1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Erste Ubuntu-Smartphones…

hoffentlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffentlich

    Autor: ubuntu_user 07.02.13 - 12:56

    ist das dann eher wie cyanogenmod von der bedienung, statt z.,B. die widerlichen sense-teile von htc.

    zwischen cyanogenmod und nem gebrandeten htc/sense liegen welten, was performance, aussehen und bedienung angeht.

    dazu gibt es hoffentlich wenig modelle. also top-androidgeräte(nexus, s2,s3, note) + ne kleinere auswahl eigene geräte.

    die anzahl geräte ist so widerlich. geräte die sich technisch kaum unterscheiden, dann noch gebrandet mit unterschiedlichen versionen. nach der formel:
    5 hersteller x 20 geräte x 30 sprachen x 5 provicer x 5 unterschiedliche firmwareversionen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: hoffentlich

    Autor: zonk 07.02.13 - 13:31

    stimmt, nur bloed, dass es > cm9 nicht mehr stable fuer das 9100er (ohne g) gibt.
    Der daily laeuft einigermassen gut, aber lange nicht so schoen wie das 7er ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: hoffentlich

    Autor: nadjushka 07.02.13 - 13:36

    10.1 für das 9100 ohne g - ist stabil

    es wird nur nicht als stable deklariert, weil samsung für das g - gewisse Treiber zur Verfügung gestellt hat, so dass eine Funktion garantiert werden kann - bei dem normalen 9100 wurden die durch allgemeine Treiber erstetzt - so dass es auch funktioniert und im Einsatz keinen Unterschied macht.

    Ich habe eins ohne g mein Vater mit. beide haben den Canogen 10.1 drauf und beide snd seit release nicht abgestürzt oder sonst was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Roboter: Festos Falter fliegen fleißig
Roboter
Festos Falter fliegen fleißig
  1. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  2. Festo Ameisenroboter krabbeln koordiniert
  3. Moley Robotics Heute kocht der Roboter

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Keine Science-Fiction: Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
    Keine Science-Fiction
    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

    Um die wachsende Menge an Weltraumschrott in der erdnahen Umlaufbahn einzudämmen, haben japanische Forscher eine Lösung vorgeschlagen, die wie Science-Fiction klingt: Mit einem Laser und bereits auf der ISS installierter Infrastruktur sollen die Teile quasi abgeschossen werden.

  2. Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
    Die Woche im Video
    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

    Golem.de-Wochenrückblick Die Vorratsdatenspeicherung ist untot, auf der Hannover Messe gab es robotische Flatter- und Krabbeltiere und wir haben Android 5.1 angetestet: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Star Wars Battlefront: Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht
    Star Wars Battlefront
    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

    Einen Vorgeschmack auf den nächsten Star-Wars-Film und Kämpfe an Orten wie Hoth und Endor soll Star Wars Battlefront bieten. Hersteller Electronic Arts hat jetzt Details zu dem Actionspiel bekanntgegeben und den ersten Trailer veröffentlicht.


  1. 13:28

  2. 09:01

  3. 20:53

  4. 19:22

  5. 18:52

  6. 16:49

  7. 16:35

  8. 15:14