Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu Phone angekündigt

Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: HansWurschtReloaded 02.01.13 - 21:15

    SCNR xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: blubberlutsch 02.01.13 - 21:24

    würd mich auch interessieren
    Wenn ja, könnte man es als würdigen Nachfolger von Maemo und Meego fürs N900 und N9 betrachen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 21:24 durch blubberlutsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: birdy 02.01.13 - 21:24

    Wenn man eine Tastatur damit verbindet, spricht nix dagegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: Casandro 02.01.13 - 21:27

    Idealerweise aufklappbar wie beim Nokia Communicator. :)

    Aber wenn die da jetzt schon von Wischgesten sprechen wird das wohl nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: thorben 02.01.13 - 21:28

    iphone jailbreaken...
    da hat man dann auch ein komplettes terminal... total toll ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: blackout23 02.01.13 - 21:35

    Normales Linux Terminal hat man doch auch in Android...
    Die meisten Kommandos gehen auch. Interessante Sachen wie "lsmod" aber nicht.
    Zumindest nicht in CM 10.1 auf meinem Nexus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: xcvb 02.01.13 - 21:38

    Einfach Android Terminal Emulator und BusyBox installieren und schon kann man vi unter Android benutzen (einen besseren Editor habe ich bisher noch nicht gefunden).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: pUiE 02.01.13 - 22:18

    xcvb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach Android Terminal Emulator und BusyBox installieren und schon kann
    > man vi unter Android benutzen (einen besseren Editor habe ich bisher noch
    > nicht gefunden).
    Einen besseren wirst du auch nicht finden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: blackout23 02.01.13 - 23:15

    pUiE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xcvb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach Android Terminal Emulator und BusyBox installieren und schon
    > kann
    > > man vi unter Android benutzen (einen besseren Editor habe ich bisher
    > noch
    > > nicht gefunden).
    > Einen besseren wirst du auch nicht finden.

    Wie wäre es mit vim? vi improved?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: pythoneer 03.01.13 - 00:52

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit vim? vi improved?

    manche finden den halt nicht :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: qwertü 03.01.13 - 02:49

    und die autocompletion der shell komplettiert dann auch die namen der facebook-freunde und bücher auf amazon?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Ja und das macht auch Sinn

    Autor: yeti 03.01.13 - 08:23

    xterm gibts ja auch für Android
    Jedenfalls unter Maemo gibts vi.

    Aber es gibt vor allen Dingen sshd.
    Da kann man sich über ssh vom PC aus in das Handy einloggen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ja und das macht auch Sinn

    Autor: flaffii 03.01.13 - 09:25

    ich hab mir das weihnachten erst ein n900 gekauft weil mich das system so angemacht hatte- herumfummeln auf debian-basis, wen verlockt das nicht ?
    und jetzt diese news über dieses handy, ach man solange hätte ich mein altes 6230i auch noch weiterbenutzen können.. :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ja und das macht auch Sinn

    Autor: erma 03.01.13 - 11:28

    Würd mich auch freuen wenn irgend so ein schlauer Mensch das Ding auf ein Xperia Mini Pro portieren könnte ... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten?

    Autor: lolig 03.01.13 - 12:34

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > würd mich auch interessieren
    > Wenn ja, könnte man es als würdigen Nachfolger von Maemo und Meego fürs
    > N900 und N9 betrachen :)

    Wollte Samsung nicht dieses Jahr ein Tizen Smartphone vorstellen? Wäre das nicht eher ein würdiger Nachfolger? ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ja und das macht auch Sinn

    Autor: xcvb 03.01.13 - 13:16

    erma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würd mich auch freuen wenn irgend so ein schlauer Mensch das Ding auf ein
    > Xperia Mini Pro portieren könnte ... ;)
    Ich benutze das auf dem Vorgänger Xperia X10 Mini Pro. Wie bereits beschrieben einfach Android Terminal Emulator und BusyBox installieren. Leider funktionieren bei mir seit der Installation von Cyanogenmod10 (minicm10) die Sondertasten nicht mehr, die man für vi natürlich braucht und mit Bildschirmtastatur wird es doch recht eng auf dem Display. Aber vielleicht bekomme ich es ja doch noch wieder hin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ja und das macht auch Sinn

    Autor: erma 03.01.13 - 18:31

    xcvb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Würd mich auch freuen wenn irgend so ein schlauer Mensch das Ding auf
    > ein Xperia Mini Pro portieren könnte ... ;)
    > Ich benutze das auf dem Vorgänger Xperia X10 Mini Pro. Wie bereits
    > beschrieben einfach Android Terminal Emulator und BusyBox installieren.
    > Leider funktionieren bei mir seit der Installation von Cyanogenmod10
    > (minicm10) die Sondertasten nicht mehr, die man für vi natürlich braucht
    > und mit Bildschirmtastatur wird es doch recht eng auf dem Display. Aber
    > vielleicht bekomme ich es ja doch noch wieder hin.

    Ach die Konsole hatte ich auch schon am Laufen, mir gefällt nur irgendwie Android nicht ... vllt. macht es Caonical ja besser ... Finde das Format und die ausziehbare Tastatur vom Xperia Mini Pro einfach genial. Ähnlich wie das N900. Dabei befürchte ich aber dass die Ausziehtastatur nun endgültig ausgestorben ist. Und dann erst recht noch mit Ubuntu OS oder Firefox OS? Nääää glaube nicht dass da etwas kommt ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.13 18:36 durch erma.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  2. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.

  3. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.


  1. 14:13

  2. 12:52

  3. 15:17

  4. 14:19

  5. 13:08

  6. 09:01

  7. 18:26

  8. 18:00