Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 22 Aurora: Mozilla hält an…

bei mir sowieso immer blockiert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: sasquash 11.04.13 - 09:56

    Würde ich auch jedem Empfehlen, von daher finde ich den Schritt von Firefox richtig, da er den Nutzern zugute kommt!

  2. Re: bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: Dullahan 11.04.13 - 10:26

    Ich hab die Einstellung leider noch nicht entdeckt. Musst das in der about:config ändern oder hab ich sie einfach im normalen Menü übersehen?

    Gruß

  3. Re: bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: BasAn 11.04.13 - 10:28

    Add-On: "Ghostery"

  4. Re: bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: Dullahan 11.04.13 - 10:36

    Stimmt. Wenn wir grade dabei sind: Kann man auch irgendwie verhindern, dass die ganzen Metadaten mitgeschickt werden bei http requests? Also User Agent, Betriebssystem inkl. Version etc.?

    Gruß

  5. Re: bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: dabbes 11.04.13 - 10:43

    Hab die Einstellung nicht und lebe noch immer.

    Und wo kommt es den Nutzern zugute, wenn die großen Portale auch weiterhin die Daten bekommen (glaub nicht das die die nicht haben) und die kleinen Anbieter in die Röhre gucken ?

    Das fördert meiner Meinung nach die Monopolbildung.

  6. Re: bei mir sowieso immer blockiert

    Autor: Endwickler 11.04.13 - 10:55

    Dullahan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die Einstellung leider noch nicht entdeckt. Musst das in der
    > about:config ändern oder hab ich sie einfach im normalen Menü übersehen?
    >
    > Gruß

    Im normalen Menü erreichbar aber nur unter der benutzerdefinierten Chronik (FF 18):
    Einstellungen -> Datenschutz -> Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen -> Cookies von Drittanbietern akzeptieren

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  3. Deutsche Telekom AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  2. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  3. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38