1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » OpenSource
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Firefox-20-Beta: Privates Surfen…

"Neuer" Download-Manager gibt es schon lange

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Neuer" Download-Manager gibt es schon lange

    Autor pc_Geek 23.02.13 - 13:35

    browser.download.useToolkitUI auf false stellen

    http://www.sempervideo.de/?p=8954

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Nicht als Standard

    Autor Anonymer Nutzer 23.02.13 - 13:44

    Den pdf-reader in Form von JavaScript gab es auch schon seit FF 15, standardmäßig aktiv ist er aber erst seit Version 19.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Neuer" Download-Manager gibt es schon lange

    Autor Dragos 23.02.13 - 13:51

    Bei mir geht es nicht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Danke

    Autor superduper 23.02.13 - 14:33

    Habe ich auch gerade schreiben wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Danke

    Autor HyPeR 23.02.13 - 15:12

    Also ich find den neuen Downloadmanager ne katastrophe..

    Wieso muss immer alles so schlecklich verkompliziert werden.
    Es wird keine Downloadgeschwindigkeit mehr direkt aufm ersten Blick angezeigt und um nen Download zu stoppen muss man jetz rechtsklicken und pause drücken..

    Scheint iwie in Mode zu sein überall nen Klick extra machen zu müssen.. Erst Win8, dann die Suchoptionen bei google wenn man javascript aktiviert hat und nun muss firefox auch noch damit anfangen...

    Hoffe das kann man wieder irgendwie so einstellen wir er jetzt in firefox 19 ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.13 15:13 durch HyPeR.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nicht als Standard

    Autor Oldschooler 23.02.13 - 15:28

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den pdf-reader in Form von JavaScript gab es auch schon seit FF 15,
    > standardmäßig aktiv ist er aber erst seit Version 19.

    Umso erschreckender, dass dieser so schlechte Qualität liefert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Danke

    Autor MoD 23.02.13 - 15:29

    Also mir gefällt der Download-Manager.

    passend hierzu:
    http://xkcd.com/1172/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Nicht als Standard

    Autor Anonymer Nutzer 23.02.13 - 15:29

    Großteils funktioniert er bei mir. Aber ich speichere .pdfs sowieso meist lokal und lese sie dann mit Foxit oder einem anderen Reader :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Danke

    Autor glurak15 23.02.13 - 16:11

    Ich nutze das Download Status Bar addon, das ist meiner Meinung nach am besten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Danke

    Autor Lomaxx 23.02.13 - 16:32

    glurak15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze das Download Status Bar addon, das ist meiner Meinung nach am
    > besten.

    Dito. Ohne, dass ich viele ausprobiert habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Danke

    Autor superduper 23.02.13 - 17:09

    HyPeR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffe das kann man wieder irgendwie so einstellen wir er jetzt in firefox
    > 19 ist.

    Kann man, und zwar über about:config (in der Adressleiste) mit dem vom OP genannten Keyword.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Danke

    Autor Satan 23.02.13 - 18:21

    Mit dem Addon war ich auch lange Zeit glücklich.

    Ich hab jetzt aber auch schon seit Firefox 3.6 oder sowas die All in One-Sidebar installiert, da bekomme ich den Download-Manager auch mit einem Klick zu sehen, ohne dass gleich ein Fenster aufpoppt. Sehe hier drin für mich persönlich also auch keinen Vorteil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Danke

    Autor Seasdfgas 23.02.13 - 23:22

    hätte es auch sinnvoller gefunden, wenn sie die download statusbar integriert hätten. aber gut, solange man sie weiterhin benutzen kann, solls mir auch recht sein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Danke

    Autor regiedie1. 24.02.13 - 01:48

    War der neue Download-Manager nicht schon für Firefox 4 versprochen und dann hat sogar Apple Mozillas Mockup vor ihnen in Safari implementiert?
    Bin auch enttäuscht von der neuen Symbolleisten-Anzeige des Download-Managers ohne Geschwindigkeitsanzeige. Nutze seit Firefox 3.6 oder 4 ebenfalls das Add-On "Download Statusbar", das ersetzt aber auch nur die vormals recht gute Integration des Download-Managers in den Browser: Wir erinnern uns, zu, ich glaube < 3.6, war der nämlich schon einige Jahre in die Statusbar integriert und wurde dann entfernt, als diese standardmäßig ausgeblendet wurde. Hätte man aber auch anders machen können, einfach über den Fensterinhalt legen, so wie auch die URLs beim Hover über Links.
    Schade, dass Firefox sich im UI nicht mehr um Power-User schert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Nicht als Standard

    Autor KeysUnlockTheWorld 24.02.13 - 03:21

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Großteils funktioniert er bei mir. Aber ich speichere .pdfs sowieso meist
    > lokal und lese sie dann mit Foxit oder einem anderen Reader :)

    Den größten Vorteil sehe ich im folgenden:
    Ich hab mein Rechner Platt gemacht und vergessen ein Foxit oder Acrobat Reader zu installieren. Als ich ein PDF öffnen wollte hatte ich keins, aber drag&drop in den FF und zack war es da. Bevor der Ladebalken des Acrobat anfängt zu rattern, ist der FF schon fertig. Kann ich nur empfehlen (:

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Danke

    Autor Schnarchnase 24.02.13 - 10:43

    Die neue Downloadmanager-Oberfläche nutze ich schon seit Ewigkeiten ohne Probleme, keine Ahnung warum sie das erst in der kommenden Version freigeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. m2

    Autor redmord 24.02.13 - 15:49

    Win8 Pro x64, FF 19 x86

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Danke

    Autor redmord 24.02.13 - 15:55

    Wie sieht denn ein Firefox-Power-User aus?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Danke

    Autor Neuro-Chef 24.02.13 - 16:02

    redmord schrieb:
    > Wie sieht denn ein Firefox-Power-User aus?
    Anspruchsvoll.
    Beispiele: Viele Tabs, viele Addons, benutzt Einstellungsmenü!

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Downloads in Tbas

    Autor Neuro-Chef 24.02.13 - 16:10

    Das nutze ich jetzt schon seit Jahren, äußerst komfortabel :-)

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52