Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuliefererkreise: Nächstes…

War schon zu Beginn klar...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War schon zu Beginn klar...

    Autor: Fotobar 15.12.12 - 12:03

    ...dass erstmal ein "schlechtes" Display auf den Markt geworfen wird, damit man beim zweiten Modell noch etwas besser machen kann.

    Würde man zu Beginn gleich alles moderne einbauen, könnte man beim nächsten Modell kaum etwas besser machen und das würde dann niemand mehr kaufen.

    trotzdem schade drum.

  2. Re: War schon zu Beginn klar...

    Autor: Flyns 16.12.12 - 08:53

    Ich denke mal hier ging's auch darum, auszuloten, wie das Gerät auf dem Markt ankommt. Hätte man gleich das Retina Display eingebaut und niemand hätte das Ding gekauft, dann wäre man im Zweifelsfall auf den höheren Produktionskosten sitzen geblieben...

  3. Re: War schon zu Beginn klar...

    Autor: DY 17.12.12 - 08:39

    Man musste schnell mit etwas raus, da man nicht mit Google Nexus 7" gerechnet hat.
    Ich denke, dass man da ein Entwicklunsgmuster aus Jobs Zeiten in kurzer Zeit zur Serienreife weiterentwickelt hat. Das billige Display ist vermutlich verbaut worden, weil man bis zum Schluss die Preisgestaltung offen lassen wollte. Je nachdem wie das Nexus weiter am Markt sich etabliert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. 33,99€
  3. (heute u. a. Heimkino-Produkte reduziert, bis zu 20% auf Acer-Notebooks)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
    Google, Apple und Mailaccounts
    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

    Obwohl die Zwei-Faktor-Authentifizierung einer der wirksamsten Wege ist, einen Account abzusichern, schrecken nach wie vor viele Nutzer davor zurück. Wir erklären die wichtigsten Fakten.

  2. Piranha Games: Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt
    Piranha Games
    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

    Auf Basis der Unreal Engine 4 arbeitet das Entwicklerstudio Piranha Games an Mechwarrior 5. Das Actionspiel soll erstmals nach mehr als 15 Jahren wieder eine Kampagne in der Welt der Stahlkrieger enthalten.

  3. BMW Connected Drive: Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen
    BMW Connected Drive
    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

    Da ist es ja! Strafverfolger und BMW-Mitarbeiter in den USA haben ein gestohlenes Auto orten können. Der Dieb wurde von den Möglichkeiten der Autovernetzung im Schlaf überrascht.


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26