1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuliefererkreise: Nächstes…

war zu 100% absehbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. war zu 100% absehbar

    Autor nudel 16.12.12 - 11:46

    denn der aktuelle bildschirm ist für ein gerät dieser preisklasse eine absolute frechheit. der ist veraltet und eigentlich apple nicht würdig. immerhin waren die mal in diesem bereich ganz vorne. jetzt hinken sie voll hinterher und haben dem ding obendrein noch einen 1 1/2 jahre alten prozessor spendiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: war zu 100% absehbar

    Autor DY 17.12.12 - 08:37

    das ipad mini ist hektisch zusammebgeschustert, das sieht man schon an der Zusammenstellung der innereien und der Aufteilung des Innenraums.
    Apple hat zu lange gebraucht bis sie erkannt haben, dass der Tablet Markt variabler ist als der Telefonmarkt. Mit den Nexusgeräten haben sie nicht gerechnet. Und als der Markt anfing ihnen davon zu laufen haben sie ein altes Entwicklungsmuster aus Jobs Zeiten in Serie gegeben. Das ist markant für Apple im Jahr 2012-2013 (siehe auch die iOS Updates, der verpfuschte Kartendienst, die hektischen Juristereien), man ist am Scheideweg und es fehlt der Visionär, der eine Ahnung hat was die Menschen in einigen Jahren kaufen wollen bzw. welche Bedürfnisse man in ihnen wecken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Ridesharing: Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar
    Ridesharing
    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

    Das Ridesharing-Netzwerk Uber ist in 205 Städten weltweit verfügbar. Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa".

  2. Telefónica und E-Plus: "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"
    Telefónica und E-Plus
    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

    Nach einem Bericht über eine neue wettbewerbsrechtliche Untersuchung erklären Telefónica und E-Plus heute, dass mit der EU alles geklärt sei. United Internet soll zuvor eine Beschwerde gestartet haben.

  3. Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
    Intel Core i7-5960X im Test
    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

    Intels neues Topmodell für Desktop-PCs, kleine Workstations und Übertakter startet früher als erwartet - und ist mit alter Software manchmal langsamer als der Vorgänger. Für Profis kann sich der Prozessor Core i7-5960X dennoch lohnen.


  1. 19:04

  2. 18:14

  3. 18:00

  4. 16:22

  5. 16:08

  6. 15:18

  7. 15:05

  8. 14:40