1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fedora 18 angesehen: Was lange…

Oje

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oje

    Autor: stiGGG 15.01.13 - 18:41

    Hört sich irgendwie wenn man den Artikel so liest an, als wäre alles was eine Distro ausmacht neugeschrieben, unausgereift und lange nicht feature complete. Selbst für Fedora Verhältnisse schon ein absurdes Release ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

  1. Android-Smartphones: Weg mit dem Google-Zeug!
    Android-Smartphones
    Weg mit dem Google-Zeug!

    Die Bescherung ist vorbei, und der ein oder andere hat womöglich ein neues Android-Smartphone oder -Tablet unter dem Baum vorgefunden. Nicht allen gefällt jedoch die starke Einbindung von Googles Diensten. Golem.de zeigt, wie man Google los wird und wie gut Android ohne dessen Zusätze funktioniert.

  2. Geforce 347.09: Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V
    Geforce 347.09
    Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

    Kurz vor Weihnachten hat Nvidia einen neuen Windows-Treiber für seine Geforce-Grafikkarten veröffentlicht. Für zwei aktuelle Spiele empfiehlt er sich besonders, aber nicht für Gaming-Notebooks mit einem SLI-Verbund.

  3. Marriott-Pläne: Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels
    Marriott-Pläne
    Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Die Hotelkette Marriott will laut einer Petition wilde Access-Points in ihren Gebäuden stören. Sowohl Google als auch Microsoft wenden sich gegen diese Pläne. Netzwerkhersteller sehen dagegen die Möglichkeit, Pornografie über wilde Access Points zu unterbinden.


  1. 12:00

  2. 15:14

  3. 13:05

  4. 12:00

  5. 11:20

  6. 11:10

  7. 10:54

  8. 10:46