Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: The Architect 04.01.13 - 23:38

    ... und würde es jederzeit wieder kaufen. :-)

    Das einzige, was mich wundert, ist die Tatsache, dass MS doch hierzulande praktisch keine wirkliche Werbung gemacht hat. In der Ankündigungsphase war immer die Rede von irgendwelchen großen Kampagnen, die gestartet würden etc. Auch tolle Werbespots sieht man nur auf YouTube und nicht z.B. hierzulande im TV.

    Hat MS gedacht, alle Welt wartet nur auf das Surface und reisst es denen aus den Händen? Okay, ich habe das gemacht :-), aber wie man sieht bin ich doch wohl eher die Ausnahme gewesen.

    Das Surface RT selbst ist absolut super und erfüllt alle meine Wünsche an ein Tablet. Leute, bevor ihr rummeckert: probiert die Sachen doch erst einmal selbst aus.

    Das einzige, was mir nicht gefällt:
    - Das Surface RT ist gefühlt relativ schwer, ist beim Gucken eines Films im Bett etwas ermüdend im Arm
    - Ich habe Touch und Type Cover mitbestellt und muss sagen, dass ich eigentlich beide kaum verwende, weil der starre Aufstellwinkel des Surface nicht so ganz das Wahre ist (für kurz mal ganz okay, aber nicht um dauerhaft als Notebook-Ersatz daran zu arbeiten)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.13 23:41 durch The Architect.

  2. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: PatrickFoster 04.01.13 - 23:42

    The Architect schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und würde es jederzeit wieder kaufen. :-)
    >
    > Das einzige, was mich wundert, ist die Tatsache, dass MS doch hierzulande
    > praktisch keine wirkliche Werbung gemacht hat. In der Ankündigungsphase war
    > immer die Rede von irgendwelchen großen Kampagnen, die gestartet würden
    > etc. Auch tolle Werbespots sieht man nur auf YouTube und nicht z.B.
    > hierzulande im TV.
    >
    > Das Surface RT selbst ist absolut super und erfüllt alle meine Wünsche an
    > ein Tablet. Leute, bevor ihr rummeckert: probiert die Sachen doch erst
    > einmal selbst aus.
    >
    > Das einzige, was mir nicht gefällt:
    > - Das Surface RT ist gefühlt relativ schwer, ist beim Gucken eines Films im
    > Bett etwas ermüdend im Arm
    > - Ich habe Touch und Type Cover mitbestellt und muss sagen, dass ich
    > eigentlich beide kaum verwende, weil der starre Aufstellwinkel des Surface
    > nicht so ganz das Wahre ist (für kurz mal ganz okay, aber nicht um
    > dauerhaft als Notebook-Ersatz daran zu arbeiten)

    Das kann ich so unterschreiben. :)
    schönes Gerät und macht alles wozu ich es gedacht habe, was will ich mehr? :)

  3. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: iu3h45iuh456 05.01.13 - 13:00

    The Architect schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und würde es jederzeit wieder kaufen. :-)

    Ich bestimmt nicht aber schön wenn es einen vielfältigen Markt gibt.

    > Hat MS gedacht, alle Welt wartet nur auf das Surface und reisst es denen
    > aus den Händen?

    Ja, so ungefähr :-)
    Vielleicht haben die gedacht, etwas künstliche Verknappung, die hippen Großstadtbewohner fahren voll drauf ab und dann trägt sich der Trend von alleine in die Welt.

  4. Dann hier eine Frage an die glücklichen Besitzer:

    Autor: invalid 05.01.13 - 14:57

    Für mich wäre Windows 8 RT auf z.B. dem Surface eine alternative, wenn ich zu Hause mich per Remote Desktop zu einem richtigen Windows (z.B. Windows 8 Pro) verbinden kann.

    Dazu benötigt man einen guten Remote Desktop Client für Windows 8 RT und eine Möglichkeit den Rechner per Wake On Lan zu wecken.

    Hat jemand Erfahrung damit? Geht es dies beides? Wenn ja wie gut fühlt es sich an? Wirkt ein remote Windows 8 Pro auf dem RT Device ähnlich flüssig wie das Windows RT auf dem lokalen Gerät? ...

