Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet bekommt…

Warum nicht auf Kickstarter?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht auf Kickstarter?

    Autor: RS_ 09.02.13 - 11:09

    Ein Open-Source-Tablet wäre sicherlich ein Projekt, dass auf sehr viel Zuspruch treffen würde und wie geschaffen für Kickstarter. Und dann kann man es auch gleich richtig machen und ein paar Personen für ein paar Monate Vollzeit dafür abstellen.

    Natürlich kann man Hardware selber bauen aber man sollte den Aufwand nicht unterschätzen. Die Probleme stecken hier häufig im Detail. Für das PCB kann man sicherlich auf ein Referenz-Design vom SOC-Hersteller zurückgreifen, aber mit den Gehäuse sieht das anders aus. Dann gibt es noch ein Problem mit der EDA- und CAD-Software, die man dafür benötigt - die ist nicht günstig. Um das ganze verkaufen zu dürfen müssen dann noch EMV-Richtlinien eingehalten werden, man muss sich um verschiedene Prüfzeichen kümmern, dann gibt es in der EU noch Verpflichtungen bezüglich Elektrogeräte-Entsorgung und und und...

    Ich denke das ist ein faszinierendes Projekt, dass ich auf jeden Fall unterstützen würde, aber man sollte es richtig angehen, damit es auch ein Erfolg wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Informatiker/IT-Administrator (m/w)
    Bezirksamt Neukölln von Berlin, Berlin
  3. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€
  2. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Star Wars: Trilogie I-III [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Microsoft: SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
    Microsoft
    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

    In wenigen Wochen wird Microsoft die Entwicklung des SQL Servers 2016 abschließen. Er wird in vier Versionen angeboten werden, wobei die Developer Edition kostenlos sein soll.

  2. Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
    Netzpolitik
    Edward Snowden ist genervt

    In Berlin feiern ihn seine Fans, aber es hilft ihm wenig: Der NSA-Whistleblower ist enttäuscht von der Bundesregierung, dass sie ihn noch immer nicht ins Land lässt.

  3. Elektroauto: BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich
    Elektroauto
    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

    Neuer Akku, weiter fahren: BMW hat eine neue Version des Elektroautos i3 vorgestellt. Dank eines verbesserten Akkus fährt diese deutlich weiter als die Standardversion.


  1. 21:22

  2. 18:56

  3. 18:42

  4. 18:27

  5. 18:17

  6. 18:01

  7. 17:41

  8. 17:00