Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerplatine: Arduino Due für…

5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: vlad_tepesch 26.10.12 - 15:58

    kwt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: caso 26.10.12 - 16:37

    5¤? Wie kommst du auf den Preis?
    Für 5¤ würde ich einen ATTiny oder einen kleineren Atmege bzw. Xmega in der Referenz-Schaltung aufbauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: der_heinz 27.10.12 - 00:03

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5¤? Wie kommst du auf den Preis?
    > Für 5¤ würde ich einen ATTiny oder einen kleineren Atmege bzw. Xmega in der
    > Referenz-Schaltung aufbauen.


    Vielleicht meint er ja den hier, der allerdings 13 USD kostet:

    https://estore.ti.com/Stellaris-LaunchPad.aspx

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: vlad_tepesch 28.10.12 - 00:00

    den meinte ich.
    Da war das Promo-Angebot aber schnell vorbei.
    Die gabs eine Weile für 5$ das stück.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: der_heinz 28.10.12 - 15:28

    vlad_tepesch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > den meinte ich.
    > Da war das Promo-Angebot aber schnell vorbei.
    > Die gabs eine Weile für 5$ das stück.


    Ich hatte mir "damals" 3 Exemplare vom Launchpad des MSP430 für je 4.30$ bestellt. Die gab es bei der Einführung sogar noch versandkostenfrei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 5¤ Alternative: TI Stellaris Launchpad mit Cortex M4

    Autor: vlad_tepesch 30.10.12 - 15:11

    die stellaris gabs auch für 5$ versandkostenfrei. man durfte aber max 2 Stück bestellen.
    Ich ärger mich nur grad, dass ich nicht noch einen Bekannten hab 2 bestellen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. (Senior-) Berater (m/w) Core Insurance
    Capgemini Deutschland GmbH, Düsseldorf, Köln/Bonn, Hannover, München, Frankfurt am Main
  2. IT-Spezialist (m/w) Infrastruktur und Anwendungsbetreuung
    Madeleine Mode GmbH, Zirndorf (bei Nürnberg/Fürth)
  3. Penetration Tester / Ethical Hacker (m/w) für Unternehmensanwendungen
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  4. IT-Kundenbetreuer / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  2. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  3. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. Alpenföhn: Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen
    Alpenföhn
    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

    Ein Berg von einem CPU-Kühler: Alpenföhns Olymp ist als Konkurrenz zu anderen 140-mm-Doppelturm-Modellen gedacht und soll mehr als die doppelte Abwärme bewältigen, die aktuelle Chips abgeben.

  2. Eurocom X9E: Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste
    Eurocom X9E
    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

    17 Zoll mit 4K-UHD-Bildschirm, Desktop-Prozessor und -Grafikeinheit plus mehrere PCIe-SSDs: Eurocoms Sky X9E ist ein Spiele-Notebook mit extrem viel Leistung, das sogar unter fünf Kilogramm wiegt.

  3. Willkürliche Festsetzung: Schwedische Regierung spottet über Assange
    Willkürliche Festsetzung
    Schwedische Regierung spottet über Assange

    Einem UN-Gutachten zufolge handelt es sich bei dem Botschaftsasyl Julian Assanges um eine willkürliche Haft. Der schwedischen Regierung zufolge kann der Wikileaks-Gründer jedoch jederzeit die Botschaft verlassen.


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23