1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » OpenSource
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Canonical: Ubuntu on Tablets…

Mark goes Steve

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mark goes Steve

    Autor KleinerWolf 19.02.13 - 19:01

    oder für wen hält er sich.
    Mag das Ding ja noch so gut sein, aber nach 2min Bullshit Bingo musste ich das Video abdrehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mark goes Steve

    Autor blackout23 19.02.13 - 19:17

    Der ist halt der einzige der das machen kann. Jung, reich, war schonmal im Weltraum. Der hat das Image wozu so etwas passt.

    Stell dir mal den dicken Ballmer in so nem Video vor mit Schweißflekcen unter den Armen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 19:18 durch blackout23.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mark goes Steve

    Autor tillsanders 19.02.13 - 19:19

    Ein sehr qualitativer Beitrag, danke schön. -.-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mark goes Steve

    Autor giveIgetO 19.02.13 - 19:20

    aber Hemd offen bis fast zum Bauchnabel mit sichtbarer Behaarung und riesiger Gürtelschnalle à la Howard Wolowitz ist m. E. cooler als Rollkragenpullover ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mark goes Steve

    Autor blubberlutsch 19.02.13 - 19:35

    so in der Art?
    https://www.youtube.com/watch?v=tGvHNNOLnCk

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mark goes Steve

    Autor KleinerWolf 19.02.13 - 19:50

    wohl beste Commercial aller Zeiten :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mark goes Steve

    Autor KleinerWolf 19.02.13 - 19:53

    bitte gern geschehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mark goes Steve

    Autor DeathMD 19.02.13 - 20:06

    Das MS überhaupt jemals etwas verkauft hat grenzt eigentlich an ein Wunder.

    https://www.youtube.com/watch?v=e8M6S8EKbnU



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 20:16 durch DeathMD.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mark goes Steve

    Autor Tamashii 19.02.13 - 21:16

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder für wen hält er sich.
    > Mag das Ding ja noch so gut sein, aber nach 2min Bullshit Bingo musste ich
    > das Video abdrehen.

    Ich kann das voll nachvollziehen, und wenn Du es nicht gepostet hättest, hätte ich es getan.
    Das System reizt mich sogar ziemlich und ich bin echt gespannt darauf, aber der Typ liefert sich wirklich einen Battle mit Apple (Jobs UND Cook), was die Abnutzung von Superlativen angeht!
    Schon beim ersten Video gingen mir die 20 "X-trodinary"s und die ganzen "fastest" und "smoothest" so dermaßen gegen den Strich, dass ich das Video kaum ertragen hab.

    Hoffentlich wird das System so gut, wie es aussieht, dann hat es sich wenigstens gelohnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 21:17 durch Tamashii.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mark goes Steve

    Autor QDOS 19.02.13 - 22:46

    Ja, mit der Werbung haben sie vermutlich nicht einen Kunden gewinnen können (jedenfalls hoffe ich das :))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Mark goes Steve

    Autor marcel. 19.02.13 - 23:51

    Ihr vergesst welche Zielgruppe dieses "neue" System ansprechen soll, bzw. welche Zielgruppe Ubuntu mittlerweile bedienen will. Hier geht es nicht mehr um die bisherigen Linux-Nutzer, welche ohne Probleme auch im Terminal arbeiten können. Hier geht es um den 0815-User, welcher nur solche überzogenen Werbespots kennt. Stellt euch vor, jeder verspricht das beste System zu haben und nun kommt einer und meint: "meins ist aber auch ganz ok...", für welches werden sich die Kunden entscheiden?

    Höchstwahrscheinlich kam die Idee dieses Spots von Apple, aber was soll's, die Nutzerzahlen entscheiden und bei Apple funktioniert es schließlich auch ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Mark goes Steve

    Autor blackout23 20.02.13 - 00:40

    Genau das selbst wie Leute die Jammern, das MS Excel im Video gezeigt wurde und keine Libre Office. Wie als beeindruckt man damit jemand... Wow da läuft Libre Office denken sich die Hersteller, das ist ja voll für den Enterprise Markt geschaffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Mark goes Steve

    Autor QDOS 20.02.13 - 01:30

    Und das hat jetzt genau was mit dem im vorigen Beitrag geposteten Video von Microsoft zu tun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  2. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  3. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.


  1. 18:28

  2. 16:31

  3. 12:00

  4. 09:20

  5. 16:32

  6. 14:00

  7. 12:02

  8. 11:47