1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu on Tablets…

Win8 UI

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win8 UI

    Autor: zu Gast 20.02.13 - 08:41

    Die ganzen Diskussionen bezüglich der Win8 UI die hier so geführt werden, sagen mir eines:
    Kaum jemand scheint hier jemals gelernt zu haben, eine Taskleiste effizient zu gestallten und zu nutzen.
    Wenn dem nämlich so wäre, gäbe es die ganzen Diskussionen wegen den Kacheln überhaupt nicht, die im Übrigen an nichts anderes erinnern als an einen mit Icons zugemüllten Desktop.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 08:50 durch zu Gast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Win8 UI

    Autor: ubuntu_user 20.02.13 - 09:14

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dem nämlich so wäre, gäbe es die ganzen Diskussionen wegen den Kacheln
    > überhaupt nicht, die im Übrigen an nichts anderes erinnern als an einen mit
    > Icons zugemüllten Desktop.

    der desktop hat sich bei mir aber nicht bewegt ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Win8 UI

    Autor: zu Gast 20.02.13 - 09:55

    Wenn es das nicht wäre, wäre es eine Schattierung, Größe, Farbe, Symbol oder sonnst was...Hauptsache man kann sich über irgendwas aufregen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Win8 UI

    Autor: hypron 20.02.13 - 09:56

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu Gast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn dem nämlich so wäre, gäbe es die ganzen Diskussionen wegen den
    > Kacheln
    > > überhaupt nicht, die im Übrigen an nichts anderes erinnern als an einen
    > mit
    > > Icons zugemüllten Desktop.
    >
    > der desktop hat sich bei mir aber nicht bewegt ^^

    Und wenn der Desktop zugemüllt ist, dann ist er es auch. Das Startmenü kann ich ja wieder ausblenden. ;)

    Und die Kacheln kann man auch auf statisch stellen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Win8 UI

    Autor: hypron 20.02.13 - 09:56

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es das nicht wäre, wäre es eine Schattierung, Größe, Farbe, Symbol
    > oder sonnst was...Hauptsache man kann sich über irgendwas aufregen.


    Eben, ist ja von MS.
    Bei Linux wärs wieder ein einzigartiges Beispiel für Fortschritt und Innovation.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Win8 UI

    Autor: zu Gast 20.02.13 - 10:07

    Über das Startmenü kann man ja geteilter Meinung sein. Ich vermisse darin zumindest die Taskleiste.

    Nichts desto trotz ist es so, das man auf das Startmenü nicht zwingend angewiesen ist. Ich habe es auch früher kaum genutzt.

    Lustig dabei ist ja, das ich kaum einen Vista und 7 Rechner gesehen habe, der nicht mit Gadget´s versehen war, die Informationen liefern. Sei es Wetter, Feeds oder Mails... Im Grunde nicht viel anders.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Win8 UI

    Autor: ubuntu_user 20.02.13 - 13:34

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es das nicht wäre, wäre es eine Schattierung, Größe, Farbe, Symbol
    > oder sonnst was...Hauptsache man kann sich über irgendwas aufregen.


    also darf man MS nicht mehr in irgendeiner weise kritisieren? aha sehr fair. sieht ms aber ja genauso

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Win8 UI

    Autor: zu Gast 20.02.13 - 19:44

    Wenn es dir darum geht das Recht zu behalten, nur des Prinzips wegen kritisieren zu dürfen,..... ist angekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Win8 UI

    Autor: broiler1985 26.02.13 - 09:09

    Also ich bin jetzt nicht wirklich der Windowshasser, auch wenn ich primär Linux nutze.

    Allerdings was mich an Windows 8 stört ist nicht das Startmenü (obwohl ich das Klassische besser fand), das ist ne Gewöhnungssache (ähnlich GNOME2 / UNITY). Mich regen so Kleinigkeiten auf wie z.B. dass jede Datei mit irgend 'ner Metroanwendung geöffnet wird (standardmäßig). Was ich allerdings gut finde ist die Geschwindigkeit, bei ist W8 ziemlich flott! Aber ich muss dazu sagen dass ich Windows hauptsächlich zum Zocken benutze,

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

  1. Falsche Planung: Google bestätigt Lieferengpässe beim Nexus 6
    Falsche Planung
    Google bestätigt Lieferengpässe beim Nexus 6

    In der Telefonkonferenz zu den aktuellen Quartalszahlen gibt Google zu, Fehler bei der Anzahl der auf Lager gehaltenen Nexus 6 gemacht zu haben. Die vorausgesagte Nachfrage konnte von Anfang an nicht bedient werden.

  2. Finanzierungsrunde: Spotify bewertet sich selbst mit 8 Milliarden US-Dollar
    Finanzierungsrunde
    Spotify bewertet sich selbst mit 8 Milliarden US-Dollar

    Spotify benötigt erneut Geld und sucht in einer neuen Finanzierungsrunde nach 500 Millionen US-Dollar. Der Musikdienst zeigte in den vergangenen Monaten ein starkes Wachstum.

  3. Samsung: Weniger Zwangs-Apps in neuem Touchwiz
    Samsung
    Weniger Zwangs-Apps in neuem Touchwiz

    Samsungs nächste Touchwiz-Version wird anders: Viele bisher fest integrierte Apps werden ausgelagert und können bei Bedarf nachinstalliert werden. Damit soll Samsungs Android-Oberfläche beschleunigt werden. Das erste Gerät damit wird wohl das Galaxy S6.


  1. 10:14

  2. 09:59

  3. 09:52

  4. 09:46

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 07:18

  8. 23:51