1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XMG P722: Notebook mit 3D…

Display bereits verfügbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display bereits verfügbar?

    Autor: Qwonks 18.11.12 - 21:25

    Hallo,

    da ich zur Zeit mit dem Gedanken spiele, mir ein XMG P722 zu gönnen, wollte ich nur mal fragen ob besagtes Display im Online-Shop bereits verfügbar ist bzw. wann es denn
    angeboten wird.

    Momentan kann man nur zwischen 3 Displays auswählen, entweder Full-HD Non-Glare, Glare oder Non-Glare mit 120 Hz + NVidia 3D-Vision.
    Da ich mich im Bereich Displays nicht so auskenne hier mal meine Frage:
    Ist dieses 120 Hz Display nun ein stereoskopisches Display (also 3D ohne Brille)? Ich nehme mal an dass dem nicht so ist, denn die 120 Hz würden doch auf eine Kompatibilität mit NVidias Shutterbrillen hinweisen, oder?
    Da sich die Brillen ja irgendwie mit der GraKa synchronisieren müssen, wollte ich noch fragen ob man dazu einen externen Infrarot-Sender braucht, ob der im Laptop eingebaut ist oder ob das ganze vielleicht per Funk funktioniert (weiß nicht genau ob es sowas überhaupt gibt, aber ich bilde mir ein mal etwas entsprechendes gelesen zu haben)?

    (Wer sich das bei mysn.de mal selbst anschauen will sollte aufpassen: Irgendwie gibt es 2 verschiedene Versionen des XMG P722, eine als 'Topangebot' und eine Normale. Beim Topangebot kann man jedoch nur begrenzt die Hardware auswählen/anpassen, wenn man links in der Leiste aber auf 'XMG P722' klickt, kommt man zum 'normalen' Angebot, in dem man dann auch wieder mehr Auswahlmöglichkeiten hat.)

    Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Display bereits verfügbar?

    Autor: HaruhiSuzumiya 20.12.12 - 13:57

    Hallo

    Mann bekommt ja das 3D vision kit von nvidea mit geliefert wenn du das 3d display haben willst und da sind dann 2 rd brillen mit drine

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten langsamen SSD-Controller
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten langsamen SSD-Controller

    Kompakter und ein bisschen preiswerter: Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Allerdings verbaut Samsung nicht den schnellsten Controller und geizt bei der Anzahl der vorhandenen Flash-Speicherchips.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54