1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Microsofts…

LAsst das scheiß RT weg

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LAsst das scheiß RT weg

    Autor flasherle 13.12.12 - 13:21

    LAsst das scheiß RT weg und bringt die pros. die rts taugen eh zu nix...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor RedDoc 13.12.12 - 13:36

    Achja. Wieso taugen die nix? RT ist nur ein direkter Konkurrent zu iOs und Android. Eine "MOBILE" Version für eine Tablet. iOs oder Android kann auch nichts anderes. Windows 8 Pro ist ein vollwertiges Windows. Also das was du auf deinem Pc vielleicht irgendwann mal hast. RT ist nur für mobile Geräte gedacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor harrycaine 13.12.12 - 14:02

    RedDoc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achja. Wieso taugen die nix? RT ist nur ein direkter Konkurrent zu iOs und
    > Android. Eine "MOBILE" Version für eine Tablet. iOs oder Android kann auch
    > nichts anderes. Windows 8 Pro ist ein vollwertiges Windows. Also das was du
    > auf deinem Pc vielleicht irgendwann mal hast. RT ist nur für mobile Geräte
    > gedacht.

    Frag mich auch was man mit dem Surface RT anfangen soll. Wenn ich unbedingt Windows 8 haben möchte, kann ich mir auch gleich ein Surface Pro oder ähnliches holen, denn besonders preiswert ist die RT-Variante auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor nmSteven 13.12.12 - 14:44

    harrycaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RedDoc schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Achja. Wieso taugen die nix? RT ist nur ein direkter Konkurrent zu iOs
    > und
    > > Android. Eine "MOBILE" Version für eine Tablet. iOs oder Android kann
    > auch
    > > nichts anderes. Windows 8 Pro ist ein vollwertiges Windows. Also das was
    > du
    > > auf deinem Pc vielleicht irgendwann mal hast. RT ist nur für mobile
    > Geräte
    > > gedacht.
    >
    > Frag mich auch was man mit dem Surface RT anfangen soll. Wenn ich unbedingt
    > Windows 8 haben möchte, kann ich mir auch gleich ein Surface Pro oder
    > ähnliches holen, denn besonders preiswert ist die RT-Variante auch nicht.

    Sie ist günstiger als ein iPad und kann mehr. Gut an einigen Punkten gibt es ganz klar Nachteile aber das gesamt Konzept stimmt meiner Meinung nach einfach.

    Insbesondere für Studenten u. Schüler ist es relativ gut geeignet eben wegen dem Desktop und dem dort vorhanden Vollwertigen Office (blaah die Funktionen dir gestrichen wurde hat eh kaum jemand aus der angestrebten Zielgruppe gebraucht)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor march 13.12.12 - 15:21

    >Sie ist günstiger als ein iPad und kann mehr. Gut an einigen Punkten gibt es ganz klar >Nachteile aber das gesamt Konzept stimmt meiner Meinung nach einfach.
    Hast du andere Preislisten als ich? Nach meinen informationen liegen die vom Preis gleichauf. Nur das Surface hat eine schlechtere Auflösung, praktisch keine Apps, Ruckeln bei den Anwendungen und ist alles andere als intuitiv.... Wo sind die Vorteile?

    > Insbesondere für Studenten u. Schüler ist es relativ gut geeignet eben wegen dem >ADesktop und dem dort vorhanden Vollwertigen Office (blaah die Funktionen dir
    > gestrichen wurde hat eh kaum jemand aus der angestrebten Zielgruppe gebraucht)

    Ein vollwertiges Office das niemand auf dem Touchscreen bedienen kann weil es nur eine 1:1 Kopie der Windowsversion ist braucht kein Mensch und ist nur reines Marketinggebubber....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor cmerkens 13.12.12 - 15:29

    Das was du von dir gibst, ist geprägt von "Marketinggeblubber". Selbst ausprobiert hast du da hier noch gar nichts!

