1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Click to Play: Mozilla schaltet…

Uhhh sie ziehen mit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uhhh sie ziehen mit

    Autor: Guardian 30.01.13 - 15:18

    bei Chrome geht das halt schon ewig...
    Bei Opera glaub ich auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: hoffelmann 30.01.13 - 15:38

    wie geht das bei chrome denn?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: indent 30.01.13 - 15:54

    Einstellungen > Inhaltseinstellungen > Plug-ins > Click-to-Play

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: hypron 30.01.13 - 15:55

    hoffelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie geht das bei chrome denn?


    In den Einstellungen die Plugins auf Click-to-Play stellen? ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: hoffelmann 30.01.13 - 15:59

    cool, danke für den tipp : )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: blubby666 30.01.13 - 16:13

    das geht auch bei firefox schon ewig, about:config > plugins.click_to_play auf true setzen und gut

    glaub seit firefox 14 schon dabei

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: IScream 30.01.13 - 16:30

    blubby666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das geht auch bei firefox schon ewig, about:config > plugins.click_to_play
    > auf true setzen und gut
    >
    > glaub seit firefox 14 schon dabei


    So ist es.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: Th3Dan 30.01.13 - 16:53

    blubby666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das geht auch bei firefox schon ewig, about:config > plugins.click_to_play
    > auf true setzen und gut
    >
    > glaub seit firefox 14 schon dabei

    Als ob der Durchschnittsnutzer in der internen Firefox-Config rumfummelt.
    Es gibt genug Leute, die die Funktion nicht mal in den regulären Einstellungen finden.
    Der Großteil der Nutzer profitiert wohl erst davon, wenn so eine Option standardmäßig aktiv ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: Schnapsbrenner 30.01.13 - 17:06

    Th3Dan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blubby666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das geht auch bei firefox schon ewig, about:config >
    > plugins.click_to_play
    > > auf true setzen und gut
    > >
    > > glaub seit firefox 14 schon dabei
    >
    > Als ob der Durchschnittsnutzer in der internen Firefox-Config rumfummelt.
    > Es gibt genug Leute, die die Funktion nicht mal in den regulären
    > Einstellungen finden.
    > Der Großteil der Nutzer profitiert wohl erst davon, wenn so eine Option
    > standardmäßig aktiv ist.
    Der Durchschnittschromenutzer weiß nicht mal was Chrome ist. :D

    Spaß bei Seite. Hatte bei V 3.6 schon immer n Flashblocker drin, weil ichs handlicher finde. Solange ich das wirklich weiterhin "recht einfach festlegen" kann wie sich ctp verhält...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: blubby666 30.01.13 - 17:07

    es geht nicht darum zu wissen wo es steht sondern zu wissen das es geht.
    ich gebe dir recht, leider wissen das nicht viele.

    ABER in welchem zeitalter leben wir?
    wenn ich mir denke "oh doofes flash zeug rotz mist, das will ich net, das soll nicht geladen werden", dann google ich wie man es deaktiviert. Jedes 8 jährige kind kann heut zu tage mit dem internet umgehen.

    und die meisten die hier meinen wieso es erst jetzt kommt, sind doch dem googln auch mächtig ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Uhhh sie ziehen mit

    Autor: cynicer 30.01.13 - 17:48

    Habs auch aktiviert...Flash und co. is nur nervig -> ressourcenfressend, unsicher...aber leider oft notwendig auf vielen Websites^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

  1. Digitalisierung: Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF
    Digitalisierung
    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

    Deutschland hat den größten und teuersten öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Welt, heißt es in einer Studie. Die Gründe für seine Schaffung stammen noch aus dem analogen Zeitalter. Doch die Einnahmen aus den Rundfunkbeiträgen wachsen und das Angebot der Sender mit ihnen.

  2. Aquos-Smartphones: Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde
    Aquos-Smartphones
    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

    Immer mehr Smartphones sind in der Lage, Filme in sehr langsamer Zeitlupe aufzunehmen - Sharp geht bei diesem Trend einen Schritt weiter: Einige der neuen Android-Smartphones des japanischen Herstellers können Aufnahmen mit 2.100 Bildern pro Sekunde wiedergeben.

  3. E-Sport: The International legt los
    E-Sport
    The International legt los

    Die ersten Qualifikationsspiele sind ausgetragen, das Preisgeld befindet sich auf Rekordkurs: Das von Valve ausgetragene The International kommt allmählich in die diesjährige heiße Phase.


  1. 16:01

  2. 15:50

  3. 15:44

  4. 15:18

  5. 15:11

  6. 13:37

  7. 13:12

  8. 12:49