Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 32-Bit-Software: Die Openstreetmap…

unsigned int geht bis 4 Milliarden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unsigned int geht bis 4 Milliarden

    Autor: spambox 14.02.13 - 15:47

    2^32 = 4.294.967.296

    #sb



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 15:49 durch spambox.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: unsigned int geht bis 4 Milliarden

    Autor: cHaOs667 14.02.13 - 16:10

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2^32 = 4.294.967.296
    >
    > #sb
    Nicht ganz richtig.
    Die maximal mögliche Darstellung bei unsigned int ist 2³²-1, also 4.294.967.295

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: unsigned int geht bis 4 Milliarden

    Autor: spambox 14.02.13 - 17:39

    Unsere Aussagen widersprechen sich nicht.

    uint bietet 4.294.967.296 mögliche Werte; der größte ist 4.294.967.295
    Somit haben wir beide Recht.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: unsigned int geht bis 4 Milliarden

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 06:09

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2^32 = 4.294.967.296
    >
    > #sb

    Nun, was nutzt das, wenn manche nodes auch negativ sind, wie ich las?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  2. INCONY AG, Paderborn
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Linux: Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
    Linux
    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

    Um den Linux-Kernel besser vor Angriffen zu schützen, wird dieser seit einem Jahr von einer Arbeitsgruppe aktiv erweitert. Die Initiative hat inzwischen eine gute Unternehmensunterstützung und bereits einige Erfolge aufzuweisen, aber weiterhin Probleme mit der Kultur der Linux-Community.

  2. VR-Handschuh: Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing
    VR-Handschuh
    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

    Das chinesische Startup Dexta Robotics stellt mit dem Dexmo einen Motion-Capturing-Handschuh für VR-Anwendungen vor. Momentan sucht der Exoskelett-Prototyp nach Entwicklern und Industriepartnern.

  3. Dragonfly 44: Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie
    Dragonfly 44
    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

    Sie ist so groß und massereich wie unsere Milchstraße und doch kaum zu sehen: Die Galaxie Dragonfly 44 besteht fast ausschließlich aus dunkler Materie. Die Entdecker rätseln über die Entstehung.


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40