Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows RT: Wegen Surface…

Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

    Autor: stoney0815 30.10.12 - 16:35

    dem ist nichtmehr zu helfen.

    Sorry Nokia, aber so kann das nix werden. Wenn man schon sein wohl und Wehe im einzigen Wachstumsmarkt - Smartphones UND Tablets - von einem OS abhängig macht, dann sollte man sich diesem mit Haut und Haaren widmen! Und das bedeutet eben auch, ein Win8 RT Tablet herauszubringen. Für einen Konzern wie Nokia MUSS es möglich sein, sowas zu entwicklen und zu einem gegenüber dem Surface konkurrenzfähigen Preis mit Gewinn zu verkaufen. Wenn das nichtmehr hinhaut, dann sollte man den Laden besser gleich zumachen, die Patente an MS verkaufen und die Reste an eine chinesen-klitsche verhöckern.

    Aber nach meiner Ansicht ist das sowieso Elops mittelfristiges Ziel. Da passt es auch rein, wenn Elop/Nokia seinem Herrn und Meisterdas Leben nicht noch mit einer Surface Konkurrenz schwer machen will.

    Zwar hat die reine Handyproduktion im letzten Quartal wieder Gewinn abgeworfen, aber sowas bekommt jeder BWLer frisch von der Uni hin, Schliessungen und Entlassungen sei dank. Mittel und Langfristig führt Nokias gegenwärtige Strategie nur in eine Richting - den Abgrund. Es wird langsam Zeit, dass Nokias Aufsichtsrat oder seine Aktionäre zum zweiten, aber dann entgültigen mal, die Reisleine ziehen, Elop zurück zu seinem Hernn und Meister schicken und endlich wieder anfangen, dass zu produzieren, was der Markt will, statt nur dass, was MS will!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

    Autor: ocm 30.10.12 - 16:50

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    Ich wundere mich auch jeden Tag, wie lange man diesem Spiel noch zusehen will. Die Barreserven von Nokia reichen noch genau ein Jahr, dann ist Ende. Bisher ist nicht abzusehen, dass sie das Ruder noch herumreißen. Schade um Nokia.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

    Autor: Maturion 30.10.12 - 16:59

    Ja, waren früher ne echt tolle Firma mit tollen Geräten. Eigentlich sind die Geräte ja immer noch gut, aber am Markt vorbei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

    Autor: TW1920 30.10.12 - 23:46

    Bevor nur noch Schwachsinn kommt würde ich das nächste Quartal abwarten - das wird Wegweisend! Warum? Die neuen Lumias bieten die Chance wieder Erfolg zu haben - geht's schief siehts umso düsterer aus, da alles andere zu lange dauern würde!

    Aber nachdem was man bezüglich WP8 und den Lumias hört könnte Nokia es schaffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wer jetzt noch ernsthaft zweifelt, dass Elop NICHT die 5. Kolone von MS ist,

    Autor: MistelMistel 31.10.12 - 11:49

    Was man bisher hörte waren alles nur Gerüchte. Alle unzulänglichkeiten von Windows Phone 7 wurden auf den Kernel geschoben. "kein USB" - Kernel ist schuld; "kein Bluetooth Filetransfer" - Kernel ist schuld; "kein Dateiauswahldialog beim auswählen eines Anhangs für eine EMail" - Kernel ist schuld.

    Jetzt ist WP8 offiziell vorgestellt und die übersicht der Technischen Änderungen ist ziemlich mager. Ich frag mich echt was die jetzt die ganze Zeit da rumgefrickelt haben.

    Zune umbenennen hätte man auch schneller haben können.

    Schade um Nokia. :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  4. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Samsung UE49KU6409UXZG 49 Zoll-UHD-Fernseher (Triple Tuner, Smart TV) silber [Energieklasse A]
    734,00€ inkl. Cashback (Preis erscheint am Ende des Bestellvorganges) - Vergleichspreise ab ca...
  2. VORBESTELLBAR: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Collector's Edition [PC & Konsole]
    109,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy J3 119,00€ u. UEFA Euro 2016 PS4 14,99€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32