1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Wegen Surface…

Windows RT: Wegen Surface kommt kein Nokia-Tablet

Nokia wollte eigentlich dieses Jahr ein Windows-Tablet auf den Markt bringen. Nach Microsofts Surface-Ankündigung hat Nokia das nicht weiterverfolgt und wird vorerst weiterhin kein Tablet im Sortiment haben.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist, 5

    stoney0815 | 30.10.12 16:35 31.10.12 11:49

  2. @golem: Extrem schlecht recherchierter Artikel! 5

    MistelMistel | 30.10.12 16:25 31.10.12 11:46

  3. Nokia profitiert nicht von Partnerschaft   (Seiten: 1 2 3 4 ) 79

    AMD-Fan | 30.10.12 13:45 31.10.12 09:13

  4. "Auftragshersteller Compal Electronics" 2

    fratze123 | 30.10.12 14:49 30.10.12 16:36

  5. Bye bye Nokia 9

    Geistesgegenwart | 30.10.12 13:42 30.10.12 16:31

  6. Der Titel ist einfach falsch! 5

    cmerkens | 30.10.12 14:07 30.10.12 15:35

  7. Wie bitte, NOKIA fehlen die Ressourcen 1

    dabbes | 30.10.12 15:04 30.10.12 15:04

Neues Thema Ansicht wechseln



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

  1. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  2. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.

  3. Quartalsbericht: Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

    Amazon erhöht weiterhin die Ausgaben. Allein im Jahr 2014 seien 1,3 Milliarden US-Dollar für Prime Instant Video gezahlt worden.


  1. 23:51

  2. 23:15

  3. 22:40

  4. 22:28

  5. 22:08

  6. 17:59

  7. 17:41

  8. 17:36