Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 32-Bit-Software: Die Openstreetmap…

Und was wenn man kein 64bit OS hat?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: TC 14.02.13 - 12:53

    Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: droptable 14.02.13 - 13:03

    Nunja, auf 32bit Systemen kann man ohne Probleme auch 64bit Zahlen nutzen (Wenn die jeweilige Programmiersprache einen entsprechenden Datentyp besitzt).

    Wenn du Glück hast bieten Softwarehersteller dann entsprechend angepasste Programme an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: blackout23 14.02.13 - 13:26

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen

    Mein Vater hat sich vor nem Jahr nen gebrauchten Office PC aus Restbeständen zugelegt für 50 Euro. Der ist 64 Bit fähig....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: Groundhog Day 14.02.13 - 14:27

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen
    >
    > Mein Vater hat sich vor nem Jahr nen gebrauchten Office PC aus
    > Restbeständen zugelegt für 50 Euro. Der ist 64 Bit fähig....

    Das ist schön für deinen Vater, aber vielleicht gurkt der OP ja noch mit nem 386 rum, da isses mit 64-Bit halt Essig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: das sushi 14.02.13 - 14:31

    dann muss man halt seinen kopf nen bisschen anstrengen, auch ein 8 bit rechner kann mit 64 bit rechnen, nur halt dann nicht nativ, was ein wenig länger dauert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. User Research and Testing Coach (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Unix / Linux
    Brandenburgischer IT-Dienstleister, Potsdam
  3. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. System Quality Engineer (m/w)
    TAKATA AG, Berlin

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Stratolaunch Carrier: Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
    Stratolaunch Carrier
    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

    Geht es nach Microsoft-Gründer Paul Allen, werden Raketen künftig nicht mehr vom Boden aus starten, sondern in der Luft: Er lässt den Stratolaunch Carrier bauen, ein Flugzeug, das Raketen in 9 Kilometern Höhe aussetzen soll. Der Erstflug ist für 2016 geplant.

  2. Android-Schwachstelle: Stagefright-Exploits wohl bald aktiv
    Android-Schwachstelle
    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

    Erste Nachweise, dass sich die wohl gravierende Sicherheitslücke in Android ausnutzen lässt, sind bereits im Umlauf. Patches gibt es zwar schon für Android und Cyanogenmod - bis die Hersteller sie bereitstellen, könnte Stagefright aber millionenfach missbraucht worden sein.

  3. Steam VR: Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt
    Steam VR
    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

    GDC Europe 2015 HTC Vive hätte genauso gut ein Gerät für Augmented statt für Virtual Reality werden können. Doch Valve entschied sich bewusst dagegen.


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27