Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desktop: Gnome 3.10 auf dem Weg zu…

Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: triplekiller 03.05.13 - 20:34

    .

  2. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: ubuntu_user 03.05.13 - 21:19

    dann wann es andere auch nutzen. gibt ja weiterhin gnome 3 in ubuntu

  3. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: kiss 03.05.13 - 22:23

    Wayland wird es nie in Ubuntu geben.

  4. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: heradon 03.05.13 - 23:44

    das befürchte ich nach dem Ubuntu Wayland debakel auch. Allerding ist für mich Ubuntu keine wirkliche Linux distri mehr....

  5. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: ubuntu_user 04.05.13 - 10:25

    kiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wayland wird es nie in Ubuntu geben.

    warum?
    gnome (3) gibt es in ubuntu doch auch, obwohl canonical was eigenes (unity) entwickelt hat.
    wenn gnome irgendwann den x-server über board wird, kommt auch wayland.
    ist ja auch nichts dabei, seitens canonical das zu liefern was jede 0815-distri macht. (software ausliefern ohne eigene innovationen)

  6. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: ubuntu_user 04.05.13 - 10:29

    heradon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das befürchte ich nach dem Ubuntu Wayland debakel auch. Allerding ist für
    > mich Ubuntu keine wirkliche Linux distri mehr....

    sondern?
    ne linux-distri ist lediglich ein großes repository von zusammengetragener software.
    was ubuntu jetzt als ersten desktop ausliefert, macht dabei null konsequenzen.

    es gibt doch weiterhin kde, gnome, co in den repositories. wie beschränkt muss man sein um zu glauben, dass sich das wider canonicals geschichte ändert? das ist wohl weniger beschränktheit als simple FUD wie sie aus dem MS-Lager kommt.

    es gibt sogar kubuntu, gnome-remix, xubuntu, co installationsmedien. also wie kommst du auf so einen blödsinn?

  7. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: SelfEsteem 04.05.13 - 10:31

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist ja auch nichts dabei, seitens canonical das zu liefern was jede
    > 0815-distri macht. (software ausliefern ohne eigene innovationen)

    Innovation ist da so ein Wort ... das interpretiert jeder etwas anders. Was genau an Ubuntu nun jedoch innovativ sein soll ... tjaaa ...

  8. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: Thaodan 04.05.13 - 12:13

    Alle Anwendungen müssen seit neues Libindicator nutzen, wenn Mir da ist muss alles entsprechend gepatched werden - also erstmal nur Unity.
    Such mal bei Ubuntu.com nach Linux...

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: Thaodan 04.05.13 - 12:15

    Innovation heißt hier wohl Softwarestark zu patchen, das macht nähmlich fast keine Distro so stark.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  10. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: Steffo 04.05.13 - 13:11

    @ubuntu_user: Du hast mitbekommen, dass Canonical Mir entwickelt und Wayland ablehnt?
    In Ubuntu-Derivaten wirst du in Zukunft sicherlich Wayland finden, aber das wird eben nicht offiziell von Canonical gepflegt.

  11. Re: Wann nutzt Ubuntu Wayland? (kT)

    Autor: EynLinuxMarc 06.05.13 - 15:50

    Also einmal ubuntu und keinmal mehr.

    Ich habe mit DLD 3 angefangen, hab fast jede disp angeschaut in der zeit, auch ubuntu, kbuntu, udn wenn Fedora nicht mit Gnome sondern mit kde ausgelifert würde hätte ich dieses System.
    seit sooooo Suse November(da noch slackware basierend) dort geblieben seit immer die beste KDE integration, auch alels super eingerichtet mit menue.

    Ja ich knnet auch ein Fedora oder Ubuntu mit kde nachrüsten aber wiso rumbasteln und stundenlanges einrichten und testen, wenn Opensuse giebt wo alles so ist wie ich mir ein Linux vorstelle. schnell einrichtbara lels dabei was wichtig ist , ALLES auch einstellbar ohne Texteingaben

    Was ist so gut an Ubuntu wo komerzeille werbung zuläss im system, wo das machen was sie wollen und 0 eingehen auf die Linuxgemeinde, da wirt einfahc der desktop ausgewechselt ohne das irgent wer das will.

    Wiso kann das nur OpenSuse am anfang der Installation angeben welcher desktop erscheint, was ist so schlimm dran, wenn man in ubuntu ganz am Anfang eine auswahl hätte.
    Ubuntu standart Oberfläche/Gnome/kde.

    Udn Wayland ist ja wie X.
    man wird irgent wann mal auswählen können ob Wayland oder X

    Einer der auf KDE 5 wartet Plus Wayland
    Hab ein Leistungsfähiger PC wiso soll ich Resources Sparen ;-)

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Pro RTM, Firefox 49a1x64, Thunderbird 49a1x64, LibreOffice 5.1 x64 und 5.2 x64, Radeon HD7770,SSD 2x 256/480GB, HDs 1x3tb,1x2TB,1x2TB extern,DVD u. Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.6.0.145.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 22,13€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.

  2. Die Woche im Video: Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken
    Die Woche im Video
    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

    Golem.de-Wochenrückblick Das LG Hamburg hat wieder zugeschlagen und eine Entscheidung zum Urheberrecht getroffen. Auch die Unis haben ihre Not damit, weil sie mit der VG Wort nicht einig werden. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42