Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 22 Aurora: Mozilla hält an…

Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 09:42

    die Lüge des Jahrzehnts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Nekornata 11.04.13 - 10:05

    Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht - Dumm nur, das mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit erledigen.
    Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten Quartal - Was danach kommt? Egal

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 10:42

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, vom Grundgedanken her ja richtig, weil der Wirtschaft kann es auf
    > lange Sicht nur gut gehen, wenn es uns auch gut geht

    Du drehst die Implikation hier um:

    Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut != Geht´s uns allen gut, geht´s der Wirtschaft gut.


    > - Dumm nur, das
    > mittlerweile die meisten Firmen der Meinung sind (wie auch bei
    > Ausbildungsplätzen usw.), das die anderen das ja schon für sie mit
    > erledigen.
    > Hinzu kommt, das selten nur noch weiter geschaut wird, als bis zum nächsten
    > Quartal - Was danach kommt? Egal

    Quartal nicht mal unbedingt, eher die Laufzeit des eigenen Vertrags. Wie auch in der Politik mit Legislaturperioden. Wenn die Bilanz nach Ende der eigenen Zeit im Unternehmen (Staat) gut aussieht ist es Managern (wie auch Politikern) anscheinend völlig egal was das auf lange Sicht bedeutet.

    So werde ich nie verstehen, wieso man öffentliche Gebäude zuerst verkauft um sie dann zu horrenden Preisen zurück zu mieten UND dazu noch die Verpflichtung hat, die Gebäude in Schuss zu halten. Der Käufer zahlt also genau einmal und kann sich dann zurücklehnen. Innerhalb weniger Jahre hat sich seine anfängliche Investition mehr als amortisiert und der dumme Bürger zahlt drauf, weil Inkompetenz an der Spitze steht.

    (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: dabbes 11.04.13 - 10:42

    WIR sind die Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: AndyMt 11.04.13 - 10:57

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.
    Nein, wir sind TEIL davon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.13 - 11:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WIR sind die Wirtschaft.

    Dann würde die Implikation erst recht keinen Sinn machen.

    "Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s der Wirtschaft gut."... Ah, Tautologien... you don't say?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: zwangsregistrierter 11.04.13 - 12:31

    Der Selberdenker schrieb:
    > (Einige der Leute die so etwas entscheiden sind offensichtlich nicht im
    > Stande einfachste Grundrechenarten anzuwenden.)

    Doch, das sind die sehr wohl. Aber das wohl des Volkes ist Ihnen scheiß egal, wenn sie am Ende eine Legislaturperiode geschönte Zahlen haben. Ausserdem gibt es in den meisten Fällen wohl eine Art "inoffizielle Provision", das berühmte "Köfferchen" also.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: LH 11.04.13 - 13:14

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WIR sind die Wirtschaft.
    > Nein, wir sind TEIL davon.

    Nein, die Menschen sind die Wirtschaft im gesamten. Es gibt keine Wirtschaft ohne Menschen, aber Menschen ohne Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Geht´s der Wirtschaft gut, geht´s uns allen gut ...

    Autor: Bouncy 11.04.13 - 15:27

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Lüge des Jahrzehnts.
    Falscher Job?! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SIVIS GmbH, Karlsruhe
  2. Sedus Stoll AG, Dogern bei Waldshut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. T-Systems International GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Summit Ridge: Das kann AMDs CPU-Architektur Zen
    Summit Ridge
    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

    Hot Chips 28 Größere Buffer sowie Caches samt Hyperthreading, skalierbar von passiv gekühlten Tablets bis hin zu Supercomputern und keine Module mehr: Die Zen-Architektur wird die Basis fast aller AMD-Prozessoren der nächsten Jahre bilden. Ein erster Überblick.

  2. Sandscout: Angriff auf Apples Sandkasten
    Sandscout
    Angriff auf Apples Sandkasten

    Im Sicherheitsvergleich mit Android schneidet iOS meist besser ab. In einem aktuellen Versuch gelang es Forschern aber, einen erfolgreichen Angriff auf die Sandboxing-Funktion von iOS-Apps durchzuführen.

  3. Analogue Nt mini: Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar
    Analogue Nt mini
    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

    Analogue hat mit dem Nt mini eine neue Spielekonsole vorgestellt, die sowohl NES- als auch Famicom-Spiele wiedergeben und mit Original-Zubehör genutzt werden kann. Anders als beim Vorgänger Nt kommen aber nicht mehr die Original-Chips des NES zum Einsatz.


  1. 02:45

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:04

  5. 16:55

  6. 14:52

  7. 14:26

  8. 14:00