1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asterisk: µElastix macht das…

Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.12 - 18:35

    ... dass RS Components allen ernstes sich seit der Bestellbestätigung nicht mehr gemeldet hat.
    Diese liegt in zwei Tagen seit zwei Monaten in meinem Postfach mit dem tollen Satz:
    >(Despatch expected within 6 week(s))

    Dass Sie den Liefertermin nicht einhalten konnten, war den Jungs wohl von vorne herein klar, nach den ganzen Pannen.

    Selbst die Liefertabelle in der FAQ ist eine dreiste Lüge, denn dort steht:
    Lieferung zwischen 10. – 16. Dezember - Letzte ausgelieferte Bestellnummer 1010211000

    Mit meiner Liefernummer 1010195*** hätte das Paket eigentlich diese Woche ankommen müssen - nur ohne Lieferbestätigung wird das wohl auch nichts mehr.

    Legt lieber ein paar Euro mehr auf den Tisch und kauft beim anderen Reseller.
    Von RS kann ich nur dringendst abraten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: SJ 14.12.12 - 18:42

    ;(

    Ich habe 3 Raspis here mit 256mb ram.... nicht die neuen mit 512

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: derKlaus 14.12.12 - 18:58

    komisch, ich hab bei RS vergangenen Monat bestellt und gestern die Versandbestätigung erhalten. Hast Du mal höflich bei denen nachgefragt? Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass englische Firmen nicht unbedingt immer die Sorgfalt an den Tag legen, die man in DE durchaus gewohnt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: rostwolke 14.12.12 - 20:37

    Hab dort auch am 21. Juni bestellt (laut Bestätigungsmail) und das Paket kam vor ca. einem Monat an. Angekündigt waren 8 Wochen - tatsächlich hat es dann aber ca. 20 Wochen gedauert. Eine Versandbestätigung habe ich nie erhalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: gaRt3n 15.12.12 - 00:52

    Naja deswegen ist es noch lange ein Grund hier unnötige Beiträge über den Versandt der Geräte zu schreieben,. Es geht in diesem Fall um das OS welches dafür kompiliert worden ist. Beschwere dich doch bitte direkt beim Reseller und nicht hier, denn die Warscheinlichkeit, dass die das hier lesen = 0

    Und hier noch eine Kleinigkeit für dich.
    <°(((><

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: doctorseus 15.12.12 - 12:03

    Ich hab bei RS vor ca 6 Monaten bestellt (Hatte aber eh schon eins) Versandzeit 6 Monate, und meins kam letzt Woche fast pünktlich wie erwartet an. Keine Ahnung wie die das dann schaffen zeitgleich 4 Wochen Versandzeit zu halten^^
    Aber jetzt hab ich wenigstens ein rev. 2 und 512 RAM

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: blackFin 15.12.12 - 22:38

    hmm...ich hatte nach mehreren negativen Erfahrungsberichten über RS die RasPI vor 2 Wochen über die große Amazone bestellt...
    (großer) Nachteil: kostet da leider ganze 13 Euro mehr...aber innerhalb von 4 Tagen erhalten (die Version Bv2 mit 512 RAM).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.12 22:39 durch blackFin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: hoppler 17.12.12 - 11:10

    Hi,

    aufgrund der unzuverlässigkeit von RS habe ich meine Bestellung damals auch stoniert und bei http://www.vesalia.de/r0d_raspberry_pi.htm bestellt. War nach Zahlungseingang am nächsten Tag da und es wr das Modell von element14. Von daher nicht gewartet und nicht allzu teuer.


    Gruss

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: Kesselbernd 17.12.12 - 11:16

    bestell lieber bei farnell. ich habe anfang november bestellt und hatte ihr etwa 10 tage später bekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Jedes Thema zum Raspberry macht mich traurig...

    Autor: retroshare-question 17.12.12 - 12:32

    bestellt man bei Farnell bekommt man den Pi innerhalb von 5 Werktagen.

    meine Bestellung im August dauerte 5 Werktage, und die anfang September auch.

    zwischenzeitlich habe ich die RS-comp bestellung schon wieder storniert gehabt.

    Das sollte jetzt schon weithin bekannt sein Raspberry's bei Farnell, oder einem Reseller in Deutschland zu kaufen. Stichwort Vesalia... bei denen kann man auf mail beantwortung innerhalb von minuten rechnen. nicht wirklich teurer. und sehr schneller versand...


    LÖSUNG: Raspberry Pi nicht bei RS Components kaufen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features
  2. Softwaresicherheit Vertrauen durch reproduzierbare Build-Prozesse

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

Plextor M6e Black Edition im Kurztest: Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
Plextor M6e Black Edition im Kurztest
Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein
  1. SSD 840 Evo Samsung limitiert Download zur Leistungswiederherstellung
  2. Macbook 12 Apple hat einen eigenen SSD-NVMe-Controller entwickelt
  3. SM951 Samsung produziert NVM-Express-Variante seiner schnellen M.2-SSD

  1. NSA-Ausschuss: Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen
    NSA-Ausschuss
    Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

    Den Obleuten des NSA-Ausschusses reicht es: Die Bundesregierung soll bis zum 7. Mai die Listen mit den Such-Selektoren vorlegen, ansonsten drohe eine Klage. Mit Hilfe der Suchwörter hatte der Nachrichtendienst unter anderem die EU-Kommission ausspioniert.

  2. Geheimdienst-Affäre: BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
    Geheimdienst-Affäre
    BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes

    Ohne Wissen des Kanzleramtes oder anderer Regierungsstellen plante der BND offenbar eine Geheimdienstoperation in Zusammenarbeit mit dem britischen GCHQ und der NSA. Dabei sollten weitere Rohdaten aus in Deutschland verlaufenden Leitungen gewonnen werden.

  3. Android-Entwicklung: Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten
    Android-Entwicklung
    Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten

    Bis jetzt konnten Programmierer und Custom-ROM-Nutzer ihre Sony-Smartphones nicht direkt in ein Recovery-System booten - das ändert Sony offenbar gerade. Auf die ersten vier Geräte kann der neue Bootloader bereits installiert werden.


  1. 13:49

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 11:05

  5. 10:00

  6. 09:26

  7. 11:50

  8. 11:29