1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Mathew Garrett gegen…

Canonicall tut der Linux Community gut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Canonicall tut der Linux Community gut

    Autor: teleborian 21.06.13 - 09:01

    Ernsthaft? Canonical "Spaltet" ? Und dass wird denen vorgeworfen? Ist es den nicht eines der Konzepte von Open Source und Linux, dass man Forken darf und sich damit "abspaltet"?
    Meines erachtens ist es nicht wesentlich anders, als es andere Projekte tun. Egal wie man das Ganze auf fast und wie Canonical zukünftig fortfahren wird. Was bisher GPLv3 ist wird auch GPLv3 bleiben. Canonical kann durchaus Code für Proprietäres verwenden, aber das heisst ja nicht, das nachher alles "weg" ist und nicht mehr zu gebrauchen. Es würde nachher wohl laufen wie bei OpenOffice und LibreOffice.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Canonicall tut der Linux Community gut

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.06.13 - 15:06

    teleborian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernsthaft? Canonical "Spaltet" ? Und dass wird denen vorgeworfen?
    Nein. Es geht um keinen Spaltungsvorwurf. Es geht um Asymmetrie.

    > Ist es
    > den nicht eines der Konzepte von Open Source und Linux, dass man Forken
    > darf und sich damit "abspaltet"?

    Mir ist kein Wayland-Fork. Und selbst wenn: Darum geht es gar nicht.

    > Canonical kann durchaus
    > Code für Proprietäres verwenden, aber das heisst ja nicht, das nachher
    > alles "weg" ist und nicht mehr zu gebrauchen.
    Mir ist nicht zu gebrauchen. Gibt ja schon Wayland unter einer liberaleren Lizenz.

    > Es würde nachher wohl laufen
    > wie bei OpenOffice und LibreOffice.

    Nein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  2. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  3. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung

LG G4 im Hands On: Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
LG G4 im Hands On
Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  1. Smartphone Der Snapdragon 808 hat kaum Hitzeprobleme
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

  1. Stundensatz: Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen
    Stundensatz
    Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen

    Die Nachfrage nach Java-Fähigkeiten ist in den vergangenen drei Jahren zurückgegangen. Dennoch lässt sich mit der Programmiersprache immer noch am meisten verdienen.

  2. Kabel Deutschland: 54 weitere Orte bekommen 200 MBit/s
    Kabel Deutschland
    54 weitere Orte bekommen 200 MBit/s

    Weitere Städten und Gemeinden bekommen schnelles Internet über das TV-Kabel von Vodafone. Kabel Deutschland bietet den Netzausbau unter anderem in Bremen, Cuxhaven, Oldenburg und Osnabrück an.

  3. Pypyjs: Python-Interpreter auf Javascript portiert
    Pypyjs
    Python-Interpreter auf Javascript portiert

    Es ist nur ein Experiment und soll es wahrscheinlich auch bleiben - dennoch zeigt die Javascript-Portierung des Python-Interpreters Pypy, was mit aktuellen Webtechniken möglich ist.


  1. 17:20

  2. 16:06

  3. 15:58

  4. 15:41

  5. 15:00

  6. 14:54

  7. 14:47

  8. 14:00