1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wireless Power: A4WP zeigt…

Wie auch???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie auch???

    Autor: Mic-Re 10.01.13 - 18:30

    Ich finde den Anfang des Artikels etwas merkwürdig. Der Satz -
    "Das drahtlose Laden mobiler Geräte hat sich bislang nicht durchgesetzt." - etwas eigenartig an dieser Stelle!?

    Frage: Wie denn auch?

    Gibt es denn drahtlose Lademechanismen für elektronische, accubetriebene Alltagsgeräte bereits zu erwerben, für die ich mich als Consumer entscheiden KÖNNTE?



    Ich finde die vorgestellte Technik hervorragend! Es wird endlich Zeit!
    Eines für Alle!

    Endlich Schluss und weg mit den tausenden Ladekabeln, LadeTrafos, unterschiedlichen Steckersystemen!

    Ökologisch sowieso sehr viel sinnvoller und verträglicher! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie auch???

    Autor: ji (Golem.de) 10.01.13 - 18:44

    Mic-Re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde den Anfang des Artikels etwas merkwürdig. Der Satz -
    > "Das drahtlose Laden mobiler Geräte hat sich bislang nicht durchgesetzt." -
    > etwas eigenartig an dieser Stelle!?
    > Frage: Wie denn auch?
    > Gibt es denn drahtlose Lademechanismen für elektronische, accubetriebene
    > Alltagsgeräte bereits zu erwerben, für die ich mich als Consumer
    > entscheiden KÖNNTE?

    Wenige. Aber genau ist es ja. Kaum ein Hersteller integriert das in seine Geräte. Aber ich vermute mal, Samsung wird bald ein Smartphone mit A4WP auf den Markt bringen.

    Jens Ihlenfeld
    (Golem,de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie auch???

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.01.13 - 08:28

    Mic-Re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gibt es denn drahtlose Lademechanismen für elektronische, accubetriebene
    > Alltagsgeräte bereits zu erwerben, für die ich mich als Consumer
    > entscheiden KÖNNTE?

    Prinzipiell schon, Qi kommt langsam ins Rollen. Als Beispiel fällt mir spontan das Lumia 920 ein, zu dem es auch Drahtlosladestationen und -kissen gibt. Würde mich auch wundern, wenn das das einzige ist.

    Ich freue mich auch über diese Entwicklung. Nicht mal, weil ich zu faul wäre, ein Kabel anzustecken, sondern weil diese ollen USB-Buchsen immer mit das erste waren, was an Smartphones kaputt geht / ausleiert und weil hier endlich mal von Anfang an auf Einheitlichkeit geachtet wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wie auch???

    Autor: Kwyjibo 16.01.13 - 00:04

    Mic-Re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ökologisch sowieso sehr viel sinnvoller und verträglicher! ;)

    Sorry, das ist falsch: der Wirkungsgrad beim drahtlosen laden ist erheblich niedriger und die Pads verbrauchen wohl auch Standby (daher wenn gerade nichts geladen wird) wohl deutlich mehr Strom als gute herkömmliche Ladegeräte, Natürlich kann mans ausstecken, wenn mans gerade nicht benutzt, aber das tun die meisten auch bei herkömmlichen Ladegeräten nicht. Wenn das ganze dann noch in Möbel integriert wird, die eventuell direkt an der Wand stehen un d wo man dann zum Stecker garnichtmehr dazukommt, ist davon auszugehen, dass das Ladepad in diesem Fall 24/7 angesteckt bleibt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Protest: WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen
    Protest
    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

    Einen leichteren Zugang zu öffentlichen Funknetzen wollen Verbraucherschützer und Netzaktivisten durchsetzen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung verstoße gegen EU-Recht, kritisieren sie.

  2. Mojang: Spezielle Version von Minecraft für Windows 10
    Mojang
    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

    Gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Windows 10 soll eine speziell angepasste Version von Minecraft erscheinen. Sie basiert zum Teil auf der Pocket Edition und soll später mehr Inhalte und Funktionen erhalten - eine wirklich wichtige dürfte aber langfristig fehlen.

  3. Android 5.0: Kein Lollipop für das Galaxy Note 2
    Android 5.0
    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

    Samsung hat über sein britisches Twitter-Konto verkündet, dass das Galaxy Note 2 kein Update auf Android 5.0 bekommen wird. Im Mai 2015 klang das bei den deutschen Kollegen auf Facebook noch anders.


  1. 13:19

  2. 12:34

  3. 12:24

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:17

  7. 10:46

  8. 10:37