1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Microsofts…

MetroApps auf dem Desktop?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MetroApps auf dem Desktop?

    Autor: dEEkAy 19.01.13 - 12:20

    Metro darf man ja in dem Sinne nicht mehr sagen, Windows 8 UI Apps wäre wohl korrekt, Schwamm drüber.

    Was gibt es denn so großartig an Apps welche auf einem Desktop PC Sinn ergeben?
    Gut ich hab die Mail App drin, einfach nur um die @live e-Mail Addy abzurufen, für alles andere hab ich auf meinem MacBook Pro die MacOS X Variante und ruf da alles per IMAP ab.

    Die Wetterapp nutze ich noch ab und zu bei Windows 8.

    Warum sollte ich jedoch etwas aus der Metro-Ecke nutzen auf einem Desktop PC? Es gibt schlicht und ergreifend keinen Grund dazu. Alternativen gibt es genug für den Desktop. Jedes Wetterwidget kann ich mit einem Besuch einer Webseite erschlagen und die Bedienung der meisten Metro Apps ist mit der Maus einfach nur ein Graus (hey Reim xD).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MetroApps auf dem Desktop?

    Autor: redmord 19.01.13 - 12:26

    Reine Gewohnheitssache. Genauso gut könnte man fragen, weshalb man eine Website eingeben und laden sollte, wenn man auch einfach auf eine App klicken kann.

    Achja ... ich nutze Xbox Music recht intensiv.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 12:28 durch redmord.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MetroApps auf dem Desktop?

    Autor: nmSteven 19.01.13 - 13:57

    Ich nutze noch die Nachrichten-App (also nicht die News App sondern die messeanger App). Sie bietet Facebook, Microsoft, Skype Kontakte und das ist auch das was ich ausschließlich nutze. Ich doch mir das dann meist an den rechten rand wenn ich irgendwas auf den Desktop mache und fertig. Alternativ ist das natürlich wegen den Benachrichtigungen schön die man sonst nicht hat es plopt halt immer neh Meldung auf.

    XBOX Musik und TuneInRadio verwende ich. Außerdem die News App welche ich zwar selten öffne aber drauf gelassen habe mit LiveTile sieht man halt immer die Schlagzeile des Tages wenn es mich mal intressiert klick ich auch drauf.

    Wetter lasse ich auch geh ich zwar auch nur selten drauf aber das Livetile ist einfacher als aus dem Fenster zu gucken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

  1. Samsung, Apple und Nokia: Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?
    Samsung, Apple und Nokia
    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

    Welche Smartphone-Kamera bietet die beste Bildqualität, welche ermöglicht künstlerische Eingriffe? Und kann man mit den Geräten auch ordentlich filmen? Golem.de hat die Kameras vom Nokia Lumia 930, Samsung Galaxy S5 sowie dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus unter die Lupe genommen.

  2. Filesharing: Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft
    Filesharing
    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

    Oft erhalten Filesharer Briefe von Inkassobüros, deren Forderungen willkürlich sind und deren Auftraggeber nicht genannt werden. Das ist ab dem 1. November 2014 untersagt.

  3. Bundesverkehrsministerium: Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette
    Bundesverkehrsministerium
    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

    Die PKW-Maut soll 2016 starten, doch nun hat das Bundesverkehrsministerium eine Kehrtwende hinsichtlich der Überprüfung der Mautpreller angekündigt. Die ursprüngliche Vignettenlösung wird durch ein Kennzeichen-Scanning ersetzt.


  1. 00:15

  2. 19:39

  3. 19:19

  4. 18:20

  5. 17:57

  6. 17:49

  7. 17:07

  8. 16:58