    Die ganzen Diskussionen kommen mir so vor, als ob sich hier katholische Geistliche über Vor- uns Nachteile diverser Sexpraktiken unterhalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor nmSteven 13.12.12 - 15:53

    march schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hast du andere Preislisten als ich? Nach meinen informationen liegen die
    > vom Preis gleichauf.

    anscheinend. Das iPad kostet bei mir in der günstigsten Variante 499¤ (16GB etwas weniger als 16GB nutzbar kein SD Slot) das Microsoft Surface RT in der günstigsten Variante mit 32 GB (etwas mehr als 16GB Nutzbar + SD Slot) nur 479¤.

    > Nur das Surface hat eine schlechtere Auflösung,

    Aha. Also ich habe keine Mega Auflösung wo zwar Text gestochen scharf ist jede zweite Grafik auf einer Webseite aber Verpixelt weil alles aufskaliert werden muss. Dafür hat ein Surface diese tolle Display Technologie angeblich soll es sich dabei um Subpixel Rendering handeln, sodass der Text gestochen scharf aussieht und durch die auf Webseiten angepasste Auflösung von 1366x768 keine Probleme damit, dass jede Seite aufskaliert werden muss.

    > praktisch keine Apps, Ruckeln bei den Anwendungen

    17.000 Apps nach noch nicht mal 2 Monaten :) Alle wichtigen sind dabei mehr als meine derzeit installierten 61 Apps (einige Standart Games Angry Birds und co., Fahrplan App, Social Media Apps etc) würde ich auch auf einem anderen Tablet nicht installieren. Selbst wenn 200.000 vorhanden sind.

    Ruckeln ist schwachsinn. Kenne keine Anwendung die ruckelt. Einzigen Ruckler den ich nachvollziehen kann, von den vielen angeblichen, ist der nach dem schließen mehrer großer Apps, dass das komplette System dann etwa 3-5 Sekunden ruckelt bis diese halt vollständig "schlafen" gelegt wurden. Das stört aber nicht.

    > niemand auf dem Touchscreen bedienen

    Ich kann es mit meinen Fingern :) Ich kann sogar den kompletten Desktop ohne Probleme mit meinen Fingern bedienen. Außerdem hätte ich ein Tablet mit auf Touchscreen angepasster Office Version nicht gekauft, da der Funktionsumfang drastisch hätte reduziert werden müssen somit hätte ich trotzdem noch ein Notebook gebraucht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor Testdada 13.12.12 - 16:25

    Irgendwie wollen es einige Struköpfe hier nicht wahrhaben, weshalb die Surfaces niemals erfolgreich sein können: Alle Vorteile, die die RTs und Pros bringen, haben unzählige Einschränkungen.

    Und trotzdem verlangt MS für beide Tablets Preise, wie für ein Premium-Tablet.
    Das kann nicht funtkionieren, Tablets zu High-Class-Preisen anzubieten, die aber derart viele Einschränkungen haben.



    Wer sich da noch wundert, dass Surface ein Misserfolg wird, der ist blind oder dumm. Wie gesagt, die Surfaces mögen für einzelne Personen sinnvoll sein, aber die grosse Masse wird es garantiert verfehlen.
    Und wer jetzt meint: Das stimmt alles nicht!

    Die Zeit wird es beweisen, wie das schon bei WP7, Zune, WM, oder Windows Vista der Fall war. Denn bei all diesen Produkten gab es überdurchschnittlich grosse Anzahl Kritiker, die als "Microsoft-Hater" abgetan wurden und schlussendlich immer recht behielten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor march 13.12.12 - 16:52

    cmerkens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das was du von dir gibst, ist geprägt von "Marketinggeblubber". Selbst
    > ausprobiert hast du da hier noch gar nichts!
    >
    > Die ganzen Diskussionen kommen mir so vor, als ob sich hier katholische
    > Geistliche über Vor- uns Nachteile diverser Sexpraktiken unterhalten.

    Wenn du den Testbericht hier von den Redakteuren von Golem als Marketinggeblubber abtun möchtest dann schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor march 13.12.12 - 17:00

    > anscheinend. Das iPad kostet bei mir in der günstigsten Variante 499¤ (16GB
    > etwas weniger als 16GB nutzbar kein SD Slot) das Microsoft Surface RT in
    > der günstigsten Variante mit 32 GB (etwas mehr als 16GB Nutzbar + SD Slot)
    > nur 479¤.

