1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Click to Play: Mozilla schaltet…

Schrott...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schrott...

    Autor: fratze123 31.01.13 - 10:21

    Als Nutzer installiert man sich Plugins ja freiwillig, d.h. man möchte grundsätzlich, dass sie auch ausgeführt werden. Wenn also wirklich JEDESMAL nachgefragt wird, nervt das ungemein und man tendiert irgendwann dazu, den Browser zu wechseln.
    Ich nutze diverse Seiten regelmäßig, die z.B. PDFs anzeigen. Jetzt darf ich im FF dauernd bestätigen, dass ich mir das mit Nitro-PDF ansehen will. Gewarnt werde ich mit angeblicher "Verwundbarkeit" des Plugins und mir wird eine Update-Suche angeboten, die nichts findet. Totaler Schrott. Ich wette, selbst wenn ich Nitro PDF aktualisieren würde, käme diesselbe Meldung.

    Letztlich klickt der Nutzer irgendwann nur noch automatisch auf "erlauben", weil er genervt gar nicht mehr darüber nachdenkt, warum er gerade wiedermal gewarnt wird.

    Diese tolle Sicherheitsfeature war wohl ein Griff ins Klo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  2. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an
  3. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

  1. WD My Cloud: Western Digitals 24-TByte-NAS' werden schneller
    WD My Cloud
    Western Digitals 24-TByte-NAS' werden schneller

    Bis zu vier Bays für Privatkunden oder kleine Unternehmen: Western Digitals My Cloud genannte Network Attached Storages fassen weiterhin bis zu 24 TByte, sind aber mit flotteren Prozessoren und bis zu vier mal so viel Arbeitsspeicher wie bisher ausgestattet.

  2. Netzneutralität: FCC verbietet Überholspuren im Netz
    Netzneutralität
    FCC verbietet Überholspuren im Netz

    FCC-Chef Wheeler hat sich mit seinen Plänen zur Netzneutralität in den USA durchgesetzt. Die Telekommunikationsfirma Verizon veröffentlichte ihren Protest gegen die Entscheidung in Morse-Schrift.

  3. Produktpräsentation: Apple-Event für 9. März angekündigt
    Produktpräsentation
    Apple-Event für 9. März angekündigt

    Apple hat für den 9. März 2015 ein Presse-Event angekündigt, bei dem vermutlich noch einmal die Apple Watch kurz vor dem Markstart zusammen mit Apps und diversen Anwendungzwecken vorgestellt wird. Darüber hinaus könnte das MacBook Air mit 12 Zoll präsentiert werden.


  1. 02:15

  2. 23:14

  3. 21:37

  4. 20:10

  5. 19:13

  6. 18:22

  7. 18:18

  8. 18:16