Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Tablet: Microsoft…

Surface

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Surface

    Autor: Herevo 02.05.13 - 19:23

    Ich glaube, man darf die Idee, die hinter Surface steckt nicht mit einem gewöhnlichen Android oder Ipad vergleichen. Das Surface ist eher die nächste Generation eines Tabletts. Surface/Win8 hat gegenüber den anderen Betriebssystemen den Vorteil, das in für Windows entwickelter Code anstandslos auf einem Surface (Pro) läuft.

    Solide entwickelter Code wird somit ohne Probleme auf einem Surface laufen, während man Windowscode unter Umständen erst mühsam für IOS konvertieren oder parallel entwickeln müsste. Zur Zeit spielt das keine Große Rolle, aber Tabletts werden in naher Zukunft sehr viel aufwändigere und rechenintensivere Anwendungen ausführen als lediglich ein paar kurzweilige Apps oder Spielchen;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Surface

    Autor: Kampfmelone 02.05.13 - 20:05

    Genau das. Auch kann man das Ding per MiniDP und USB bequem am Desktop nutzen mit großem Display und ordentlicher Tastatur + Maus. Aber es ist natürlich zu schwer um es in einer Hand zu halten, der Akku hält auch viel zu kurz, iPad hält ja 3x länger...

    Sagt ja niemand, dass es für alle Einatzzwecke DAS Teil schlechthin ist, aber für die, die versuchen ihr Notebook durch ein Tablet zu ersetzen, aber es wegen Software eh noch mitnehmen müssen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Surface

    Autor: Herevo 02.05.13 - 20:30

    Natürlich hält das IPad Moment deutlich länger. Aber erstens hat ein ARM IPad bei bestimmten Berechnungsproblemen echt Schwierigkeiten. Zweitens werden x86 sicherlich effizienter und drittens verbessert sich mit der Zeit auch die Akkuleistung.

    Ich denke nicht, dass dieser Unterschied in zwei Jahren noch signifikant ist - wohl aber werden die Anforderungen an die Software gestiegen sein. In der Zwischenzeit werden moderne Windowsprogramme stillschweigend gute Touch Interfaces implementiert haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Surface

    Autor: xmaniac 02.05.13 - 21:09

    Also ein iPad hält eher doppelt so lange wie das Surface Pro, und genauso lang wie ein Surface. Die x86-Win8-Tablets mit Atom (der etwa gleich leistungsstark ist wie gängige ARM) halten aber auch so lange wie ein iPad...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Surface

    Autor: virtual 03.05.13 - 00:23

    Was die Akkulaufzeit betrifft, dürfte ein neues Surface Pro auf Haswell-Basis wohl für eine deftige Überraschung sorgen:

    [liliputing.com]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Surface

    Autor: WolfgangS 03.05.13 - 09:06

    Solide entwickelter Code läuft nicht unter RT. Sehr viele Einschränkungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Surface

    Autor: cry88 03.05.13 - 09:11

    Herevo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich hält das IPad Moment deutlich länger. Aber erstens hat ein ARM
    > IPad bei bestimmten Berechnungsproblemen echt Schwierigkeiten. Zweitens
    > werden x86 sicherlich effizienter und drittens verbessert sich mit der
    > Zeit auch die Akkuleistung.

    Bestimmt, aber noch ist es eine Zumutung, dass ein Gerät, was für die mobile Nutzung gedacht ist kürzer durchhält als ein Notebook.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Surface

    Autor: virtual 03.05.13 - 12:05

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bestimmt, aber noch ist es eine Zumutung, dass ein Gerät, was für die
    > mobile Nutzung gedacht ist kürzer durchhält als ein Notebook.

    Welche Akkulaufzeit meinst du.

    Dämlicherweise wird ein Surface Pro mit anderen Tablets in der Videoabspielzeit verglichen. Dazu ist es aber weiss Gott nicht vorrangig da.

    Rezensionen von Käufern in amerikanischen OnlineShops ist zu entnehmen, dass das Surface Pro ( in seiner jetzigen Bauweise ) bei "normaler" Nutzung durchaus 6 Stunden Laufzeit macht..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Consultant Atlassian Tools (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. Senior PHP Software-Entwickler (m/w)
    DI UNTERNEHMER - Digitalagentur GmbH, Wiesbaden
  4. User Experience Service Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  2. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€
  3. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  2. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.

  3. Remedy Entertainment: Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht
    Remedy Entertainment
    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

    Gleichzeitig mit der Fassung für die Xbox One will Microsoft das grafisch spektakuläre Zeitreise-Actionspiel Quantum Break auch für PCs mit Windows 10 veröffentlichen. Die Hardware-Anforderungen liegen bereits vor.


  1. 17:03

  2. 16:25

  3. 15:55

  4. 15:49

  5. 15:38

  6. 15:28

  7. 14:59

  8. 14:09