    Ich habe das iPad 3 für 479 direkt von Apple bekommen.
    >
    > > Nur das Surface hat eine schlechtere Auflösung,
    >
    > Aha. Also ich habe keine Mega Auflösung wo zwar Text gestochen scharf ist
    > jede zweite Grafik auf einer Webseite aber Verpixelt weil alles aufskaliert
    > werden muss. Dafür hat ein Surface diese tolle Display Technologie
    > angeblich soll es sich dabei um Subpixel Rendering handeln, sodass der Text
    > gestochen scharf aussieht und durch die auf Webseiten angepasste Auflösung
    > von 1366x768 keine Probleme damit, dass jede Seite aufskaliert werden muss.

    Native Auflösung ist immer eine bessere Lösung als irgendwelche Antialising Effekte.
    Der wirkliche Mehrnutzen ist natürlich tatsächlich fraglich aber wenn man beide nebeneinander legt gewinnt das Retina display...

    > > praktisch keine Apps, Ruckeln bei den Anwendungen
    >
    > 17.000 Apps nach noch nicht mal 2 Monaten :) Alle wichtigen sind dabei mehr
    Und was unterscheidet nun die Apps von den auf bestehenden Tablets?
    >
    > Ruckeln ist schwachsinn. Kenne keine Anwendung die ruckelt
    Lies mal hier auf der Seite den Bericht zum Surface dann bekommst du von den Redakteuren einige Beispiele...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor ChMu 13.12.12 - 18:20

    Also das mit dem Surface vergleichbare iPad kostet nicht 499 sondern 399 Euro, naemlich das iPad2. Das kommt von der Aufloesung und der Geschwindigkeit da eher dran. Das iPad4 ist dem SurfaceRT weit ueberlegen, das waere unfaehr.
    Fuer 500 Euro, also mehr oder weniger das gleiche wie das Surface, mit ner Tatsatur immer noch billiger, bekommt man das iPad 2 sogar mit mobile modem, was ich beim RT vergeblich suche, fuer so ein Tablet aber ein echter Mehrwert ist.

    Das iPad ist leichter, duenner, haellt laenger, hat ungleich mehr und bessere Apps, kann ebenfalls Office (einfach von unterwegs auf dem Heimrechner einloggen) oder zumindest dutzende "kompatible" Apps fuer was auch immer man auf so einem kleinen Bildschirm unterwegs "arbeiten" muss und hat bis auf den fehlenden SD Kartenslot eigendlich nichts, was man gegenueber dem dicken, schweren und kantigen Surface vermissen wuerde.

    Ruckeln tut es auch nicht. Beim Surface laeuft ebenfalls alles butterweich, solange man sich auf einzelne Aufgaben beschraenkt. Sonst wird es leicht unschoen. Aber das ist wirklich jammern auf hohem Niveau.

    Als Microsoft Fan geht wohl kein Weg am Surface vorbei, fuer einen Tablet User gibt es keinen Grund, das Surface RT zu waehlen. Vor allem, da der groesste Nachteil, die teilweise notwendige kostenpflichtige Tastatur, nicht gerade der Bringer ist. Dann doch lieber ein Ultrabook.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor Jan Peter 14.12.12 - 00:19

    Also ich traue mich wetten, dass nicht mal die hälfte der Benutzer hier ein Surface RT in der Hand gehalten haben. Und das man das Surface nun als schlecht abstempelt finde ich absolut lächerlich.

    Ich habe ein Surface RT, iPad 3 und Sony Tablet S im Hause. Und für mich bleiben iPad und Android Tablets Spielzeuge. Dass das Surface RT vielleicht nicht gerade für die Masse geeignet ist mag sein, aber gerade wenn ich mobil sein möchte ist das Surface eine gute Alternative zu einem vollwertigen Notebook mit Windows 8. Und ja, ICH HABS AUSPROBIERT!

