1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Microsofts…

MetroApps auf dem Desktop?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MetroApps auf dem Desktop?

    Autor dEEkAy 19.01.13 - 12:20

    Metro darf man ja in dem Sinne nicht mehr sagen, Windows 8 UI Apps wäre wohl korrekt, Schwamm drüber.

    Was gibt es denn so großartig an Apps welche auf einem Desktop PC Sinn ergeben?
    Gut ich hab die Mail App drin, einfach nur um die @live e-Mail Addy abzurufen, für alles andere hab ich auf meinem MacBook Pro die MacOS X Variante und ruf da alles per IMAP ab.

    Die Wetterapp nutze ich noch ab und zu bei Windows 8.

    Warum sollte ich jedoch etwas aus der Metro-Ecke nutzen auf einem Desktop PC? Es gibt schlicht und ergreifend keinen Grund dazu. Alternativen gibt es genug für den Desktop. Jedes Wetterwidget kann ich mit einem Besuch einer Webseite erschlagen und die Bedienung der meisten Metro Apps ist mit der Maus einfach nur ein Graus (hey Reim xD).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MetroApps auf dem Desktop?

    Autor redmord 19.01.13 - 12:26

    Reine Gewohnheitssache. Genauso gut könnte man fragen, weshalb man eine Website eingeben und laden sollte, wenn man auch einfach auf eine App klicken kann.

    Achja ... ich nutze Xbox Music recht intensiv.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 12:28 durch redmord.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MetroApps auf dem Desktop?

    Autor nmSteven 19.01.13 - 13:57

    Ich nutze noch die Nachrichten-App (also nicht die News App sondern die messeanger App). Sie bietet Facebook, Microsoft, Skype Kontakte und das ist auch das was ich ausschließlich nutze. Ich doch mir das dann meist an den rechten rand wenn ich irgendwas auf den Desktop mache und fertig. Alternativ ist das natürlich wegen den Benachrichtigungen schön die man sonst nicht hat es plopt halt immer neh Meldung auf.

    XBOX Musik und TuneInRadio verwende ich. Außerdem die News App welche ich zwar selten öffne aber drauf gelassen habe mit LiveTile sieht man halt immer die Schlagzeile des Tages wenn es mich mal intressiert klick ich auch drauf.

    Wetter lasse ich auch geh ich zwar auch nur selten drauf aber das Livetile ist einfacher als aus dem Fenster zu gucken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Apple verkraftet Ansturm nicht: OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da
    Apple verkraftet Ansturm nicht
    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    Wenn sich hunderttausende Nutzer mit einem Mal auf eine Website stürzen, kommt es unweigerlich zu Ausfällen. Das ist nun zum Start des öffentlichen Betaprogramms von Apples OS X 10.10 Yosemite passiert, das normalen Anwendern die Möglichkeit bieten soll, das neue Betriebssystem auszuprobieren.

  2. Erfundene Waren: Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft
    Erfundene Waren
    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

    Ein Betrüger hat rund 300.000 Euro mit erfundenen Waren erbeutet, die er über Verkaufs- und Finanzagenten als 400-Euro-Jobber bei Ebay verkaufen ließ. Jetzt wurde der 29-Jährige in Marburg verurteilt.

  3. Uber und Wundercar: Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen
    Uber und Wundercar
    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

    Alternativen zum Taxi stehen in Deutschland hoch im Kurs - auch wenn die Verwaltungen und die Taxibranche einen Gegenkurs fahren. 10 Millionen Deutsche könnten sich die Buchung alternativer Fahrdienste vorstellen. Bitkom fordert für die Startups nun Rechtssicherheit.


  1. 21:17

  2. 18:59

  3. 18:47

  4. 18:21

  5. 16:59

  6. 16:20

  7. 15:53

  8. 15:21