1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 0 A.D.: Diplomatie im Jahr Null

kann man denn endlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kann man denn endlich

    Autor: zwangsregistrierter 19.12.12 - 10:18

    Mauern bauen?
    Ich meine so richtig ohne löscher dazwischen, wo die einheiten immer durchschlüpfen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: kann man denn endlich

    Autor: Chevarez 19.12.12 - 10:56

    Wenn die Entwickler Zeit haben, diese Löcher zu stopfen, dann ja. Wenn aber nur immer jeder will, jedoch keiner mal was gibt, dann dauert das noch 'ne gewisse Zeit.

    Du kannst dich ja gerne dem Projekt zum Fixen der Löcher in den Mauern anbieten. Und wenn du das programmiertechnisch nicht kannst bzw. einfach keine Zeit dafür hast, dann kannst du ja einfach beim nächsten Spendenaufruf mal den ein oder anderen Euro locker machen. Dann kann sich nämlich jemand auch wieder für eine gewisse Zeit Vollzeit mit dem Spiel befassen und es geht was voran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: kann man denn endlich

    Autor: hei_zen 19.12.12 - 11:11

    Chevarez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Entwickler Zeit haben, diese Löcher zu stopfen, dann ja. Wenn aber
    > nur immer jeder will, jedoch keiner mal was gibt, dann dauert das noch 'ne
    > gewisse Zeit.
    >
    > Du kannst dich ja gerne dem Projekt zum Fixen der Löcher in den Mauern
    > anbieten. Und wenn du das programmiertechnisch nicht kannst bzw. einfach
    > keine Zeit dafür hast, dann kannst du ja einfach beim nächsten
    > Spendenaufruf mal den ein oder anderen Euro locker machen. Dann kann sich
    > nämlich jemand auch wieder für eine gewisse Zeit Vollzeit mit dem Spiel
    > befassen und es geht was voran.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Das Wall-Placement-System ist einfach nur genial.

    Autor: germannenmarkus 19.12.12 - 20:39

    Wie bei AoE3 eben.
    Ich meine, dass man solche Mauern inzwischen bauen kann. Man muss dafür aber möglicherweiße während dem Klicken die Shift-Taste oder so gedrückt halten oder drücken.
    Hier ist die Funktionsweise zu sehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=YLEykRl82sM

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  2. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.

  3. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
    NSA-Ausschuss
    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11