Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Neue Firmware für…

Firmware?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firmware?

    Autor: Itchy 14.11.12 - 12:25

    Heißt das, Windows RT zählt offiziell gar nicht als "richtiges" Betriebssystem, sondern ist eine embedded Geschichte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Firmware?

    Autor: cappuccino 14.11.12 - 12:31

    Quatsch...
    Das System selbst hat wie auch ein Phone eine eigene Firmware.
    Das Firmware Update war gerade mal 400kb groß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Firmware?

    Autor: Lord Gamma 14.11.12 - 13:23

    Firmware == BIOS

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Firmware?

    Autor: FibreFoX 14.11.12 - 16:08

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firmware == BIOS


    Das ist blödsinn, eine Firmware ist kein BIOS, denn "BIOS" ist ein System, so ähnlich wie (U)EFI.

    Windows RT ist imho auf einem Flash-Speicher "integriert", sprich es ist etwas integriertes, aber nicht wie damals "HARDCORE" sondern austausch oder aber anpassbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Firmware?

    Autor: elgooG 15.11.12 - 08:23

    FibreFoX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Firmware == BIOS
    >
    > Das ist blödsinn, eine Firmware ist kein BIOS, denn "BIOS" ist ein System,
    > so ähnlich wie (U)EFI.
    Natürlich ist ein BIOS eine Firmware, genauso wie UEFI. http://de.wikipedia.org/wiki/Firmware

    > Windows RT ist imho auf einem Flash-Speicher "integriert", sprich es ist
    > etwas integriertes, aber nicht wie damals "HARDCORE" sondern austausch oder
    > aber anpassbar.
    Windows RT liegt einfach auf der SSD und verbraucht dort stolze 14 GByte. Hier von einer Firmware zu sprechen ist schon etwas übertrieben. Der Unterschied zu Windows 8 ist lediglich, dass 95 % der Funktionalität fehlt, weil nur das Notwendigste auf ARM portiert wurde bzw. werden konnte. Es wäre sicher kleiner geworden, hätte es Microsoft geschafft Office unter Metro laufen zu lassen. Der klassische Desktop existiert unter RT ja nur noch aufgrund von Office.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 08:24 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Firmware?

    Autor: cappuccino 15.11.12 - 08:49

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Natürlich ist ein BIOS eine Firmware, genauso wie UEFI. de.wikipedia.org

    Seh ich genauso!

    > Windows RT liegt einfach auf der SSD und verbraucht dort stolze 14 GByte.

    Bisschen viel ja, wobei davon 4Gb schon für den Systemrecover sind!

    > Hier von einer Firmware zu sprechen ist schon etwas übertrieben. Der
    > Unterschied zu Windows 8 ist lediglich, dass 95 % der Funktionalität fehlt,
    > weil nur das Notwendigste auf ARM portiert wurde bzw. werden konnte.

    Naja... diese Meinung kann ich nicht ganz teilen. Ich bin froh, dass ich ebenso am Surface meinen gewohnten Datei Explorer und Desktop habe. Bedenke, dass man das Surface RT auch perfekt mit einer Mouse bedienen kann! Das sich Office nun auf dem Desktop öffnet stört mich keineswegs. Ich habe jedoch im Marketplace eine kostenlose OneNote App von Microsoft gesehen. Ob dieses nun die Desktop oder eine Metro Variante davon ist habe ich leider nicht gesehen. Habe mich nicht getraut diese einfach zu installieren, da ich ja bereits OneNote installiert habe. Jedoch unterscheiden sich beide.

    > Es wäre sicher kleiner geworden, hätte es Microsoft geschafft Office unter
    > Metro laufen zu lassen. Der klassische Desktop existiert unter RT ja nur
    > noch aufgrund von Office.

    Denkst du? Viele tiefere Systemeinstellungen können nach wie vor nur unter der gewohnten Systemsteuerung erledigt werden.
    Die PC Einstellungen über Metro decken zum Großteil nur die Metro Konfiguration ab und ich glaube dass Otto Normal User so gut wie nie die Desktop Systemsteuerung ändert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Firmware?

    Autor: Knarzi 15.11.12 - 09:28

    95% fehlen? Hast du es dir schon mal angeschaut? Da fehlen nur alte Programme und AD, ansonsten ist alles vorhanden. Selbst die Powershell ist dabei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. User Experience Service Designer/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. IT-Analyst (m/w) Enterprise Architecture
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Senior Testmanager (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  4. Ingenieur als Software- / Systementwickler für Applikationen in der Sicherheitstechnik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim (bei Mainz)

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray-Steelbooks bis zu 40% reduziert
    Lautlos im Weltraum 8,97€, District 9 8,99€, E.T. 10,49€, Devil 7,99€, Fast and the Furious...
  2. Filmfestival-Filme zum Sonderpreis
  3. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Macbooks: IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
    Macbooks
    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

    IBM ist mit den Thinkpads von Lenovo nicht mehr zufrieden und wechselt zu Apple. Es geht dabei um 150.000 bis 200.000 Macs jährlich.

  2. Xperia M5 und C5 Ultra: Sonys Angriff auf die Mittelklasse
    Xperia M5 und C5 Ultra
    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

    Gleich zwei neue Smartphones hat Sony vorgestellt: Sowohl das Xperia M5 als auch das Xperia C5 Ultra bieten eine gute Kameraausstattung, Acht-Kern-Prozessoren und Full-HD-Displays. Beide Smartphones zählt Sony noch zur Mittelklasse - das Xperia M5 gehört aber schon fast zur Oberklasse.

  3. Virtual Reality: Strategien gegen Übelkeit
    Virtual Reality
    Strategien gegen Übelkeit

    GDC Europe 2015 Nicht mehr lange, dann erscheinen die Endkundenversionen von Oculus Rift, Valve HTC Vive und Project Morpheus. Golem.de hat mit dem Wissenschaftler Ben Lewis-Evans darüber gesprochen, was Spielehersteller und Spieler im Kampf gegen die Übelkeit tun können.


  1. 19:03

  2. 17:30

  3. 17:00

  4. 15:41

  5. 13:59

  6. 12:59

  7. 12:01

  8. 12:00