Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Ein Meilenstein": Steam für Linux…

Steam für Linux-Fernseher?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam für Linux-Fernseher?

    Autor: Crass Spektakel 07.11.12 - 10:02

    Mal ehrlich, das einzige was noch fehlt ist Steam für Fernsehgeräte.

    Die meisten Fernseher laufen heute unter Linux. Auf meinem Samsung ist ohnehin schon Quake2 installiert und der Steam-Konkurrent Desura ist auch nutzbar. Würde Samsung so etwas vorinstallieren könnte man glatt auf eine aktuelle Spielkonsole im Wohnzimmer verzichten: 2x1200Mhz CPU und ein Permedia mit Geforce4200-Leistung sind verdammt nah dran an XBox und PS3.

    Derzeit muß man den Fernseher noch rooten, z.B. mittels SamyGo.

  2. Re: Steam für Linux-Fernseher?

    Autor: Endwickler 07.11.12 - 10:21

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Derzeit muß man den Fernseher noch rooten, z.B. mittels SamyGo.

    Also ich musste meinen Fernseher nicht rooten um ihn zu benutzen.

  3. Re: Steam für Linux-Fernseher?

    Autor: teleborian 07.11.12 - 11:19

    http://www.youtube.com/results?search_query=ubuntu+on+tv&oq=ubuntu+on+tv

  4. Re: Steam für Linux-Fernseher?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 11.11.12 - 00:02

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, das einzige was noch fehlt ist Steam für Fernsehgeräte.

    Guck mal in die Ecke rechts oben. Da steht „Big Picture“ und genau dafür ist es da!

  5. Re: Steam für Linux-Fernseher?

    Autor: Crass Spektakel 13.11.12 - 16:28

    Nein, was Du beschreibst ist eine Benutzeroberfläche für Fernseher die auf einem PC läuft.

    Ich will ein Steam das direkt auf dem Fernseher läuft. Mein aktueller Samsung hat mehr Leistung als eine Xbox 360.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. GEOCOM Informatik GmbH, verschiedene Standorte
  4. Deutsche Welle, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 19,99€
  2. 29,99€
  3. (-60%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

  1. Steadicam Volt: Steadicam-Halterung für die Hosentasche
    Steadicam Volt
    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

    Auf Kickstarter sorgt die Steadicam-Halterung Volt für Smartphones für Aufsehen. Die Steadicam Volt soll verwicklungsfreie Kamerafahren aus dem Handgelenk heraus ermöglichen, auch wenn der Kameramann schnell läuft.

  2. Eingefrorene Macs: Apple aktualisiert Sicherheitsupdate
    Eingefrorene Macs
    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

    Apple hat das aktualisierte Sicherheitsupdate 2016-003 für OS X El Capitan veröffentlicht. Die Vorversion enthielt eine unliebsame Überraschung für einige Mac-Nutzer: Ihr Rechner fror ein.

  3. Android Wear 2.0: Erste neue Smartwatches kommen von LG
    Android Wear 2.0
    Erste neue Smartwatches kommen von LG

    Anfang Februar wird Google zusammen mit LG die ersten Smartwatches mit Android Wear 2.0 vorstellen. Eine der beiden Smartwatches ist mit LTE ausgestattet und hat einen vergleichsweise leistungsfähigen Akku.


  1. 08:44

  2. 08:21

  3. 08:18

  4. 06:01

  5. 22:50

  6. 19:05

  7. 17:57

  8. 17:33