1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 32-Bit-Software: Die Openstreetmap…

64bit Integer unter 32bit Anwendung

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: hungkubwa 14.02.13 - 11:10

    Ja, das gibt es.
    Und jetzt erkläre mir mal einer wieso das niemand nutzt.

    Ich nutze in meinen Anwendungen AUSSCHLIEßLICH 64bit Integers (Long bzw. int64) für zb. den Unix Zeitstempel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: doctorseus 14.02.13 - 11:21

    JS zB nicht, hier muss man Longs zusammen bauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 11:24

    Psst, nicht so laut! Das ist doch Streng Geheim! ;)

    Warum es keiner Nutzt? Vermutlich hat keiner erwartet das es je so viele Nodes werden würden? Wobei das doch auch nicht sein kann, denn in die Datenbank konnten sie es ja wohl schreiben. Wahrscheinlich einfach ein Fall von nicht aufgepasst, wobei ich schon lustig finde das es erst nach den "Überlauf" auffällt. ;)

    Ps: ich nehme mal an du meinst long long und nicht long ;)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: George99 14.02.13 - 11:37

    Warum long unter 64bit-Windows weiterhin nur 32bit hat, wird mir auch immer ein Rätsel bleiben. Linux macht es da mal wieder besser, da brauche ich nicht so ein blödsinniges long long.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Endwickler 14.02.13 - 11:39

    hungkubwa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das gibt es.
    > Und jetzt erkläre mir mal einer wieso das niemand nutzt.
    >
    > Ich nutze in meinen Anwendungen AUSSCHLIEßLICH 64bit Integers (Long bzw.
    > int64) für zb. den Unix Zeitstempel.

    Nun, sie nutzen das doch, aber es gibt/gab eben einige wenige werkzeuge, die das nicht machten. Daher halte ich das "niemand" für sehr übertrieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: non_sense 14.02.13 - 11:40

    Fragile Heart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ps: ich nehme mal an du meinst long long und nicht long ;)

    Kommt auf die Sprache an.
    Unter C ist es long long, aber z.B. unter C# und Java ist es long. (Im .net Framework als Int64 bekannt)

    und wie schon gesagt, JavaScript hat sowas gar nicht, da Zahlen grundsätzlich als Fließkommazahlen interpretiert werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Endwickler 14.02.13 - 11:48

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragile Heart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ps: ich nehme mal an du meinst long long und nicht long ;)
    >
    > Kommt auf die Sprache an.
    > Unter C ist es long long, aber z.B. unter C# und Java ist es long. (Im .net
    > Framework als Int64 bekannt)
    >
    > und wie schon gesagt, JavaScript hat sowas gar nicht, da Zahlen
    > grundsätzlich als Fließkommazahlen interpretiert werden.

    Einige Scriptsprachen, z.B. PHP, sehen Daten einfach als Daten an und wenn sie gebraucht werden, wird das Gebrauchsformat wichtig. Da können Zahlen eben richtig groß oder lang oder enorm werden. Diese Sprachen kennen da kaum Einschränkungen. Ich finde, dass da ein guter Pfad beschritten wurde, der weg geht von maschinennahen Kenntnisforderungen, wenn man einfach mal nur beispielsweise Zahlen addieren oder ausgeben will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: droptable 14.02.13 - 11:49

    Nope, in JavaScript gibt es (signed) 32bit Zahlen sowie Fließkommazahlen (64bit / double), du bekommst davon nur nichts mit, da `Number` für beide Typen steht ;-)

    Wenn eine Ganzzahl "überläuft" wird ebenfalls eine Fließkommazahl daraus (PHP handhabt das genauso).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 11:52 durch droptable.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:02

    Das mag sein und ist denke ich Geschmacksache, allerdings hast du hier genau den Kern des Problems getroffen. Long long ist immer 64 Bit, egal ob auf 32 bit oder auf 64 Bit OS Versionen (auch bei Linucxist ja long unter 32 Bit nur 32 bit ;) ). Zur Lösung des Problems brauchen wir aber ein 64bit Datentyp, also long long oder halt Int64 ;)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:03

