1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…

weder Fisch noch Fleisch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. weder Fisch noch Fleisch

    Autor azeu 30.11.12 - 18:14

    für ein Tablet zu überdimensioniert, für einen Desktop-PC viel zu unterdimensioniert.

    Die Idee, beide Welten miteinander zu verknüpfen ist ja nicht schlecht, aber bis wir in der Praxis soweit sind, müssen wohl noch ein paar Jahre ins Land gehen.

    Ich persönlich glaube, dass die Technik erst in 10 Jahren soweit ist ein Gerät auf den Markt zu bringen, welches sowohl Tablet (Akkulaufzeit, Gewicht etc.) als auch Docking-Desktop-PC sich nennen darf.

    4h Akku ist für mobil einfach zu wenig. Dafür ist es auch zu schwer. Für den Desktop-Einsatz (inkl. Docking) ist es dann hardwaretechnisch zu schwach.

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor coelna 30.11.12 - 18:34

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich glaube, dass die Technik erst in 10 Jahren soweit ist ein
    > Gerät auf den Markt zu bringen, welches sowohl Tablet (Akkulaufzeit,
    > Gewicht etc.) als auch Docking-Desktop-PC sich nennen darf.
    >

    Also ist Microsoft 21 Jahre seiner Zeit voraus?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor azeu 30.11.12 - 18:37

    Das ist das Problem von Microsoft :)

    Weil sie der Zeit immer voraus sind, verschlafen sie ständig die Gegenwart.

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor wmayer 01.12.12 - 09:29

    Also genau das Richtige für Vegetarier.
    Das Gerät ist mit einem i5 ausgestattet, bringt also für den normalen Bedarf ordentlich Leistung - genau wie bei jedem anderen Laptop. Wo siehst du den riesen Leistungsdefizit?

    Und Laptops sind doch eigentlich auch für den mobilen Einsatz. Deren Laufzeit ist komischerweise nicht deutlich höher und diese wiegen in der Regel zudem deutlich mehr.

    Ich weiß auch nicht wo du mehr als 4 Stunden aktiv mit einem 10 Zoll Tablet rumrennst, wo es nicht möglich ist dieses zu laden. Sobald du es auf den Tisch stellst, weill du effektiv etwas damit machen kannst, kannst du es auch laden.

    Das Surface Pro ist im Grunde ein sehr hochwertiges, leichtes UItrabook ohne Tastatur, dafür Touchfähig. Und dafür sind Leistung und auch Preis absolut gerechtfertigt.
    Als Bonus kann man es noch für den reinen Konsum wie ein Tablet nutzen - allerdings mit weitaus mehr Leistung.

    Gibt es eigentlich jemanden der länger als 4 Stunden am Stück an seinem Tablet rumspielt? Nur so aus Interesse.
    Ich meine natürlich nach der ersten Woche, wenn es nicht mehr das neue Spielzeug ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: weder Fisch noch Fleisch

    Autor Freiheit statt Apple 01.12.12 - 09:48

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für ein Tablet zu überdimensioniert, für einen Desktop-PC viel zu
    > unterdimensioniert.

    Wieso für einen Desktop-PC unterdimensioniert?

    Die Hardwareausstattung entspricht durchaus dem, was man heute in einem typischen Desktop-PC antrifft.

    (Abgesehen natürlich von Dingen wie einem grossen Monitor, die sich aber allesamt anstöpseln lassen.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

  1. Bundesgerichtshof: Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden
    Bundesgerichtshof
    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

    Ein Arzt aus München wollte nicht auf einem Bewertungsportal geführt werden. Doch der Bundesgerichtshof urteilte, dass das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nicht das Recht auf Kommunikationsfreiheit überwiegt.

  2. Apt: Buffer Overflow in Debians Paketmanagement
    Apt
    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Im von Debian und Ubuntu verwendeten Paketmanagement Apt ist ein sicherheitskritischer Fehler entdeckt worden. Es ist bereits das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Apt Sicherheitsprobleme hat.

  3. Impera i10G: Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor
    Impera i10G
    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

    Mit dem Impera i10G hat Allview ein neues Tablet mit Windows 8.1 mit Bing gezeigt, das mit einem 9,7-Zoll-Display und einem Bay-Trail-Prozessor ausgestattet ist. Außerdem können Nutzer über ein eingebautes Modem unterwegs online gehen.


  1. 22:10

  2. 20:22

  3. 16:51

  4. 16:43

  5. 16:30

  6. 14:51

  7. 14:16

  8. 13:36