    Und wenn die Touch-Tastatur nochmal 50? teurer währe, würde sie ihr Geld noch wert sein!
    Erstens ist sie sehr dünn (keine andere Tastatur ist so dünn) Und zweitens kann man darauf ganz normal schreiben. Vielleicht liegt das auch daran das ich nicht gerade die dicksten Finger habe.

    Allerdings jeder der mal ein, ach so globiges, Surface in der Hand halten durfte, wird mir sofort zustimmen, dass es sich absolut geil anfühlt. Damit möchte ich nun nicht sagen, dass sich das iPad nicht auch gut anfühlt. Aber meiner Meinung nach wirkt das Surface einfach wertiger und angenehmer. Und hier sind die Android Tablets eindeutig die Verlierer. Denn das sind plastik-spiel-billig-bomber.

    Und das mit dem ruckeln ist mir eigentlich nicht bekannt. Verwende das Surface allerdings auch nicht zum Spielen, sondern eher als Notebookersatz in der Schule.

    Soweit mal von meiner Seite. Von einer Seite die bereits alles in der Hand hielt! Und nein ich bin kein Apple Hasser. Hatte ja auch ein iPhone 4...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor ChMu 14.12.12 - 09:43

    Jan Peter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich traue mich wetten, dass nicht mal die hälfte der Benutzer hier ein
    > Surface RT in der Hand gehalten haben. Und das man das Surface nun als
    > schlecht abstempelt finde ich absolut lächerlich.

    Also wir hatten zwei davon, von MS zum testen zur Verfuegung gestellt. Mit Folien Tastatur. Wir haben selber damit rumgemacht und sie den verschiedenen Testgruppen hingestellt welche dann Frageboegen ausfuellen muessen anhand von Testaufgaben. "Schlecht" gemacht haben wir sie nicht und das sage ich auch nicht. Es ging darum, wozu ein Surface, wenn es andere Tablets seit Jahren gibt. Warum sollte jemand, der 500 oder 600 Euro fuer ein Tablet ausgegeben hat, nur wechseln? Oder warum sollte man ein Surface waehlen, wenn es lange etablierte Tablets gibt, mit Support, Software, Community ect?
    >
    > Ich habe ein Surface RT, iPad 3 und Sony Tablet S im Hause. Und für mich
    > bleiben iPad und Android Tablets Spielzeuge. Dass das Surface RT vielleicht
    > nicht gerade für die Masse geeignet ist mag sein, aber gerade wenn ich
    > mobil sein möchte ist das Surface eine gute Alternative zu einem
    > vollwertigen Notebook mit Windows 8. Und ja, ICH HABS AUSPROBIERT!

    Nun, Du nutzt das Surface dann eben nicht als Tablet, somdern als Notebook Alternative. Dafuer wurden eigendlich die Ultrabooks gemacht, weshalb das Konzept des Surface ja auch so befremdlich ist. Von der verwirrenden Oberflaeche Metros mal abgesehen, kann man das Surface ohne Tastatur nicht bedienen, in so fern macht es keinen Sinn es als Tablet zu kaufen. Natuerlich kannst Du auch an jedes andere Android Tablet oder iPad eine Tastatur klicken, aber wer macht das? Das ganze Prinzip eines Tablets ist damit hinueber. Warum sind Android Tablets und vor allem das iPad "Spielzeuge"?
    >
    > Und wenn die Touch-Tastatur nochmal 50? teurer währe, würde sie ihr Geld
    > noch wert sein!
    > Erstens ist sie sehr dünn (keine andere Tastatur ist so dünn) Und zweitens
    > kann man darauf ganz normal schreiben. Vielleicht liegt das auch daran das
    > ich nicht gerade die dicksten Finger habe.