  5. Re: Dann hier eine Frage an die glücklichen Besitzer:

    Autor: heigei 06.01.13 - 11:35

    Das Problem ist das jedes Gerät erst mal mies gemacht wird, meist von Leuten die keine Erfahrung haben. Ich würde kein anderes Tablett schlecht machen, jedes hat vor und Nachteile. Aber mit dem surface bin ich extrem zufrieden. Man muss das einige Wochen verwenden um zu merken wie genial es ist. Das Gehäuse ist jedem Alu oder Kunststoff weit überlegen. Die Kleinigkeiten wie der Ständer sind genial,.. das merkt man aber eben erst in der Praxis. Genau wie micro sd und vor allem der usb Port. Egal was, Drucker, Maus, sticks, ... es erkennt alles. Der nutzen wird wie gesagt erst in der echten Praxis bewusst.
    Remotedesktop - ja das funktioniert genial ! Skydrive in Verbindung mit dem Office funktioniert ebenso genial. Per Display Port verwende ich das surface auch ab und an für Präsentationen. Das sind Highlights, die hat kein anderes Tablett. Ok, ab und an ruckelt was, oder es gibt keine 38456256656 verschiedenen unbrauchbaren apps 😉 aber das sind Fakten für die motzer, üdas interessiert einen Anwender nicht.
    Das Display vom iPad ist weitaus besser, aber das vom surface reicht sehr gut.
    Im ernst, Windows rt ist für 98% aller aufgaben im privaten und auch im Office tagesgeschäft ausreichend, und bietet Dank arm Technik extreme akkulaufzeit (10 std). Windows rt ist also eine Bereicherung und keine Abzocke, wie es die unwissenden nennen. Rundum geiles gerät, aber wie gesagt, die Vorteile merkt man erst im langen praxistest.

  6. Re: Dann hier eine Frage an die glücklichen Besitzer:

    Autor: PatrickFoster 06.01.13 - 13:23

    heigei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist das jedes Gerät erst mal mies gemacht wird, meist von
    > Leuten die keine Erfahrung haben. Ich würde kein anderes Tablett schlecht
    > machen, jedes hat vor und Nachteile. Aber mit dem surface bin ich extrem
    > zufrieden. Man muss das einige Wochen verwenden um zu merken wie genial es
    > ist. Das Gehäuse ist jedem Alu oder Kunststoff weit überlegen. Die
    > Kleinigkeiten wie der Ständer sind genial,.. das merkt man aber eben erst
    > in der Praxis. Genau wie micro sd und vor allem der usb Port. Egal was,
    > Drucker, Maus, sticks, ... es erkennt alles. Der nutzen wird wie gesagt
    > erst in der echten Praxis bewusst.
    > Remotedesktop - ja das funktioniert genial ! Skydrive in Verbindung mit dem
    > Office funktioniert ebenso genial. Per Display Port verwende ich das
    > surface auch ab und an für Präsentationen. Das sind Highlights, die hat
    > kein anderes Tablett. Ok, ab und an ruckelt was, oder es gibt keine
    > 38456256656 verschiedenen unbrauchbaren apps 😉 aber das sind Fakten
    > für die motzer, üdas interessiert einen Anwender nicht.
    > Das Display vom iPad ist weitaus besser, aber das vom surface reicht sehr
    > gut.
    > Im ernst, Windows rt ist für 98% aller aufgaben im privaten und auch im
    > Office tagesgeschäft ausreichend, und bietet Dank arm Technik extreme
    > akkulaufzeit (10 std). Windows rt ist also eine Bereicherung und keine
    > Abzocke, wie es die unwissenden nennen. Rundum geiles gerät, aber wie
    > gesagt, die Vorteile merkt man erst im langen praxistest.

    genau, gerade Kickstand würde ich gar nicht mehr missen wollen.... hatte über 1 Jahr n iPad 2 von der Firma für den außendienst, und dieses iPad Faltständercover teil ist verglichen zu dem Kickstand unterirdisch.... allein der Look...

    Für Präsentationen anklemmen hab ich jetzt noch gar nicht versucht... braucht man da den Connector von MS? muss man irgendwas einstellen oder läuft das Plug and Play mäßig einfach sofort wenn man das Surface einsteckt????

    Und wenn es doch mal Ruckelt liegt es meistens daran, dass im Hintergrund daten aus dem Netz gezogen werden und das für mich einfach ne logische erklärung ist. Andere kleine ruckler die entstehen können sind wenn dann auf der Softwareseite und hier ist MS ja sehr bestrebt es noch weiter zu optimieren... allein das letzte update hab merklich schon nen richtigen schub fürs system. :)

    also an sich doch alles Shiny ;)

    diskutiert auf Zahlen und Fakten.... alles andere endet im Streit und lässt zu viel Platz für Interpretationen

  7. Re: Dann hier eine Frage an die glücklichen Besitzer:

    Autor: Sharky7 06.01.13 - 19:08

    Funktioniert wie erwartet -- flüssig und problemlos.

    Lustig ist, dass es so sauber umgesetzt worden ist, dass selbst die Windows-Taste das alte Startmenü im Remote-Server ausklappt statt ins Windows RT Startmenü zurückzukehren.

    Magic Packets habe ich noch nicht versucht, weil mein Server mit dem ich es regelmässig benutze (um Event-Log zu kontrollieren, User zu administrieren etc.) 24x7 läuft.

    Wenn es noch keine App für Magic-Packets gibt -- die ist handwerklich einfach zu stricken....

