1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia Tablet Z ausprobiert…

akku laufzeit?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. akku laufzeit?

    Autor: savejeff 25.02.13 - 12:27

    Quadcore mit recht hohem Tackt und so dünn und 1080p Auflösung sollte die Laufzeit merklich kürzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: akku laufzeit?

    Autor: jbruenig 25.02.13 - 14:52

    Akku hat 6000mAh im Gegensatz zum Nexus 10 mit 9000mAh - das Nexus 10 hat aber auch eine erheblich größere Auflösung und nur einen Dual-Core.

    Die Theorie: schnellere Quad-Core CPU ist schneller fertig als Dual-Core CPU und kann sich schneller schlafen legen, daraus resultiert eine "höhere" Akkulaufzeit.

    Über den Tag wirst du wahrscheinlich immer kommen. Bei sehr intensiver Nutzung musst du danach sicherlich wieder laden, ansonsten, wenn du es nur 1-2 Stunden am Tag vor dem Fernseher benutzt, wenn du abends "entspannst", dann reicht es sicherlich auch für eine Woche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: akku laufzeit?

    Autor: red creep 25.02.13 - 15:30

    jbruenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Theorie: schnellere Quad-Core CPU ist schneller fertig als Dual-Core
    > CPU und kann sich schneller schlafen legen, daraus resultiert eine "höhere"
    > Akkulaufzeit.

    Das ist die eine Theorie. Die andere besagt, dass vier Kerne mit hohem Takt mehr Energie benötigen als zwei mit niedrigem Takt.
    Welche Theorie jetzt überwiegt ist kann ich nicht beurteilen.

    Ich habe mir ein Beispiel ausgedacht:
    Angenommen ich kann mit dem Fahrrad
    a) in zehn gemütlich Minuten zur Arbeit fahren
    oder
    b) in fünf Minuten zur Arbeit rasen und dann nochmal fünf Minuten entspannen

    Dann verbrauche ich ja bei Möglichkeit b bestimmt mehr Energie. Es ist nur doof für das Beispiel, dass ich kein Prozessor bin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 15:38 durch red creep.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: akku laufzeit?

    Autor: savejeff 25.02.13 - 17:45

    Ich nehme einen Porsche und fahre mit 200 zur Arbeit. Auch wenn ich dann in der helfte der Zeit da bin, sparsamer bin ich aber mit nem Polo bei 100.

    Aber stimmt.
    ähnliches habe ich schon beim Vergleich ARM und Atom hier gelesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: akku laufzeit?

    Autor: Alkonide 25.02.13 - 21:40

    Ob man geht oder läuft - der Energieverbrauch pro Wegstrecke ist in etwa gleich ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

IMHO: DNSSEC ist gescheitert
IMHO
DNSSEC ist gescheitert

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

  1. Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet
    Ex-Minister Pofalla
    NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Vor dem NSA-Ausschuss hat der frühere Kanzleramtschef Pofalla die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett zurückgewiesen. So will er die NSA-Affäre nie für beendet erklärt haben und die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen nie getäuscht haben.

  2. Grüne: Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten
    Grüne
    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

    Die Grünen haben errechnet, dass ein Rechtsanspruch auf Breitband in Deutschland 12 Milliarden Euro kosten würde. Die Partei hatte bereits in früheren Jahren die Kosten für einen Universaldienst berechnen lassen.

  3. Überwachung: BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten
    Überwachung
    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

    Interne Berichte belegen, wie schlampig deutsche Botschaften in Sicherheitsfragen waren. Und wie hektisch sie nach Wanzen suchten, als Edward Snowdens Dokumente bekannt wurden.


  1. 23:14

  2. 18:34

  3. 17:58

  4. 16:50

  5. 15:30

  6. 15:24

  7. 15:18

  8. 14:00