Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 18 Beta: Schneller…
  6. Them…

JuppiDoho Jit Shit.....

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: JuppiDoho Jit Shit.....

    Autor: Planet 27.11.12 - 11:41

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seiten wie Golem und Spiegel

    Wenn du bloß Texte konsumieren möchtest, dann bringt es für dich in der Tat wenig. Andere nutzen das Web ein wenig anders, und die freuen sich über schnellere Reaktionen und flüssigere Animationen. Aber das verstehst du nicht, und deswegen "braucht das auch kein Mensch".

  2. Re: JuppiDoho Jit Shit.....

    Autor: Planet 27.11.12 - 11:48

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie fühlt sich das eigentlich so an, wenn man alles was man nicht versteht
    > verteufelt?

    Das kannst du mit einem einfachen Experiment heraus finden: du nimmst dir zwei Kumpel, und dann becherst du mit einem von ihnen eine Flasche Vodka leer - der andere trinkt wenig bis nichts. Eine halbe Stunde später soll dir der nüchterne Kollege dann mal kurz einen komplexen Sachverhalt erklären, während der andere nach kurzer Zeit einwirft: "Ey voll die bekoppte Scheiße ey! Laber nisch und trink!". An dieser Stelle bewertest auf einer Skala von 1 bis 10 deinen Drang, dem ersten Typen weiter zuzuhören.

  3. Re: JuppiDoho Jit Shit.....

    Autor: Wander 27.11.12 - 12:19

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JIT-Compiler, .... Javascript-Engine.... bla bla interessiert mich alles
    > nicht

    Du vielleicht nicht, andere Anwender freuen sich darüber, dass sie dank dieser Technologien Online-Kartendienste, E-Mail-Programme, Spiele, Musikplayer und und und (einigermaßen) performant im Browser ausführen können.

    > Die sollen den Start von Firefox beschleunigen und mal ein
    > sinvolles Cachesystem erfinden. Und den ganzen Entwicklermist ....
    > den können sie in eine "Firefox für Entwickler-Version" packen... den
    > braucht auch kein

    Was stört dich am "Cachesystem" und den Entwicklertools? Letztere machen den Installer zwar ein paar kByte größer und beanspruchen entpackt vielleicht ein MByte, stören im laufenden Betrieb aber doch keineswegs.

    Firefox startet bei mir mit ~50 Tabs und ~20 Addons in ungefähr 4 Sekunden und ist danach sofort bedienbar. Gleiches gilt für Opera, wobei dieser ein bisschen schneller startet (2-3 Sekunden) aber nur 5 Addons installiert hat. Chrome ist zwar auch nach 3-4 Sekunden gestartet, genehmigt sich bei dieser Tabanzahl danach aber noch ein paar Sekunden Gedenkpause und es kommt vermehrt zu Fehlern (Scrollen stockt, Webseiten werden nicht oder nicht richtig geladen). Diese Beobachtungenzeigen sich auch immer wieder im Browser Vergleich von tom's hardware.

    > normaler Anwender.... und die integration von was weiss ich ...kann auch
    > raus....
    >
    > HTML5... pahahh .... haben sie es jetzt endlich geschafft das der
    > Vollbildmodus im zwei Monitorbetrieb nicht aus geht wenn ich iwo in den
    > Desktop klicke?

    Solange dieser und andere Bugs nicht behoben sind sollte man Firefox also nicht weiterentwickeln, willst du das sagen?

    > Im echten Betrieb (nicht nach ner Neuinstallation) ist Chrome dem Firefox
    > mittlerweile sooo weit vorraus (Meiner Meinung!) ...ich wüßte keinen
    > sinvollen Grund mehr Firefox zu nutzen....außer auf Arbeit.... was sind
    > eure Gründe für Firefox?

    Viele sinnvolle Addons die es zum Teil so nicht unter anderen Browsern gibt, stabiles und (recht) performantes Verhalten bei einer großen Anzahl von Tabs, stark an die eigenen Bedürfnisse anpassbar und dadurch auch effektiv schneller in der Bedienung als die meisten anderen Browser, plattformunabhängig, OpenSource, stabil, ...

  4. Re: JuppiDoho Jit Shit.....

    Autor: zZz 27.11.12 - 18:16

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder anders.... für wen entwickeln die denn Firefox?
    > Für die breite Masse wohl kaum....
    >
    > JIT-Compiler, .... Javascript-Engine.... bla bla interessiert mich alles
    > nicht

    vielleicht bist DU einfach nicht die breite masse. hoffe du hast spass im schnöden web 1.0!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  2. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück
  3. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  4. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Um den 15-Prozent-Gutschein in Anspruch nehmen zu können, kaufen die Nutzer einfach ihren...
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  2. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  3. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00