller sein >- und im Zweifelsfall schleppst du auf ner Reise dann wieder
    > beides mit dir rum.
    >
    > Nur um Festzuhalten 900¤ ist nur für das Tablet OHNE TASTATUR und für die
    > 64GB Variante wovon Windows schon 12GB abgrast...
    >
    > Mit der 128GB Variante + Tastatur sind wir bei ungefähr 1200¤...

    Wenn ein Audi in der Basisausstattung 10000¤ kostet und mit Klimaanlage, Alufelgen, Ledersitzen, Standheizung, ABT-Upgrade 25000¤ kostet. Kostet für dich der Audi dann auch plötzlich 25000¤ und die 10000¤ sind nicht verfügbar?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor coelna 30.11.12 - 14:27

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ne Beides. Es geht darum mobil zu sein. Ich kann es in der Uni benutzen um
    > mit dem >Stift mir Notizen in eine App zu hauen und dann später um mit
    > einem Kumpel bei ihm >zuhause Apps zu entwickeln ohne mein schweren Laptop
    > mitzuschleppen.
    >
    > >Tut mir Leid, aber für mein Anwendungsgebiet ist das perfekt. Warum habt
    > ihr ein >Problem damit?
    >
    > Dafür bist du bereit 1000 +1200¤ Auszugeben? Das kann ich bereits mit
    > meinem Gerät von 200¤... Mit dem Gesparten Geld kann ich mir sogar ein
    > richtiges Notebook kaufen mit ordentlicher Grafikkarte und mehr als nur
    > 128GB Speicherplatz...
    >
    > Vor allem ist das Tablett für 200¤ ein richtiges Tablet! Mit 10 - 12 Std.
    > super leicht und dünn... Kein Monstrum mit Lufter -> Ich glaub ich würde
    > jemanden Auslachen der mir erzählen will das sein Tablet einen Lüfter
    > brauch und nur 4Std. lang hält...

    Ja will ich. Ich habe bereits ein super Laptop mit Core i7 und was weiß ich. Und ich habe auch bereits ein Tablet. Und trotzdem weiß ich, dass das Surface besser ist. Krass oder?
    Muss jetzt nicht wieder alle Vorteile bringen. Außerdem spreche ich hier nur für mich und nicht die Allgemeinheit. Für manch andere hat das sicher auch mehr Vorteile, und für Andere(dich) halt Nachteile.

    Ja dann lache ich halt, weil ich mein Gerät in einer Hand halten kann, während ihr sicher Zwei braucht für Laptop und Tablet. Kindergarten.
    "Meiner ist länger,.. Na und? Meiner ist dicker!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 14:29

    @coelna

    >Wenn ein Audi in der Basisausstattung 10000¤ kostet und mit Klimaanlage, Alufelgen, >Ledersitzen, Standheizung, ABT-Upgrade 25000¤ kostet. Kostet für dich der Audi dann >auch plötzlich 25000¤ und die 10000¤ sind nicht verfügbar?

    Das würde es, wenn der Audi ohne Ledersitze, Standheizung, etc. nicht Losfahren würde...
    Du merkst manchmal sind Autovergleiche fehl am Platz...

    Fakt ist jedoch, das du ohne Tastatur die Desktop-Programme sehr sehr sehr schlecht bedienen werden kannst... Und wenn bei 64GB Speicherplatz schon 12GB für Windows wegfallen (ist da Office schon mit drin? Office 2010 bracht glaube ich auch so um die 10GB) hast du nur noch 50GB Speicherplatz -> Würdest du dir ein Notebook für 900¤ Kaufen das nur 50GB Speicherplatz hat???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor ruddy_robot 30.11.12 - 14:30

    >Ja dann lache ich halt, weil ich mein Gerät in einer Hand halten kann, während ihr sicher >Zwei braucht für Laptop und Tablet. Kindergarten.
    >"Meiner ist länger,.. Na und? Meiner ist dicker!"

    und hält nicht lang hast du vergessen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Ich verstehe es einfach nicht, wer will Windows Programme auf nem Tablet?

    Autor coelna 30.11.12 - 14:34

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @coelna
    >
    > >Wenn ein Audi in der Basisausstattung 10000¤ kostet und mit Klimaanlage,
    > Alufelgen, >Ledersitzen, Standheizung, ABT-Upgrade 25000¤ kostet. Kostet
    > für dich der Audi dann >auch plötzlich 25000¤ und die 10000¤ sind nicht
    > verfügbar?
    >
    > Das würde es, wenn der Audi ohne Ledersitze, Standheizung, etc. nicht
    > Losfahren würde...
    > Du merkst manchmal sind Autovergleiche fehl am Platz...
    >
    > Fakt ist jedoch, das du ohne Tastatur die Desktop-Programme sehr sehr sehr
    > schlecht bedienen werden kannst... Und wenn bei 64GB Speicherplatz schon
    > 12GB für Windows wegfallen (ist da Office schon mit drin? Office 2010
    > bracht glaube ich auch so um die 10GB) hast du nur noch 50GB Speicherplatz
    > -> Würdest du dir ein Notebook für 900¤ Kaufen das nur 50GB Speicherplatz
    > hat???

    Cloud, externe Festplatten, selbst USB-Sticks mit 128GB sind keine Seltenheit mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Anno: Erschaffe ein Königreich auf dem iPad
    Anno
    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

    Ubisoft hat den Klassiker Anno auch in Deutschland für das iPad veröffentlicht. Spieler können Inseln suchen und kolonisieren, um so nach und nach ihr eigenes Königreich zu errichten.

  2. AWS: Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt
    AWS
    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

    Amazon hat die Eröffnung eines neuen Rechenzentrums für Amazon Web Services in Frankfurt bestätigt. Über den Bau ist bereits spekuliert worden, aber Amazon hat dazu bisher keine Auskunft gegeben.

  3. Matthew Garrett: Linux-Container müssen noch sicherer werden
    Matthew Garrett
    Linux-Container müssen noch sicherer werden

    Container-Technologien unter Linux, vor allem das populäre Docker, müssen sicherer werden, meint Kernel-Hacker Matthew Garrett. Dazu brauche es aggressivere Tests und eine starke Code-Überprüfung.


  1. 15:45

  2. 15:40

  3. 15:25

  4. 14:21

  5. 14:19

  6. 14:00

  7. 12:22

  8. 11:57