1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FSF: Nutzen der VLC-Relizenzierung…

Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: krakos 30.11.12 - 16:29

    Also wenn ich die Quelle so lese wirkt das auf mich so:

    VLC-Team sagt "Wir ändern auf LGPL weil anpassung an aktuelle Videoindustrie + der Player soll ein multi-platform open source player sein".

    Community unterstellt: "Die wollen doch nur in den Appstore!!!!!111111einseins"

    Bradley M. Kuhn sagt: "Ey, wieso will VLC in den Appstore? Oo"

    Abgesehen davon, mMn interessiert es vielen Anwendern sowas von 0 unter welcher Lizenz VLC Player läuft. Hauptsache, sie können ihn benutzen und er tut was er kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: Thaodan 30.11.12 - 20:12

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon, mMn interessiert es vielen Anwendern sowas von 0 unter
    > welcher Lizenz VLC Player läuft. Hauptsache, sie können ihn benutzen und er
    > tut was er kann.
    Indirekt interessiert es den User schon. Wer nehmen will, die Software groß verbreiten und nichts zurück geben will der ist halt bei Copyleft Lizenz Lizensierter Software falsch.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: bstea 30.11.12 - 20:59

    Was hat das mit Usern zu tun?
    Ein User ist ein Nutzer der Software, kein Verteiler, Entwickler oder will Geld/Ruhm sich verdienen.

    --
    "Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: Thaodan 30.11.12 - 21:09

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das mit Usern zu tun?
    > Ein User ist ein Nutzer der Software, kein Verteiler, Entwickler oder will
    > Geld/Ruhm sich verdienen.
    Aber durch diese wird das Projekt und damit der Nutzer indirekt beeinflusst.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: aktenwaelzer 01.12.12 - 13:29

    Thaodan schrieb:

    >Wer nehmen will, die Software groß verbreiten und nichts zurück geben will
    > der ist halt bei Copyleft Lizenz Lizensierter Software falsch.

    Nur damit kein falscher Eindruck durch Deine GPL-Gebete entstehen:

    Es gibt etliche andere Lizenzen ohne Copyleft, die von Menschen gewählt werden, die sehr viel zurückgeben. Webbrowser (Mozilla Firefox), Webserver und Tools (Apache) und sogar ganze Betriebssysteme (BSD).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: xUser 01.12.12 - 13:36

    aktenwaelzer schrieb:

    > Es gibt etliche andere Lizenzen ohne Copyleft, die von Menschen gewählt
    > werden, die sehr viel zurückgeben. Webbrowser (Mozilla Firefox), Webserver
    > und Tools (Apache) und sogar ganze Betriebssysteme (BSD).

    Apache ist genauso Copyleft wie GPL und in den v2 sind sich die beiden sogar inkompatible.

    BSD heißt (zumindest bei two-clause): "Verklag mich nicht." Evtl. noch "Nenne meinen Namen und die Lizenz." Weniger kann man in eine Lizenz nicht reinschreiben.

    MPL ist ein Mischung aus beiden, wo nur die MPL Teile unter MPL beleiben müssen.


    Offensichtlicher Weise sind mehr Leute bereit unter Copyleft Lizenzen etwas beizutragen, als unter BSD Lizenzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: aktenwaelzer 01.12.12 - 13:41

    xUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aktenwaelzer schrieb:
    >
    > > Es gibt etliche andere Lizenzen ohne Copyleft, die von Menschen gewählt
    > > werden, die sehr viel zurückgeben. Webbrowser (Mozilla Firefox),
    > Webserver
    > > und Tools (Apache) und sogar ganze Betriebssysteme (BSD).
    >
    > Apache ist genauso Copyleft wie GPL

    Das stimmt nicht. http://de.wikipedia.org/wiki/Apache-Lizenz

    > BSD heißt (zumindest bei two-clause): "Verklag mich nicht." Evtl. noch
    > "Nenne meinen Namen und die Lizenz." Weniger kann man in eine Lizenz nicht
    > reinschreiben.

    Und weiter? Ich weiß, was die BSD-Lizenz ist und was sie macht. ;))

    > Offensichtlicher Weise sind mehr Leute bereit unter Copyleft Lizenzen etwas
    > beizutragen, als unter BSD Lizenzen.

    Und welche Studie war das noch gleich, die Deine Behauptung belegt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Will das VLC-Team in den Appstore oder wird das nur gesagt?

    Autor: xUser 01.12.12 - 13:50

    aktenwaelzer schrieb:
    > > Apache ist genauso Copyleft wie GPL
    >
    > Das stimmt nicht. de.wikipedia.org

    Ok, stimmt. Dadurch fällt jedoch bei Änderungen der Name weg.

    > > Offensichtlicher Weise sind mehr Leute bereit unter Copyleft Lizenzen
    > etwas
    > > beizutragen, als unter BSD Lizenzen.
    >
    > Und welche Studie war das noch gleich, die Deine Behauptung belegt?

    Schau dir einfach die LOC, und die Masse der Contributor der verschiedenen großen Projekte an.
    Eine direkte Studie wäre interessant, ist mir aber nicht bekannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

  1. Manhattan: Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus
    Manhattan
    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

    Toilettenpapier, Bücher, Spielzeug und Batterien: Mit Prime Now werden in Manhattan nun über Amazon Artikel des täglichen Bedarf per Radkurier geliefert. Wer Geduld hat, zahlt nichts, alle anderen müssen eine happige Gebühr berappen.

  2. Entwicklerpreis Summit 2014: Wiederspielbarkeit Reloaded
    Entwicklerpreis Summit 2014
    Wiederspielbarkeit Reloaded

    Bei vielen Games reicht ein Durchgang, andere startet man immer wieder - Herstellern und Entwicklern wird ein hoher Wiederspielwert immer wichtiger. Linda Breitlauch hat beim Entwicklerpreis Summit 2014 die wichtigsten aktuellen Entwicklungen in dem Bereich vorgestellt.

  3. Mehr Kapazität: Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba
    Mehr Kapazität
    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba

    Bis zu 6 statt 4 TByte: Toshibas neue Festplatten der MG04-Serie im 3,5-Zoll-Format bieten deutlich mehr Speicherplatz als ihre Vorgänger. Auch die Transferrate steigt, selbst bei den kleineren Modellen.


  1. 14:24

  2. 14:09

  3. 13:49

  4. 13:19

  5. 13:12

  6. 12:09

  7. 12:06

  8. 12:03