1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet bekommt…

Warum nicht auf Kickstarter?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht auf Kickstarter?

    Autor RS_ 09.02.13 - 11:09

    Ein Open-Source-Tablet wäre sicherlich ein Projekt, dass auf sehr viel Zuspruch treffen würde und wie geschaffen für Kickstarter. Und dann kann man es auch gleich richtig machen und ein paar Personen für ein paar Monate Vollzeit dafür abstellen.

    Natürlich kann man Hardware selber bauen aber man sollte den Aufwand nicht unterschätzen. Die Probleme stecken hier häufig im Detail. Für das PCB kann man sicherlich auf ein Referenz-Design vom SOC-Hersteller zurückgreifen, aber mit den Gehäuse sieht das anders aus. Dann gibt es noch ein Problem mit der EDA- und CAD-Software, die man dafür benötigt - die ist nicht günstig. Um das ganze verkaufen zu dürfen müssen dann noch EMV-Richtlinien eingehalten werden, man muss sich um verschiedene Prüfzeichen kümmern, dann gibt es in der EU noch Verpflichtungen bezüglich Elektrogeräte-Entsorgung und und und...

    Ich denke das ist ein faszinierendes Projekt, dass ich auf jeden Fall unterstützen würde, aber man sollte es richtig angehen, damit es auch ein Erfolg wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  2. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.

  3. Radeon R9 285: Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen
    Radeon R9 285
    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

    AMDs Radeon R9 285 ist die modernste Grafikkarte des Herstellers: Eine neue Kompressionstechnik kompensiert das 256-Bit-Speicher-Interface, die Leistungsaufnahme ist vergleichsweise gering und auch die Tessellation-Geschwindigkeit stimmt.


  1. 18:30

  2. 18:28

  3. 17:37

  4. 17:20

  5. 16:57

  6. 16:50

  7. 16:32

  8. 15:50