    Nein. Eine Tastatur welche nur auf einem flachen Untergrund (Tisch) nutzbar ist macht bei den Einsatzszenarien keinen Sinn. Die Leute sitzen aber eben mit ihren Laptops irgendwo haben das Teil...... Auf dem Lap, also auf den Knien, dem Schoss. Da aber versagt die Folien Tastatur. DAS wuerde ich eher als Spielzeug bezeichnen. Die richtige Tastatur hatten wir nicht, daher kann ich dazu nichts sagen, aber ganz allgemein wuerde ich jederzeit ein MBA, selnst mit Windows8, dem Surface vorziehen.
    >
    > Allerdings jeder der mal ein, ach so globiges, Surface in der Hand halten
    > durfte, wird mir sofort zustimmen, dass es sich absolut geil anfühlt. Damit
    > möchte ich nun nicht sagen, dass sich das iPad nicht auch gut anfühlt. Aber
    > meiner Meinung nach wirkt das Surface einfach wertiger und angenehmer. Und
    > hier sind die Android Tablets eindeutig die Verlierer. Denn das sind
    > plastik-spiel-billig-bomber.

    Das Android da absackt ist klar. Dessen Konzept ist billig, billiger am billigsten. Und das ist auch ok. Jeder soll das bekommen, was er wuenscht. Das Surface konkuriert auch nicht gegen das iPad, es wird nur immer dagegen verglichen, eben weil es einen Touchscreen hat (fuer Metro auch noetig) aber in Wirklichkeit konkuriert es gegen Ultrabooks oder Convertables da das Betriebssystem bedingt eine Tastatur braucht. Das die RT Version auch noch restricted ist (RT eben) und man keine Windows Software laufen lassen kann, hilft der Sache natuerlich nicht. Aber das Pro, erheblich schwerer, noch kuerzere Laufzeit und mit Lueftern......ist gegenueber der Konkurenz (andere Win8 Ultrabooks/Convertables) heute schon unterlegen.

    > Und das mit dem ruckeln ist mir eigentlich nicht bekannt. Verwende das
    > Surface allerdings auch nicht zum Spielen, sondern eher als Notebookersatz
    > in der Schule.

    Wie gesagt, das ist jammern auf sehr hohem Niveau.
    >
    > Soweit mal von meiner Seite. Von einer Seite die bereits alles in der Hand
    > hielt! Und nein ich bin kein Apple Hasser. Hatte ja auch ein iPhone 4...

    Das hat doch nichts mit Apple Hasser zu tun. Das Surface wird auf biegen und brechen mit dem iPad verglichen. Das passt aber nicht. Das iPad ist ein mobile Device mit passendem angepassten OS. Es hat die mit Abstand umfangreichste Software Auswahl, es gibt wirklich fuer so ziemlich alles eine App. Nicht vom iPhone, direkt fuers iPad. Wichtig.

    Surface ist ein Windows8 Device ohne die Moeglichkeit Software zu installieren ausser fuer den mobilen Teil, die Metro Oberflaeche. Die "Killer" App aber, Office, ist die (kastrierte) Desktop Version welche nicht an das Tablet Design angepasst wurde. Pages und Numbers on iPad machen da eine bessere Figur und das heisst was, beide Programme sind wirklich schrecklich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor Jan Peter 14.12.12 - 10:23

    Naja, wechseln wird da denke ich kaum jemand solange er nicht unzufrieden ist und sein Tablet noch Up-To-Date ist. Allerdings ist ein Surface RT genauso wenig bedienbar ohne Tastatur wie andere Tablets. Das ist eben Ansichtssache.

    Also bei mir war es bisher immer so, dass ich das Surface immer nur "mobil" genutzt habe. Und wenn ich mobil etwas schreiben möchte, schreibe ich nicht auf meinem Schoss. Was auch unmöglich wäre, weil die Neigung des Tablets dann einfach unbrauchbar wäre. Der einzige Fall, wo ich ein "Surface/Laptop" auf meinem Schoss verwende ist, wenn ich im Bett programmiere und dabei sitze. Allerdings habe ich auch da eine Holzunterlage mit einem Ständer. Also quasi ein Bettfrühstückstisch mit einer Neigung ;)

    Dass das Surface nicht gegen das iPad konkurriert ist eventuell nicht ganz richtig. Ich denke das Microsoft gerade mit der RT Version darauf gehofft hat. Allerdings kann es nicht gegen das iPad konkurrieren weil es einfach zu wenige Apps hat. Aus meiner Sicht liegt der Haupteinsatz eines iPads nur beim Spielen, bei Präsentationen, Internet-Surfen, Zeitungsersatz und Emails lesen/schreiben.

