Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu on Tablets…

Nun wäre der logische Schritt für den Desktop...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nun wäre der logische Schritt für den Desktop...

    Autor: blackout23 19.02.13 - 18:29

    ... ebenfalls voll auf Qt 5 zu setzen. Sonst wird es schwer mit der Konvergence Geschichte, wenn der Desktop im GTK Land stecken bleibt. Dann hätten wir hier zumindest mal wieder etwas Annäherung bei den Linux Desktops mt KDE und Unity. Qt scheint eh besser zu sein.
    KDE flutscht auf meinem alten Laptop super trotz aller Transparenz Effekte und Animationen, während bei Gnome und Unity es immer ne halbe Sekunde dauert, bis irgendwelche Elemente reagieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.13 18:29 durch blackout23.

  2. Re: Nun wäre der logische Schritt für den Desktop...

    Autor: Satan 19.02.13 - 18:39

    Dann könnte man bei User Interfaces vor allem nahezu komplett auf QML setzen. Das dürfte es dann auch einfacher machen, Anwendungen an die verschiedenen Gerätetypen anzupassen.

  3. Re: Nun wäre der logische Schritt für den Desktop...

    Autor: it5000 19.02.13 - 18:41

    Und ich finde QT sieht viel besser aus. Okay dass ist Geschmackssache...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Pearson Deutschland GmbH, Hallbergmoos Raum München
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Dobrindt: Strengere Vorschriften für Drohnen und Modellflugzeug-Flüge
    Dobrindt
    Strengere Vorschriften für Drohnen und Modellflugzeug-Flüge

    Das Bundeskabinett hat neue Richtlinien für den Flug von unbemannten Fluggeräten beschlossen, die Unfälle verhindern sollen. Auch kleine Drohnen müssen künftig ein Schild mit Namen und Anschrift des Piloten tragen, außerhalb von Modellflugplätzen darf nicht höher als 100 Meter geflogen werden.

  2. Europa: Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß
    Europa
    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß

    Das Statistische Bundesamt nennt mindestens 30 MBit/s für ein Unternehmen einen schnellen Internetanschluss. Auch so bemessen liegt Deutschland nur im Mittelfeld, wenn auch mit starkem Zuwachs. Und es gibt weiter kaum FTTH.

  3. Missglücktes Update: Vodafone schießt persönliche Router-Einstellungen ab
    Missglücktes Update
    Vodafone schießt persönliche Router-Einstellungen ab

    Vodafone liefert ein neues Argument dafür, sich seinen eigenen Kabelrouter anzuschaffen. Bei einem routinemäßigen Update der Fritzbox 6490 ist etwas gründlich schiefgelaufen.


  1. 11:51

  2. 11:43

  3. 11:28

  4. 11:13

  5. 10:58

  6. 10:43

  7. 09:35

  8. 09:08