Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Gründe dafür..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gründe dafür..

    Autor: sasquash 04.01.13 - 19:59

    Sämtliche Medien haben darauf aufmerksam gemacht, dass bei dem Gerät kein "vollwertiges" Windows dabei ist..

    So meine Prognose und auch der Grund, wieso ich es nicht in der Version kaufen würde ^^

  2. Re: Gründe dafür..

    Autor: Gordon Setter 04.01.13 - 20:48

    Hatte das Vergnügen, ein Surface 2 Wochen intensiv zu testen. Es ist einfach dieser Zwiespalt zwischen "fühlt sich an wie ein richtiges Windows" (aber eben NUR durch das installierte Ofice 2013, leider ohne Outlook) und Kachelspass mit gähnend leerem (oder zumindest kaum sinnvoll bestücktem) App-Store.

    EIn Windows-Tablet ohne Windows UND ohne brauchbare Apps (dafür so Blüten wie eine Kindle-App, nicht nicht mal externe Dokumente oder ebooks vom USB-Stick oder internem Speicher liest und ähnliche Glanzleistungen)

    Das Problem ist in der Tat nicht das Tablet (obwohl es schön wäre, wenn dessen Gewicht der Leistung angepasst wäre und nicht nach 1 Stunde im Flugzeug das Handgelenk abbricht), sondern Windows RT, was m.E. nach schlichtweg eine Totgeburt ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08