    Allerdings ist das Surface hier bei den Präsentationen klar im Vorteil, weil es eben PowerPoint hat. Meiner Meinung nach kann es also nur beim Spielen schlechter sein. Denn der Rest ist eigentlich ziemlich gleich von den Funktionen her. Außer dass der IE immer IE bleiben wird :P

    Und das mit Apple Hasser war nur deshalb, weil man mit solchen Microsoft-Befürworter-Aussagen oft schnell als Apple Hasser abgestempelt wird ;)

    Ich verwende nun eigentlich überall Windows 8. Ich habs gern, weils etwas neues ist und nicht langsamer als der Vorgänger ist. Ich hab mich auch schon nach der ersten Stunde daran gewöhnt. Und das war schließlich auch der einzige Nachteil von Vista. Vista war im Gegensatz zu XP einfach langsamer. Dafür war es eben schöner^^
    Heißt jetzt aber nicht das ich es jemals länger als einen Tag auf einen meiner PCs hatte :b

    Aber grundsätzlich finde ich das Konzept des Surface genial. Sie haben mit Windows 8 ein Betriebssystem geschaffen, dass den Unterschied zwischen Desktop und Tablet sehr viel verringert.
    Wobei ich hier nur kurz anmerken möchte, dass Windows 8 auf einem richtigen Desktop eher nicht so das Wahre ist^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor F.A.M.C. 14.12.12 - 11:13

    Windows Vista war kein Fehlschlag. Mit was arbeiten die meisten heute? Windows 7. Das basiert auf Vista, wurde ein wenig abgespeckt und ein paar Dienste sind standardmäßig abgeschalten. Ich verwende bis zur Umstellung auf W8 immer noch Vista, weil 7 ein paar unangenehme Dinge eingeführt hat, welche mich davon abhielten, es zu verwenden. Ich hab immerhin ein Monat damit aktiv gearbeitet und war froh, wieder zu Vista zurückzukehren.

    Aber vermutlich rede ich wieder gegen eine Wand. Das bin ich bei der Thematik allerdings auch schon gewohnt. =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: LAsst das scheiß RT weg

    Autor Testdada 14.12.12 - 12:17

    >Windows Vista war kein Fehlschlag. Mit was arbeiten die meisten heute? Windows 7
    Du führst dich selber ad absurdum.

    >Das basiert auf Vista, wurde ein wenig abgespeckt und ein paar Dienste sind
    >standardmäßig abgeschalten.
    Nein, das stimmt schlichtweg nicht, es ist wesentlich mehr.


    >Aber vermutlich rede ich wieder gegen eine Wand. Das bin ich bei der Thematik
    >allerdings auch schon gewohnt. =)

    Wenn alle anderen etwas anderes behaupten, sollte man sich irgendwann überlegen, ob die vielen anderen recht haben. Aber das kommt bei dem Herrn ja nicht in Frage.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  1. Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
    Hoverboard
    Schweben wie Marty McFly

    Ein US-Unternehmen hat eine Magnetschwebetechnik entwickelt, die unter anderem den Bau eines Hoverboards ermöglicht. Damit das Board und noch andere Gegenstände schweben, suchen die Gründer Unterstützung per Crowdfunding.

  2. Nepton 120XL und 240M: Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
    Nepton 120XL und 240M
    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

    Durch neue 120-Millimeter-Lüfter sollen die Wasserkühlungen der Serie Nepton von Cooler Master unter Last weniger Lärm verursachen. Die neu entwickelten Ventilatoren der Serie Silencio sollen später auch einzeln angeboten werden.

  3. Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017
    Deutsche Telekom
    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

    Die Telekom macht nach Berichten über Kündigungsdrohungen gegen PSTN/ISDN-Anschlussinhaber einen Rückzieher. Vor 2017 werde, "bis auf einige wenige Ausnahmen", nicht zu Kündigungen wegen VoIP-Verweigerung gegriffen.


  1. 19:40

  2. 18:48

  3. 17:48

  4. 17:35

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:56

  8. 16:45