  8. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: motzerator 06.01.13 - 22:48

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------
    > Vielleicht haben die gedacht, etwas künstliche Verknappung, die hippen
    > Großstadtbewohner fahren voll drauf ab und dann trägt sich der Trend von
    > alleine in die Welt.

    Dann müsste das Ding aber auch cool sein :)

  9. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: nmSteven 06.01.13 - 23:03

    Wenn es eins ist dann ist es cool. Überall wo ich mit meinem Surface auftauche bildet sich eine Menschenmenge die das ding cool findet und sofort den Namen wissen möchte. Wieder einmal warum müssen mich die Leute nach dem Namen fragen. Marketing in Deutschland 6 , setzen Microsoft.

    Im Apple Store wurde ich leider gebeten zu gehen. Ob die Angst hatten: http://www.youtube.com/watch?v=4d5xkULjc50

    Wenn du das anders siehst Motzi dann ist das schön. Du hast deine Meinung bereits gesagt ;) dies ist meine Meinung und sie bezieht sich auf meine persönlichen Erfahrungen daran kannst du nichts drehen oder wenden.

  10. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: Jan Peter 06.01.13 - 23:51

    Ich kann euch da nur recht geben.

    Habe mein Surface jetzt auch schon seit Verkaufsstart im Einsatz und bin absolut zufrieden. Aber das absolut geilste ist wirklich die Tastatur^^
    Die möchte man am liebsten einfach immer nur abklemmen und wieder draufklicken ;)
    Absolut perfekte Umsetzung!

    Nur das Marketing hat nun wirklich gefehlt. In Österreich gibt's nicht mal einen Hardwaresupport. Man muss das Gerät nach Deutschland schicken. Allerdings übernimmt Microsoft Versandkosten und Co.

  11. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: motzerator 07.01.13 - 00:27

    nmSteven schrieb:
    -------------------------
    > Wenn du das anders siehst Motzi dann ist das schön. Du hast deine Meinung
    > bereits gesagt ;) dies ist meine Meinung und sie bezieht sich auf meine
    > persönlichen Erfahrungen daran kannst du nichts drehen oder wenden.

    Wie kann etwas mit Kacheln bitteschön cool sein. Aber kannst ja mal eine Umfrage machen, was die Leute cooler finden, iPad oder Surface? Das was sich weltweit 100 Mio mal verkauft hat oder das was sich 0,7 mio mal verkauft wurde.

  12. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: heigei 07.01.13 - 00:32

    Wenn es nach verkaufszahlen ginge, dann müssten auch alle Menschen einen Golf fahren, weil der besser ist oder ?
    Haha.
    Was ist deiner Meinung nach das negative an den kacheln ?

  13. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: PatrickFoster 07.01.13 - 00:58

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > -------------------------
    > > Wenn du das anders siehst Motzi dann ist das schön. Du hast deine
    > Meinung
    > > bereits gesagt ;) dies ist meine Meinung und sie bezieht sich auf meine
    > > persönlichen Erfahrungen daran kannst du nichts drehen oder wenden.
    >
    > Wie kann etwas mit Kacheln bitteschön cool sein. Aber kannst ja mal eine
    > Umfrage machen, was die Leute cooler finden, iPad oder Surface? Das was
    > sich weltweit 100 Mio mal verkauft hat oder das was sich 0,7 mio mal
    > verkauft wurde.

    woher kommt dieser unsägliche hass das 50% der negativ kommentare in Windows und Surface Threads von einer person kommen? :)

    diskutiert auf Zahlen und Fakten.... alles andere endet im Streit und lässt zu viel Platz für Interpretationen

  14. Re: Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

    Autor: heigei 07.01.13 - 01:00

    Gute frage, ich Hab eben gefragt was am den kacheln so negativ ist. Auf so was bekommt man keine Antwort .. 😊 Hauptsache alle motzen hahah so geil

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. über Robert Half Technology, Gladbeck
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Modulare Geräte: Phonebloks will nicht aufgeben
    Modulare Geräte
    Phonebloks will nicht aufgeben

    Das Phonebloks-Team will weiter an der Idee eines voll modularen Smartphones festhalten. Das Projekt hat mit dem Rückzug von Google einen herben Rückschlag erlitten. Das Team hofft auf Unterstützer, die mehr Mut und Weitsicht als Google beweisen und das Projekt fortführen.

  2. Smart Lock: Amazon will den Schlüssel zur Haustür
    Smart Lock
    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

    Amazon will gegen das Problem gestohlener Pakete oder langer Wege zur Post mit Smartlocks vorgehen, welche die heimische Garage oder gar die Haustür für den Paketboten öffnen.

  3. Propilot Chair: Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen
    Propilot Chair
    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

    Der Propilot Chair von Nissan nimmt dem Nutzer das Warten in der Schlange zwar nicht ab, aber immerhin das Anstehen. Die Stühle rücken automatisch nach, wenn es weitergeht.


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35