Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Ein Meilenstein": Steam für Linux…

Vordenker

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vordenker

    Autor: laZee 07.11.12 - 07:59

    Damals, als DRM grad ein Hassthema wurde, hat Valve Steam veröffentlicht. Unfassbar, wieviel Hass denen dann entgegengeschlagen ist. Sie sind hart geblieben und haben heute die absolute Vorreiterrolle bei digitaler Distribution von Spielen.

    Heute werden offene und geschlossene Systeme zum Thema. Valves "Absicherung" in Richtung Linux könnte sich auf lange Sicht als genial erweisen, abhängig davon wie stark die Leute auf geschlossene Systeme in Zukunft reagieren. Jetzt, wo Win8 im Grunde auch so zu sein will wie iOS, könnten da die Nutzerinteressen vielleicht doch nochmal in Richtung Desktop-Linux schwappen - in der Games-Sparte.

    Mal schauen ob Valve mal wieder den richtigen Riecher hatte. Ansonsten ist es immer noch Fanservice, den wenige andere bieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vordenker

    Autor: Atalanttore 11.11.12 - 19:16

    laZee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damals, als DRM grad ein Hassthema wurde, hat Valve Steam veröffentlicht.
    > Unfassbar, wieviel Hass denen dann entgegengeschlagen ist. Sie sind hart
    > geblieben und haben heute die absolute Vorreiterrolle bei digitaler
    > Distribution von Spielen.

    Ich bin auch hart geblieben und habe seitdem nichts mehr von Valve gekauft. DRM kommt mir nicht auf den Rechner.

    Meine Vorreiterrolle bei offener Software zahlt sich mehr und mehr aus. Was habe ich früher Geld für Spiele ausgegeben und damit meine Freizeit verbracht. Das gesparte Geld investiere ich jetzt lieber in gutes Essen. Bei McDonald's war ich schon ein halbes Jahr oder länger nicht mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.12 19:17 durch Atalanttore.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  2. Daimler AG, Kirchheim
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Case Remote Air WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt
  2. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  2. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.

  3. Netzwerk: Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
    Netzwerk
    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

    In mehreren Großräumen waren Mobilfunk und das mobile Internet bei Vodafone ausgefallen. Die Störung ist noch nicht überall behoben.


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05