Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Surface ist einfach zu teuer.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Surface ist einfach zu teuer.

    Autor: Madricks 05.01.13 - 06:57

    Microsoft bietet das Surface total überteuert an.
    Wenn ich mir überlege, dass man für die Pro-Version 899-999 hinblättern soll, frage ich mich, in was für einer Traumwelt Microsoft lebt.
    Für 1000 Euro bekomme ich ein super Notebook, was wesentlich mehr leistungsfähig ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Surface ist einfach zu teuer.

    Autor: Casandro 05.01.13 - 08:14

    Für 500 Euro kriegst Du ein Super Notebook bei dem Du den Bildschirm umdrehen kannst um es sogar noch als Tablet zu benutzen. Und da kannst Du dann sogar jedes beliebige Betriebssystem installieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Surface ist einfach zu teuer.

    Autor: Pablo 05.01.13 - 11:15

    Ich glaube ein SurfacePro für den Preis eines SurfaceRT wäre gut weggegangen. So ist die Chance jetzt aber vorbei. Wer nimmt Wetten an, dass Balmer 2013 von seinem Posten fliegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Surface ist einfach zu teuer.

    Autor: TTX 05.01.13 - 11:19

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 500 Euro kriegst Du ein Super Notebook bei dem Du den Bildschirm
    > umdrehen kannst um es sogar noch als Tablet zu benutzen. Und da kannst Du
    > dann sogar jedes beliebige Betriebssystem installieren.

    Link?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Surface ist einfach zu teuer.

    Autor: sticks_el 05.01.13 - 16:04

    Da stimme ich voll zu. Das Ding ist einfach viel zu teuer. - Gerade da Microsoft ganz neu in dem Bereich ist (Stichwort: App-Angebot und Benutzerzahl) hätte Microsoft hier mit einem super Preis punkten müssen, so dass das Fazit wäre: Günstigster Eisntieg in die Tablet Welt ist weder Android noch IOS, sondern Microsofts Windows RT. - Ganz zu beginn hieß es gerüchteweise ja auch mal, dass Microsoft sein Surface Tablett noch unter Herstellungspreis anbieten wird um einen Fuß auf den Markt zu kriegen... - Als dort über Preise von ca. 200 geredet wurde, stand für mich fest das ich mir neben meinem IPAD (beruflich gestellt) und meinem Nexus-Tablett (privat) auch noch ein Surface-Tablett kaufen werden, um dem ganzen ne Chance zu geben. - Aber bei den Preisen: Never ever.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. NEU: Huawei Honor 7 mit 25 € Preisnachlass
    Gutscheincode HUAWEI25
  2. EVGA GeForce GTX 970 SSC ACX 2.0+
    339,00€ statt 384,90€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Blind programmieren: Wenn der Computer schneller spricht, als ein Sehender hört
Blind programmieren
Wenn der Computer schneller spricht, als ein Sehender hört
  1. Windows 10 Neues Insider Build enthält viele Fehler

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04