    Aber ein double löst unser Problem in diesen Fall auch nicht bzw. nicht lange. ^^

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:04

    Danke für die Ergänzung mit den Sprachhinweis. :)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: droptable 14.02.13 - 12:08

    Naja, mit 52bit kommt man auch lange aus ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: elgooG 14.02.13 - 12:11

    Fragile Heart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mag sein und ist denke ich Geschmacksache, allerdings hast du hier
    > genau den Kern des Problems getroffen. Long long ist immer 64 Bit, egal ob
    > auf 32 bit oder auf 64 Bit OS Versionen (auch bei Linucxist ja long unter
    > 32 Bit nur 32 bit ;) ). Zur Lösung des Problems brauchen wir aber ein 64bit
    > Datentyp, also long long oder halt Int64 ;)

    Spätestens auf 128bit-Systemen wird ein "long long long" schon etwas lächerlich. Da könnte man gleich "long long cat" schreiben. ;-) ...allerdings ist auch fraglich, ob Windows dann überhaupt noch außerhalb von Museumsausstellungen existiert.

    int32 bzw. int64 ist immer noch die beste Variante. Da weiß man was man hat, egal auf welchen Betriebssystem. Notfalls eben definiert mit einem #Define.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 12:13 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: nille02 14.02.13 - 12:12

    droptable schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, mit 52bit kommt man auch lange aus ;)

    Wieso 52bit? Ein double ist doch 64bit und ein long double 80bit ( Weiß nicht mehr ob das mit dem long double noch stimmt. )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:19

    Nur funktioniert ein double nicht wie ein int ;)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:19

    Stimme ich dir voll zu ... in allen Punkten ;)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: George99 14.02.13 - 12:20

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > droptable schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, mit 52bit kommt man auch lange aus ;)
    >
    > Wieso 52bit? Ein double ist doch 64bit und ein long double 80bit ( Weiß
    > nicht mehr ob das mit dem long double noch stimmt. )

    Richtig, aber von den 64 bit sind nur 52(?) Bit für die Mantisse.
    Dues bedeutet, dass Fließkommazahlen sich bei Add, Sub ubd Multi gebauso exskt verhalten wie Int mti 52 bit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: droptable 14.02.13 - 12:20

    Weil 1bit fürs Vorzeichen steht, 11bit für den Exponent und der Rest (= 52bit) für den Bruch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: George99 14.02.13 - 12:40

    Fragile Heart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur funktioniert ein double nicht wie ein int ;)


    Eben doch!

    Solange du nur Int-Zahlen < 2 ^ 52 benötigst, kannst du dafür ein Double benutzen. Genau das wurde auch auf 32bit-Rechnern ausgenutzt, wenn eine schnelle FPU vorhanden war, und man nicht umständlich mit mehreren Instr. 64bit-Ints behandeln wollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: 64bit Integer unter 32bit Anwendung

    Autor: Fragile Heart 14.02.13 - 12:46

    Ja, das war jetzt von mir missverständlich beschrieben. ;) Ich bezog mich auf "Wieso 52bit? Ein double ist doch 64bit" ;)

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft wird eine kleinere Version der Xbox One vorstellen, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Die Arbeiten an diesem Chip sind seitens AMD abgeschlossen.

  2. Günther Oettinger: EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle
    Günther Oettinger
    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

    EU-Digitalkommissar Günther Oettinger will eine neue Urheberrechtssteuer für alle, die sich im Internet "geistiges Eigentum reinziehen".

  3. Ruhemodus: Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4
    Ruhemodus
    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

    Nach dem Update auf Version 2.0 der Firmware von Sonys neuer Konsole lassen sich manche PS4 nicht mehr einschalten. Andere werden im Betrieb unerwartet heruntergefahren. Dafür haben Nutzer bereits eine Abhilfe gefunden, Sony dagegen hat noch kein Update des Updates angekündigt.


  1. 15:04

  2. 14:57

  3. 14:02

  4. 13:38

  5. 13:14

  6. 12:04

  7. 11:56

  8. 11:00