Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuliefererkreise: Nächstes…

war zu 100% absehbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. war zu 100% absehbar

    Autor: nudel 16.12.12 - 11:46

    denn der aktuelle bildschirm ist für ein gerät dieser preisklasse eine absolute frechheit. der ist veraltet und eigentlich apple nicht würdig. immerhin waren die mal in diesem bereich ganz vorne. jetzt hinken sie voll hinterher und haben dem ding obendrein noch einen 1 1/2 jahre alten prozessor spendiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: war zu 100% absehbar

    Autor: DY 17.12.12 - 08:37

    das ipad mini ist hektisch zusammebgeschustert, das sieht man schon an der Zusammenstellung der innereien und der Aufteilung des Innenraums.
    Apple hat zu lange gebraucht bis sie erkannt haben, dass der Tablet Markt variabler ist als der Telefonmarkt. Mit den Nexusgeräten haben sie nicht gerechnet. Und als der Markt anfing ihnen davon zu laufen haben sie ein altes Entwicklungsmuster aus Jobs Zeiten in Serie gegeben. Das ist markant für Apple im Jahr 2012-2013 (siehe auch die iOS Updates, der verpfuschte Kartendienst, die hektischen Juristereien), man ist am Scheideweg und es fehlt der Visionär, der eine Ahnung hat was die Menschen in einigen Jahren kaufen wollen bzw. welche Bedürfnisse man in ihnen wecken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Configuration Manager / Build Engineer (m/w)
    GOM - Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Xbox One Elite Wireless Controller
    149,00€ (Amazon - Lieferbar ab 18.02.)
  2. NEU: SanDisk Ultra SDCZ48-016G-U46 16-GB-Stick USB 3.0
    6,99€ inkl. Versand
  3. NEU: Watch Dogs Complete Edition [PC Code - Uplay]
    25,00€ USK 18

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Verschlüsselung: Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren
    Verschlüsselung
    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

    Kritik an Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer: Er hat nach Hintertüren in Verschlüsselungstechnik verlangt. Netzpolitiker und Datenschützer hingegen bestehen auf der Verschlüsselung als digitaler Selbstverteidigung.

  2. Xeon D-1571: Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen
    Xeon D-1571
    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

    Doppelt so viele Kerne bei etwas geringerem Takt und weiterhin 45 Watt: Intel positioniert den neuen Xeon D frühzeitig gegen die ARM-v8-Konkurrenz im Kampf um Marktanteile im Micro-Server-Segment.

  3. Die Woche im Video: Sensationen und Skandale
    Die Woche im Video
    Sensationen und Skandale

    Golem.de-Wochenrückblick Forscher haben Einsteins Gravitationswellen nachgewiesen und wir haben Neues zur Datenspeicherung beim VBB aufgedeckt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:03

  2. 09:21

  3. 09:03

  4. 00:24

  5. 18:25

  6. 18:16

  7. 17:46

  8. 17:22