1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freies Office: Libreoffice 4.0…

Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 18:29

    Wie schoen ich ein freies Office finde, aber das aktuelle LibreOffice ist bei mir hart an der Schmerzgrenze.

    Mal ein paar Beispiele:

    Seit Jahren scheinen die es nicht zu schaffen, einen vernuenftigen Suchdialog zu implementieren. Wenn man im Suchdialog einen Suchbegriff eingibt (in Calc) und Return drueckt, wird nicht etwa gesucht, sondern der eingetippte Begriff geloescht! Das ist Usability aus dem 13. Jahrhundert (ja Mittelalter!).

    Neuerdings funktionieren Bilder in Calc nicht mehr immer. Wenn man z.B. ein Bild von einem Sheet in ein anderes kopiert, dann wird dafuer ploetzlich ein anderes Bild geloescht. Das passiert zwar nur unter bestimmten Bedingungen, aber war mehrfach nachvollziehbar.

    Ein stabiles Office waere anders gewesen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: NochEinLeser 26.11.12 - 18:37

    Suchdialog gibt's schon lange nicht mehr. Ist jetzt so eine Leiste (wie bei FF bspw.). Und die geht tadellos bei mir (LO 3.6.3).

    Wie alt ist deine Version denn?

    Ansonsten einen Bug-Report über die LO-Website einreichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: ehrlich mal 26.11.12 - 19:20

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suchdialog gibt's schon lange nicht mehr. Ist jetzt so eine Leiste (wie bei
    > FF bspw.).

    Das Suchfeld unten links (Strg+F) gibt es zusätzlich zum Suchdialog.

    Es gibt 3 Wege zum klassischem Such-Dialog:
    1. Srg+Alt+F
    2. Bearbeiten-Suchen&Ersetzen
    3. Fernglas-Symbol neben dem Suchfeld unten
    (evtl. rechts klick – sichtbare Schaltflächen, markieren).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: NochEinLeser 26.11.12 - 22:01

    Ah, das war gemeint. Das geht jedenfalls bei mir auch tadellos (LO 3.6.3).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: Flying Circus 26.11.12 - 22:38

    ThePatrick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Usability aus dem 13. Jahrhundert
    > (ja Mittelalter!).

    Da wäre man froh gewesen, hätte man was löschen können. ;-)
    Den Bug kann ich nicht nachvollziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Erstmal die alten Bugs entfernen ... dann neue Funktionen einbauen!

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.11.12 - 23:04

    ThePatrick schrieb:
    -----------------------------
    > Ein stabiles Office waere anders gewesen!
    Deswegen wird ja auch die Thunderbird-Anbindung überarbeitet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

  1. Apple: Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget
    Apple
    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

    Apple hat iTunes 12.1 veröffentlicht. Die neue Software bietet unter OS X ein Widget für die Mitteilungszentrale. So kann die Medienwiedergabe von dort aus gesteuert und sogar Musik gekauft werden.

  2. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  3. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.


  1. 07:18

  2. 23:51

  3. 23:15

  4. 22:40

  5. 22:28

  6. 22:08

  7. 17:59

  8. 17:41