1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 22 Aurora: Mozilla hält an…

Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor Anonymer Nutzer 11.04.13 - 09:42

    die Lüge des Jahrzehnts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor Nekornata 11.04.13 - 10:05

    Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht - Dumm nur, das mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit erledigen.
    Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten Quartal - Was danach kommt? Egal

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor Anonymer Nutzer 11.04.13 - 10:42

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf
    > lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht

    Du drehst die Implikation hier um:

    Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut != Geht´s uns allen gut, geht´s der Wirtschaft gut.


    > - Dumm nur, das
    > mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei
    > Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit
    > erledigen.
    > Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten
    > Quartal - Was danach kommt? Egal

    Quartal nicht mal unbedingt, eher die Laufzeit des eigenen Vertrags. Wie auch in der Politik mit Legislaturperioden. Wenn die Bilanz nach Ende der eigenen Zeit im Unternehmen (Staat) gut aussieht ist es Managern (wie auch Politikern) anscheinend völlig egal was das auf lange Sicht bedeutet.

    So werde ich nie verstehen, wieso man öffentliche Gebäude zuerst verkauft um sie dann zu horrenden Preisen zurück zu mieten UND dazu noch die Verpflichtung hat, die Gebäude in Schuss zu halten. Der Käufer zahlt also genau einmal und kann sich dann zurücklehnen. Innerhalb weniger Jahre hat sich seine anfängliche Investition mehr als amortisiert und der dumme Bürger zahlt drauf, weil Inkompetenz an der Spitze steht.

    (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor dabbes 11.04.13 - 10:42

    WIR sind die Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor AndyMt 11.04.13 - 10:57

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.
    Nein, wir sind TEIL davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor Anonymer Nutzer 11.04.13 - 11:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.

    Dann würde die Implikation erst recht keinen Sinn machen.

    "Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s der Wirtschaft gut."... Ah, Tautologien... you don't say?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor zwangsregistrierter 11.04.13 - 12:31

    Der Selberdenker schrieb:
    > (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im
    > Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

    Doch, das sind die sehr wohl. Aber das wohl des Volkes ist Ihnen scheiß egal, wenn sie am Ende eine Legislaturperiode geschönte Zahlen haben. Ausserdem gibt es in den meisten Fällen wohl eine Art "inoffizielle Provision", das berühmte "Köfferchen" also.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor LH 11.04.13 - 13:14

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WIR sind die Wirtschaft.
    > Nein, wir sind TEIL davon.

    Nein, die Menschen sind die Wirtschaft im gesamten. Es gibt keine Wirtschaft ohne Menschen, aber Menschen ohne Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor Bouncy 11.04.13 - 15:27

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Lüge des Jahrzehnts.
    Falscher Job?! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

  1. Spiele-API: DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt
    Spiele-API
    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

    Nicht nur ein neues DirectX-12 mit weniger CPU-Overhead, sondern auch ein DirectX 11.3 wird es geben - Microsoft hat die Weiterentwicklung der Schnittstelle US-Medien bestätigt. Ob für beide neue Versionen auch neue Hardware nötig ist, steht aber noch nicht fest.

  2. Streaming-Box: Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV
    Streaming-Box
    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

    Bisher ist Netflix für die deutsche Version des Fire TV nicht verfügbar. Das bleibt offenbar auch zum Verkaufsstart am 25. September 2014 so, Amazon will die App aber kurz darauf nachliefern. Das geht aus Fotos der Verpackung des Geräts hervor.

  3. Schnell, aber ungenau: Roboter springt im Explosionsschritt
    Schnell, aber ungenau
    Roboter springt im Explosionsschritt

    US-Forscher haben einen Roboter vorgestellt, der durch Gasexplosionen in seinem Fuß angetrieben wird. Er landet zwar nicht sehr zielgenau, aber seine Sprünge sind beeindruckend.


  1. 14:11

  2. 13:09

  3. 18:22

  4. 16:41

  5. 16:31

  6. 16:13

  7. 15:09

  8. 15:03