Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 32-Bit-Software: Die Openstreetmap…

Und was wenn man kein 64bit OS hat?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: TC 14.02.13 - 12:53

    Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen

  2. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: droptable 14.02.13 - 13:03

    Nunja, auf 32bit Systemen kann man ohne Probleme auch 64bit Zahlen nutzen (Wenn die jeweilige Programmiersprache einen entsprechenden Datentyp besitzt).

    Wenn du Glück hast bieten Softwarehersteller dann entsprechend angepasste Programme an.

  3. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: blackout23 14.02.13 - 13:26

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen

    Mein Vater hat sich vor nem Jahr nen gebrauchten Office PC aus Restbeständen zugelegt für 50 Euro. Der ist 64 Bit fähig....

  4. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: Groundhog Day 14.02.13 - 14:27

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil PC zu alt oder aus anderen Gründen
    >
    > Mein Vater hat sich vor nem Jahr nen gebrauchten Office PC aus
    > Restbeständen zugelegt für 50 Euro. Der ist 64 Bit fähig....

    Das ist schön für deinen Vater, aber vielleicht gurkt der OP ja noch mit nem 386 rum, da isses mit 64-Bit halt Essig!

  5. Re: Und was wenn man kein 64bit OS hat?

    Autor: das sushi 14.02.13 - 14:31

    dann muss man halt seinen kopf nen bisschen anstrengen, auch ein 8 bit rechner kann mit 64 bit rechnen, nur halt dann nicht nativ, was ein wenig länger dauert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  2. Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Münster
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über Robert Half Technology, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 114,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten
    XPG SX8000
    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.

  2. UBBF2016: Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten
    UBBF2016
    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

    Die Integration des Netzwerks von E-Plus stellt die Telefónica vor hohe Anforderungen. Das hat ein Manager heute in Frankfurt verraten. Vieles im Netzwerk soll einfacher werden.

  3. Mögliche Übernahme: Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors
    Mögliche Übernahme
    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

    Das kalifornische Unternehmen Qualcomm interessiert sich für die ehemalige Halbleitersparte von Philips. Die niederländische NXP soll laut ersten Gesprächen für rund 30 Milliarden US-Dollar übernommen werden.


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 13:18

  4. 12:42

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:30