Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google blockiert…

Lösung: User Agent abstellen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Benutzer0000 16.08.13 - 16:10

    Wenn Microsoft einfach abschaltet dass der Useragent von der App gesendet wird kann Google sie nichtmehr blocken, weil es nicht weiss ob es jetzt eine diese App ist oder sonstwas.
    Sollte Google dann alle mit blankem UA blocken, dann einfach den UA von Chrome oder so einstellen, fertig.

    Der Useragent ist sowieso im Normalfall nur eine unnöte Petze, die dem Nutzer nichts bringt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 16:13

    Gab es da nicht irgendein Agreement, dass man so etwas nicht macht ? ( neugierig nachfrag )

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Benutzer0000 16.08.13 - 16:17

    Ich weiss nicht welche (sinnlosen, weil sowieso nicht durchsetzbaren) Abkommen Microsoft mit Google hat. Aber alles, was nur dann funktioniert, wenn der andere guten Willens ist, halte ich für falsch.

    Mit meiner Lösung ist es irrelevant ob Google guten Willens ist ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 16:21

    Das stimmt. :D

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Ben23 16.08.13 - 18:52

    Google hat den Api Key von Microsoft gelöscht soweit ich weiß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: GodsBoss 16.08.13 - 18:54

    Wieso User Agent? Es geht nicht um den Browser, der Windows Phone beigefügt ist. Hier funktioniert YouTube wie gehabt. Es geht um eine App, die zusätzlichen Komfort bietet bzw. bieten soll. Die App ruft ja nicht die Webseite auf, sondern kommuniziert mit einer API, dafür braucht sie aber einen gültigen Key. Der, der für die Windows-Phone-App genutzt wurde, wurde von Google geblockt.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Benutzer0000 17.08.13 - 21:33

    Zuvor haben sie es aber mit einer App die ohne die API auskommt gemacht.
    Bis sich Google beschwert hat, dass nur der Zugriff über die API erlaubt sei.

    Warum MS da nicht einfach in sinne von "beschwert euch nur, uns egal, könnt uns eh nicht stoppen" gehandelt hat ist mir unverständlich.

    Die vorherige Version hatte einige Vorteile:
    - keine Werbung (die wenigsten haben ein gerootetes Telefon mit Webeblocker)
    - Videos konnten gedownloaded werden
    - man konnte Videos schauen, die für mobile Geräte gesperrt waren (ebenfalls eine Sache, die nur mittels Useragent realisierbar ist, denn ohne den weiss YT nicht ob Mobilgerät oder Standgerät)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Tapsi 17.08.13 - 22:54

    Ist laut Nutzungsbedingungen von Youtube der Download der Videos nicht illegal ? Irgendwo hatte ich mal ne Diskussion darüber gesehen, dass YT gerne gegen Downloader Programme vorgeht. Zumindest sieht man auch im AppStore keine Downloader-Programme.

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: PaytimeAT 18.08.13 - 15:41

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist laut Nutzungsbedingungen von Youtube der Download der Videos nicht
    > illegal ? Irgendwo hatte ich mal ne Diskussion darüber gesehen, dass YT
    > gerne gegen Downloader Programme vorgeht. Zumindest sieht man auch im
    > AppStore keine Downloader-Programme.

    Klar gibts solche Apps im PlayStore und die werden nicht gesperrt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Benutzer0000 18.08.13 - 22:20

    YT kann die Programme nur blockieren (aussperren) wenn sie entweder einen useragent String senden, oder wenn sie die API verwenden. Wenn die Programme beides nicht machen (einzig sinnvoller Weg), dann ist es YT unmöglich dies zu unterbinden, weil YT ja nicht weiss, ob es jetzt ein Standgerät, ein Handy oder ein Programm ist.

    Ausserdem ist es nicht nachvollziehbar, ob das Video jetzt nur nur in den temporären Ordner kommt, dann wieder gelöscht wird (umgangssprachlich auch als "Streamen" bezeichnet), oder ob das Video in einen Ordner kommt ohne danach gelöscht zu werden ("download").

    YT sieht nur, dass die IP-Adresse xxx dieses und jenes Video aufruft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.13 22:21 durch Benutzer0000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Lösung: User Agent abstellen

    Autor: Tapsi 18.08.13 - 22:28

    Ja das ist mir schon klar. Aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass YT diese Programme ungern seht und im App Store gab es meines Wissens auch nie YT Programme mit exportierbaren Download.

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  2. Continental AG, Markdorf
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33